Telefonstörungen bei zweitem Anruf

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Telefonstörungen bei zweitem Anruf

Beitrag von Cpt.Hardy » 27.02.2008, 15:35

Ich hatte die ganze Zeit eine TK Anlage zwischen Modem und Telefon die ich nun mal testhalber abgestöpsel hatte und Tel. und Modem direkt verbunden. Daher ist mir diese neue Problem vielleicht bisher entgangen...

Ich führe ein Gespräch und es kommt ein zweiter Anruf. In meinem Gespräch werde ich permanent durch Klingeltöne unterbrochen. Werde kann ich meinen Gesprächsteilnehmer während dieser Rufzeichen hören noch umgekehrt.
Der zweite Anrufer hat mit später erzählt, daß er kein Besetztzeichen hatte und deshalb 10-15x hat klingeln lassen.

Kann jemand dieses Phenomän?
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Telefonstörungen bei zweitem Anruf

Beitrag von orman » 27.02.2008, 15:49

Das ist leider völlig normal! Lass´ das Anklopfen ggf. beim Kundenservice ausschalten oder ertrage es :zwinker: .
Eine andere Lösung gibt es leider nicht.
2play100, Technicolor TC 7200U

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefonstörungen bei zweitem Anruf

Beitrag von Moses » 28.02.2008, 00:50

Man kann glaub ich sogar mit irgendwelchen wilden Tastenkombinationen die Anrufe umschalten (Makeln ist da glaub ich der Fachbegriff)... steht in der Anleitung, die man dazu bekommen hat... aber diese "tolle Funktion" ist allgemein als Anklopfen bekannt, ja... wenn du mich fragst, ist es das nervigste, was es gibt... das hab ich irgendwie noch nirgendwo vernünftig umgesetzt gesehen. Bei ISDN hat man wenigstens noch die Möglichkeit eine 3er Konferenz zu bilden... das ist dann wenigstens in seltenen Fällen halbwegs sinnvoll einsetzbar. Aber mit nur einer Leitung ist Anklopfen Humbug. Meine Meinung. ;)

Leffe
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2008, 11:57

Re: Telefonstörungen bei zweitem Anruf

Beitrag von Leffe » 06.05.2008, 12:03

Das gleiche Problem habe ich auch. Das Gespräch wird mit dem Klingelton des zweiten Anrufers zyklisch unterbrochen und eine vernünftige Gesprächsführung ist nicht möglich. Traurig das Unity sowas als Anklopffunktion mitverkauft... Ich werde es auch abmelden :sauer:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefonstörungen bei zweitem Anruf

Beitrag von Moses » 07.05.2008, 00:07

Naja, Anklopfen ist ja mittlerweile auch ein "Standardfeature", was immer und überall mit dabei sein muss... so wie die Kamera am Handy.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chris76e, Der.Ede, Maikel, MichaelBre, Phase, vsnap und 4 Gäste