16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
saki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 24.08.2007, 01:54
Wohnort: Bielefeld

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von saki » 19.02.2008, 02:28

also irgend wie passt hier nichts habe bei http://www.speedremacht habe 3play 32mbit,aber dies kamm heraus beim test:



DSL Speedtest von http://www.speedreport.de

Download-Geschwindigkeit: 13.864 kBit/s (1.733,00 kB/s)
Upload-Geschwindigkeit: 1.152 kBit/s (144,00 kB/s)
Pingzeit: 0 ms
Messung am: 19.02.2008, 02:23:57 Uhr

Tarif: 2play 32 Mbit/
Dein Download-Speed
1733kB/s (13864kBit/s)
Dein Upload-Speed
144kB/s (1152kBit/s)

das istdoch ein witz bei einer 32mbit leitung,und auf der hompage wenn ich mich ein loge steht 3play.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Dinniz » 19.02.2008, 03:28

Warum zum Henker seid ihr alle so auf Speedtests aus?
technician with over 15 years experience

saki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 24.08.2007, 01:54
Wohnort: Bielefeld

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von saki » 19.02.2008, 03:35

also ich teste nur daun weil ich mich nicht veratschen will mehr auch nicht mann bezahlt für was und mann bekommt es nicht das kenne ich damals wie bei der telekom,sowas soll nich noch mal passieren.

theoth
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.02.2008, 11:59

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von theoth » 19.02.2008, 09:37

sauger345 hat geschrieben:ping -f -l 1472 giga.de

Ping giga.de [213.202.223.225] mit 1472 Bytes Daten:

Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.
Paket müsste fragmentiert werden, DF-Flag ist jedoch gesetzt.


kannst du mir das bitte erklären?

Ich bin direkt hinter dem modem...
Sehr eigenartig - ist dein Lan-Interface evtl. nicht auf MTU=1500 eigestellt? - Sonst hätte ich keine Erklärung

theoth
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 17.02.2008, 11:59

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von theoth » 19.02.2008, 09:46

Dinniz hat geschrieben:Warum zum Henker seid ihr alle so auf Speedtests aus?
1) Wie willst Du denn sonst prüfen, ob Deine konfig optimal ist? Gerade nach einer Umstellung oder Neuanmeldung...
2) Solange eine Preisstaffelung da ist, möchte ich den Mehrwert auch haben, sonst hätte ich mich nicht dafür entschieden.
3) Ab und zu mal testen, ob der Zuwachs an Kabel-Kunden Auswirkungen auf die Performance hat.

Aber im Großen und Ganzen geb ich Dir recht, man sollte es nicht überbewerten.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Bastler » 19.02.2008, 12:22

Man könnte fast meinen, einige bestellen sich schnelle Internegzugänge nur dazu, pausenlos Speedtests (noch dazu meist nichtssagende) zu machen :D
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Carlo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 13:59
Wohnort: Meerbusch

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Carlo » 19.02.2008, 15:56

Also wenn ihr nur euren download testen wollt. Nehmt doch den FTP Server der Uni Köln, der hat Speed und ich habe dem entsprechend auch full speed (16000) Da sind 2 Dateien die man einfach mal runterladen kann. Danach einfach wieder löschen ^^
Bild

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Jolander » 19.02.2008, 17:20

FTP ist auf alle Fälle die bessere Wahl und empfehle ich auch.

Ich selber habe auch sehr gute Erfahrungen mit einer Linux-Live-CD (Knoppix z.B.) gemacht. Sollte damit alles funktionieren, dann ist vielleicht doch irgendwo in der Konfiguration des PC's was nicht so wirklich optimal.

@saki
Bei dem Test habe ich persönlich noch nie brauchbare Werte erhalten. Bin ja sowieso nicht unbedingt für diese Tests, aber der ist imho überhaupt nicht zu gebrauchen. Und was ist mit 2play/3play? Gibst Du doch selber beim Start an, welchen Tarif Du testen möchtest. Falls Du 3play angegeben hast und der springt auf 2play, dann liegt es an diesem tollen Test :zwinker:

@sauger345
1500 ist für UM optimal und auch im dlink gehören 1500 rein.

Wenn es bei Dir nicht klappt, dann wird das Problem irgendwo am Rechner liegen. Hattest Du vorher DSL und vielleicht noch PPoE installiert? Kannst Du ja gleich mal deaktivieren/deinstallieren, wenn Du wie von theoth vorgeschlagen mal die Einstellungen prüfst :smile: Sonst teste doch auch mal per Knoppix...
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von sauger345 » 19.02.2008, 19:46

so ich hab mir hier mal ein neues Notebook ausgeliehen, habs platt gemacht, neu aufgestetzt, und das erste was ich gemacht hab ist das testen...

und immernoch gehts nur mit 1472

Carlo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 80
Registriert: 15.02.2008, 13:59
Wohnort: Meerbusch

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Carlo » 19.02.2008, 22:22

ftp.uni-koeln.de

nimm dazu ein ftp programm zum downloaden. SmartFTP , LeechFTP, FlashFXP
Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Moses » 20.02.2008, 01:11

sauger345 hat geschrieben:und immernoch gehts nur mit 1472
Ist das jetzt ein Tippfehler? 1472 + 28 = 1500 => wäre also richtig für MTU 1500. :)
Nutzt du denn nen Router? (Sorry hab etwas den Überblick verloren) Falls ja, muss da natürlich auch 1500 als MTU eingestellt werden.

