Firmware TC7200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 03.06.2014, 13:48

Aufgrund eines Ausfalls des TC 7200 WLAN (passiert ja häufiger) habe ich mich über die 192.168.0.1 einwählen wollen. Anschließend erschien von DLINK die Firmware 1.04. Große Überraschung. Alle Stecker gezogen. Direkt auf das Gerät zugegriffen. Wieder erschien die gleiche Firmware. Einstellungen des WLAN etc. ließen sich ändern. Vorsichtshalber habe ich die wichtigsten Seite dokumentiert. Störungsmeldung an Kabelbw. Keine Antwort. Neue Störungsmeldung. Nach einer Woche erschien wieder die Firmware des TC7200. Weitere Anfragen an Kabelbw ohne Antwort. Schließlich die Antwort: Ich solle mich an den Hersteller wenden. ??? Hat dieser Zugriff auf mein Gerät? Telefonische Anfrage: Bitte ein Reset machen. Hatte ich ja bereits. Warum sollte ich nun die Telefonverbindung trennen. Der Mitarbeiter reagierte nicht auf meine Frage, ließ mich also eine Weile warten. Anschließend bestand er auf das Reset und legte auf. Also über die Service Hotline erhalte ich keine Antwort auf meine eigenartige Feststellung. Bin also gezwungen worden die Frage mal ins Forum zu stellen.

Wer kann da an dem Gerät Veränderungen vorgenommen haben? Wollte man den nicht funktionierenden USB Anschluss aktivieren?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Firmware TC7200

Beitrag von Bastler » 03.06.2014, 16:03

Die Standard-IP-Adresse vom TC7200 ist 192.168.100.1, nicht 192.168.0.1.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: Firmware TC7200

Beitrag von Marcel40625 » 03.06.2014, 17:24

192.168.0.1 is typisch für DLINK und TPLink standart einstellungen ... vielleicht noch ein anderes gerät mit im netzwerk ? switch ? acces point ? router ?
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Re: Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 03.06.2014, 18:54

Also die Standard IP ist gemäß Benutzerhandbuch und in der Praxis 192.168.0.1.
Alle anderen Geräte waren definitiv vom Netz entfernt worden.
Ich hoffe es meldet sich noch ein geplagtes TC7200U Opfer.

NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Re: Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 03.06.2014, 20:13

Habe die Adressen nochmals verglichen TC 7200 ist über beide Adressen erreichbar 192.168.0.1 (wie im Handbuch beschrieben) und 192.168.100.1.
Vielleicht kann jemand dies testen und bestätigen.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Firmware TC7200

Beitrag von Bastler » 03.06.2014, 22:40

"Offizielle" IP Adresse des TC7200 ist (bei UM) 192.168.100.1, wie schon geschrieben.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Re: Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 04.06.2014, 07:04

Um diese Frage soll es hier aber auch nicht gehen. Ich stelle mir die Frage auf welche weise gelangt die Firmware von DLink auf diese Adresse.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Firmware TC7200

Beitrag von Grothesk » 04.06.2014, 07:23

Vermutlich auf Grund einer Fehlkonfiguration im Heimnetz.

NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Re: Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 04.06.2014, 12:14

Das muss mir jetzt mal erklärt werden. Wie ist es möglich, dass aufgrund einer Fehlkonfiguration im Heimnetzwerk sich die Firmware eines Gerätes welches ich nicht besitze, auf die Technicolor spielt? Ich denke auf die Firmware hat nur Kabelbw Zugriff. Ansonsten wäre ich ja froh, wenn ich die Orginalfirmware bekommen könnte. Dann würde ja auch der USB Anschluss funktionieren.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Firmware TC7200

Beitrag von hajodele » 04.06.2014, 12:35

Kann es evtl. sein, dass du am Client WLAN aktiviert hattest und dieser sich dann einfach am ungesicherten Dlink vom Nachbarn angemeldet hat?
(Bei uns in der Wohnanlage gibt es auch so einen ungesichertes WLAN von DLInk. Meine Bemühungen, er solle doch bitte sein WLAN sichern oder sich mit mir in Verbindung setzen, haben leider nichts gefruchtet)

Zu den IPs:
Die 192.168.100.1 ist die Standardadresse der alten "Nur"-Modems. Wahrscheinlich wurde diese für die Techniker zusätzlich beibehalten.
Die 192.168.0.1 ist die normale Adresse, aus dem auch die lokalen IPs der DHCP-Geräte gezogen werden.

Zum USB (und vielen anderen möglichen Features):
Ich halte es für ausgeschlossen, dass UM/KBW für irgendjemanden irgendwelche Extrawürste brät.
Wenn dir tatsächlich jemand vom sogenannten Support so was versprochen hat, zeigt das nur die exorbitante Kompetenz dieser Abteilung.

NutzerTC
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 02.06.2014, 14:28

Re: Firmware TC7200

Beitrag von NutzerTC » 04.06.2014, 17:10

Die Idee mit dem Nachbarn hatte ich auch. Dass ein Nachbar auf mein gesicherten Router zugreifen kann und dessen Firmware ändert halte ich hingegen für ausgeschlossen. Wie kann ich feststellen ob eventuell ein verstecktes WLAN Netz in meiner Umgebung arbeitet?

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: Firmware TC7200

Beitrag von Marcel40625 » 05.06.2014, 05:36

wenns ein verstecktes ist also SSID aus ... garnicht ... das ist ja der sinn der sache ... :)
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste