Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von koax » 26.07.2014, 11:42

Buddhabrot hat geschrieben: Ich habe en Linksys 54WRTGL, der sollte das doch können, oder?
Da siehst Du was dabei herauskommt, wenn man wie von Dir gewünscht, dem Kunden selbst die Wahl des Routers überlässt. :zwinker:

failure404
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 18.06.2014, 21:21

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von failure404 » 26.07.2014, 13:12

Der Linksys WRT54GL ist ein feines Gerät, hat aber leider zu wenig Leistung.
Am WAN Port schafft es so gerade vielleicht 50 mbits, eher darunter.
Das ist der Port, wo das Kabel vom Cisco reinkommt.

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 26.07.2014, 16:18

koax hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben: Ich habe en Linksys 54WRTGL, der sollte das doch können, oder?
Da siehst Du was dabei herauskommt, wenn man wie von Dir gewünscht, dem Kunden selbst die Wahl des Routers überlässt. :zwinker:
naja, der isn paar Jahre alt. Ich hatte schon vor ner weile vor mir einen neuen zu holen, daran scheiterts also nicht. Hauptsache ich hab wieder freie Hardwarewahl.

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 07:12

So, mein Modem ist verschickt.

Ein CISCO 3208. Ist wohl der Vorgänger zum alten 3212, oder?

Ist das dramatisch? Sind da irgendwelche Probleme bekannt mit dem 3208?

Neuer Router is auch schon da :) Es wird also mit UM.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Leseratte10 » 30.07.2014, 07:22

Ist überhaupt nicht dramatisch. Ein EPC3208 ist super (solange es NICHT das EPC3208G ist).

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 08:48

In der Mail steht "CISCO MTA EPC3208 DOCSIS3",

Ich hoffe also aufs beste :D

Mein Router ist TP-LINK TL-WR841N, ist auch schon angekommen. Bin mal gespannt nachher, ob alles läuft wie es soll.

Bin erstmal überrascht, das UM sich da hat bequatschen lassen, den TC wieder zurückzunehmen und mir en Modem schickt.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von SpaceRat » 30.07.2014, 08:56

Buddhabrot hat geschrieben:Mein Router ist TP-LINK TL-WR841N,
Oh Gott ...

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 09:12

SpaceRat hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben:Mein Router ist TP-LINK TL-WR841N,
Oh Gott ...
Man findet zu jedem Produkt jemand, der es ganz furchtbar findet ;)

Ich habe damit bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und es hat immer und ausnahmslos einwandfrei gearbeitet.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von SpaceRat » 30.07.2014, 09:20

Buddhabrot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben:Mein Router ist TP-LINK TL-WR841N,
Oh Gott ...
Man findet zu jedem Produkt jemand, der es ganz furchtbar findet ;)
Es ist durch diesen Router hindurch nicht möglich, das ganze Internet zu erreichen, das ist eine objektive Tatsache.
Jajaja, man kann ihn mit OpenWRT flashen, dann geht's, aber mal ehrlich, vielleicht 1% der Nutzer wären in der Lage, OpenWRT richtig einzurichten.
Buddhabrot hat geschrieben:Ich habe damit bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und es hat immer und ausnahmslos einwandfrei gearbeitet.
Yepp, solange alle Gegenseiten per IPv4 erreichbar waren. Das ist seit spätestens 2012 nicht mehr der Fall.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von magentis » 30.07.2014, 09:25

Buddhabrot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben:Mein Router ist TP-LINK TL-WR841N,
Oh Gott ...
Man findet zu jedem Produkt jemand, der es ganz furchtbar findet ;)

Ich habe damit bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht und es hat immer und ausnahmslos einwandfrei gearbeitet.
10/100Mbps-LAN-Ports
Das wäre schon der erste Grund, warum der Router nicht zu empfehlen ist und wenn ich das jetzt richtig gesehen hab, hat der auch kein 5 GHz Wlan. In der heutigen Zeit undenkbar ohne.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 09:37

Das er kein 5Ghz hat, war mir vorher bewusst. Ich sah aber keinen besonderen Grund, wieso ich mit aller Gewalt 5Ghz gebraucht hätte. Ich bekomme exakt 2 andere WLANs rein bei mir, die Autobahn ist also weitestgehend frei :D

Und die zwei sind Nachbarn mit dem selben SetUp (UM Modem und den Router, welchen ich auch habe).

Also "undenkbar ohne 5Ghz WLAN" ist auch wieder eine Aussage die eher auf persönlichen Vorlieben basiert.

Wieso die LAN Ports mich jetzt stören sollten, ist mir auch nicht ganz klar, ich hatte nicht vor einen der LAN Ports zu verwenden. Habe ich vorher nicht gemacht, werd ich jetzt nicht machen.

Und welche Seiten des Internets sind denn nicht erreichbar mit dem Router? Habe bisher wirklich null Seiten erlebt, die damit unerreichbar waren. Was wären denn so Seiten, welche jetzt nichtmehr gehen?

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von SpaceRat » 30.07.2014, 09:42

Buddhabrot hat geschrieben:Und welche Seiten des Internets sind denn nicht erreichbar mit dem Router? Habe bisher wirklich null Seiten erlebt, die damit unerreichbar waren. Was wären denn so Seiten, welche jetzt nichtmehr gehen?
Jeder beliebige Dienst/Server, den Dir ein
- privater Neukunde von Unitymedia/KabwlBW
- "Glasfaser Deutschland"-Kunde
- M-Net-Kunde
- usw. usf.
zur Verfügung stellt bzw. stellen möchte.

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 09:51

SpaceRat hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben:Und welche Seiten des Internets sind denn nicht erreichbar mit dem Router? Habe bisher wirklich null Seiten erlebt, die damit unerreichbar waren. Was wären denn so Seiten, welche jetzt nichtmehr gehen?
Jeder beliebige Dienst/Server, den Dir ein
- privater Neukunde von Unitymedia/KabwlBW
- "Glasfaser Deutschland"-Kunde
- M-Net-Kunde
- usw. usf.
zur Verfügung stellt bzw. stellen möchte.

Wenn es dann irgendwann soweit ist, dass mich das in meinem surfverhalten irgendwie einschränkt, kann man sich ja immernoch en neuen Router holen. Ich habe jetzt 17€ ausgegeben, und wollte so wenig wie möglich ausgeben. Jeder Cent zählt fürs Urlaubsbudget :D Wenn ich also in nem Jahr damit Schmerzen habe, hol ich mir einen neuen. Aber der TP Link tut seine Arbeit erstmal, denke ich :)

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von SpaceRat » 30.07.2014, 09:56

Da hättste eigentlich auch glatt das Drecknikotzlor behalten können :>

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 10:05

SpaceRat hat geschrieben:Da hättste eigentlich auch glatt das Drecknikotzlor behalten können :>
Da ich aber selbst gerne entscheide was ich als Router nutze und mir ein eigener Router mehr Möglichkeiten gibt als ein Zwangsgerät, ist das Unsinn. Man muss auch immer sehen was die Anforderungen sind. Ich hatte mit dem alten Set-Up keinerlei Probleme und wollte schlichtweg wieder hin zum alten Aufbau, also Modem und eigener Router. Das habe ich jetzt. Noch dazu habe ich einen Router der mir jetzt en bissl mehr durchs WLAN bläst als der Alte. Aus meiner Sicht und für meine Bedürnisse, habe ich mich verbessert.

Der TC war ja schlichtweg schmarn. 30€ für WLAN zahlen, sonst is aber alles gut bei UM, oder? :zwinker:

Bleibt nur das Problem, das mit dem TC die Einwahl ins VPN fürs Homeoffice nichtmehr ging. ich hoffe, das bessert sich jetzt wieder.

Edit: Was noch gesagt werden sollte. Ein Arbeitskollege will sich gegen Jahresende eine neue Fritzbox holen und würde mir seine alte vermachen. Deshalb wollte ich jetzt nicht viel Geld für einen neuen router ausgeben, falls ich seine alte dann nehmen wollen würde.

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von hendrik_1 » 30.07.2014, 10:28

Buddhabrot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:Da hättste eigentlich auch glatt das Drecknikotzlor behalten können :>
Edit: Was noch gesagt werden sollte. Ein Arbeitskollege will sich gegen Jahresende eine neue Fritzbox holen und würde mir seine alte vermachen. Deshalb wollte ich jetzt nicht viel Geld für einen neuen router ausgeben, falls ich seine alte dann nehmen wollen würde.
Kommt auf die Dame an, eine 7210 sollte es schon sein (ab x2xx Serie), die älteren kommen mit dem UM Speed auch nicht mehr klar.

Gruß
Hendrik
Bild

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 10:34

hendrik_1 hat geschrieben:
Buddhabrot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:Da hättste eigentlich auch glatt das Drecknikotzlor behalten können :>
Edit: Was noch gesagt werden sollte. Ein Arbeitskollege will sich gegen Jahresende eine neue Fritzbox holen und würde mir seine alte vermachen. Deshalb wollte ich jetzt nicht viel Geld für einen neuen router ausgeben, falls ich seine alte dann nehmen wollen würde.
Kommt auf die Dame an, eine 7210 sollte es schon sein (ab x2xx Serie), die älteren kommen mit dem UM Speed auch nicht mehr klar.

Gruß
Hendrik

Seine dann "Alte" ist die FRITZ!Box 7390. Was er sich neu holen will weiß ich nicht, aber er gehört zu den Menschen, die immer das neueste haben müssen, auch wenn das alte noch läuft :D

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von SpaceRat » 30.07.2014, 10:39

Buddhabrot hat geschrieben:Seine dann "Alte" ist die FRITZ!Box 7390.
Die reicht.
Buddhabrot hat geschrieben:Was er sich neu holen will weiß ich nicht, aber er gehört zu den Menschen, die immer das neueste haben müssen :D
Aktuell wäre das die 7490.
An seiner Stelle würde ich aber auf die 4080 warten (Wenn er nicht VDSL oder ADSL hat, aber selbst dann kann er zugreifen, wenn er ein entsprechendes Modem vom Anbieter kriegt).

Buddhabrot
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2014, 12:24

Re: Tecnicolor 7200 U nur als Moden?

Beitrag von Buddhabrot » 30.07.2014, 10:46

Das darf er sich dann selber aussuchen. Er ist da fit. Aber ich vermute das es die sein wird. Würde passen, da er meint er holt sich gegen Jahresende die neue. Und die 4080 kommt ja dann so irgendwann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UHeinz13, why_ und 5 Gäste