Andererseits sollten die läppschen 8 Byte MTU nicht den weltbewegenden Unterschied ausmachen...

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von sauger345 » 20.02.2008, 14:03

wie gesagt, wenn ich 1500 eingebe, hab ich max. 10.000
bei 1492 hab ich 17.000....

ich lass das so

saki
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 24.08.2007, 01:54
Wohnort: Bielefeld

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von saki » 20.02.2008, 16:52

was müste ich dan einstellen wenn ich eine 32mbit habe?den mtu

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von sauger345 » 20.02.2008, 17:57

musst du testen...

wie gesagt...

ich weiß nicht warum bei mir nur 1492 geht...

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von michaausessen » 25.02.2008, 20:39

Seit heute habe ich 3play 10.000. Doch während die Upload-Geschwindigkeit mit bis zu 736 kbit/s in Ordnung ist, liegt die Download-Geschwindigkeit bei bescheidenen 2.241 kbit/s bis 4.221 kbit/s (schwankt sehr stark). Meine Hardware besteht aus dem Motorola-Kabelmodem SBV5120E und dem WLAN-Router D-Link DI-524.

Nun habe ich gelesen, dass der D-Link Router nicht gerade der Hit sein und mit Geschwindigkeit von 6 MBit und mehr arge Probleme haben soll. Stimmt das und, wenn ja, welcher Router ist zu empfehlen?

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Frettchen » 26.02.2008, 11:14

Mein Down kriecht auch wieder seit einer Woche unter 5MB, egal welche Tageszeit ich teste.
Da der UM-Test auch bei mir nicht mehr funzt, benutze ich diverse andere abwechselnd.
Im Schnitt liegt der Wert bei ~ 4.400 Kbps - nur der Up-Wert bleibt gut mit 1MB :confused:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von michaausessen » 26.02.2008, 18:29

Bei mir liegt der Wert heute immerhin bei konstant 4.799 kbit/s. Trotzdem: Von den 10 MBit, mit denen Unitymedia wirbt, ist das noch immer meilenweit entfernt. Für mich wäre es von Interesse zu wissen, ob das Problem bei Unitymedia oder an meiner Hardware liegt. Gibt es hier User, die auf die zugesicherte Geschwindigkeit zurückgreifen können?

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von michaausessen » 26.02.2008, 21:37

So, ich habe mir nun folgenden TCP-/IP-Optimizer runtergeladen:

http://www.speedguide.net/downloads.php

Unter dem Menüpunkt "General Settings" habe ich den MTU-Wert auf 1492 gesetzt (unter "Largest MTU" kann der ideale MTU-Wert berechnet werden) und bei PPPoE ein Häkchen gesetzt. Nach dem Speichern und dem Neustart meines Rechners habe ich nun konstant eine Download-Geschwindigkeit von 10.388 kbit/s (im Idealfall sogar 11.185 kbit/s) und eine Upload-Geschwindigkeit von 720 kbit/s :smile: .

Alles in bester Ordnung also.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Grothesk » 26.02.2008, 22:08

Nur dass du gar kein PPPoE benutzt...

michaausessen
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 23.02.2008, 06:51

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von michaausessen » 26.02.2008, 22:17

Grothesk hat geschrieben:Nur dass du gar kein PPPoE benutzt...
Egal. Hauptsache, es funzt :zwinker: .

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von sauger345 » 27.02.2008, 16:38

jetzt sinds schon 2 bei denen die 1492 besser ist

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Jolander » 27.02.2008, 17:00

sauger345 hat geschrieben:jetzt sinds schon 2 bei denen die 1492 besser ist
Hat er denn die 1500 überhaupt getestet? :kratz:

Die Geschichte mit dem Optimizer wird ja immer wieder geraten (und behebt wirklich oft "Bandbreiten-Probleme" durch falsche Werte). Sollte man vielleicht doch mal langsam einen Sticky machen...Oder gibt es da schon was und ich habe es verpasst? :smile:

*edit*
Hier gibt es sowas. Kann man den mal als Sticky antackern?
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1587
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Frettchen » 27.02.2008, 18:17

Ist schon komisch alles.
Nach einer Woche mit Schneckentempo hab ich nun wieder 17MB - ohne was geändert zu haben
und ohne Optimizer etc. :zwinker: Und der Speedtest von UM geht auch wieder - zumindest bei mir hier :D
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von Moses » 28.02.2008, 00:55

Haben nicht beide "1492er" den D-Link Router? Könnte sein, dass der die MTU einfach fest auf 1492 setz, egal was man ihm einstellt?

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: 16MBit zu langsam - unitymedia speedtest zeigt falsche Speed

Beitrag von orman » 28.02.2008, 09:04

Also bei mir läuft´s mit einer MTU von 1500 besser.....
2play100, Technicolor TC 7200U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX, NoGi, sch4kal und 5 Gäste