LAN Einstellung unter XP ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von hajodele » 25.02.2014, 08:12

castra hat geschrieben:Die Netzwerkkarte zu deinstallieren hab ich mich jetzt noch nicht so getraut. Da ich aber son Aldi-Rechner habe und ein Recovery/Backup auf einer anderen Partition habe (ist bei Medion so), sollte die neuinstallation eigentlich kein Problem sein.
Das mit der Recover-Partition ist auf allen mir bekannten Systemen seit Jahren Usus. Selbst IBM hatte das so bei Business-PCs so gemacht, als sie diese noch verkauften. :zwinker:
Wenn du das noch nicht gemacht hast, wird es DRINGEND Zeit:
- kopiere alle Daten auf eine andere Festplatte.
- wenn du ein Backup machst, teste auf einem anderen Rechner, ob du die Daten auch wiederherstellen kannst (gerade einzelne Dateien).

Bestätige bitte nochmal:
- Beim Iexplorer ist bei "Extras - Internetoptionen - Verbindungen" KEIN Eintrag vorhanden
- Im gleichen Fenster ist bei "LAN-Einstellungen" KEIN Eintag vorhanden
- In der Systemsteuerung gibt es bei "Netzwerkverbindungen" KEINEN Bereich "Breitband" sondern nur "Lan-Verbindung x"
- Das Internetprotokoll (TCP/IP) ist aktiv (=Haken dran)
- Du verwendest XP SP3 mit automatischem Update

Mir fällt noch ein: Was hast du für einen Virenscanner/Firewall ? Kannst du diese mal deaktiveren?

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 25.02.2014, 08:39

Alle Punkte ja, ausser Service Pack. Da habe ich bei SP2 aufgehört - 3 fehlt noch. Hatte ich noch nicht gemacht, da ich die Befürchtung hatte, dass einiges nicht mehr funktionieren würde. Soll / kann ich das Bedenkenlos nachholen. SP3 endet ja im April.

Firewall: Comodo Freeware
Virus: Avast Anti Virus Freeware

beides gestern mal abgeschaltet.

Das merkwürdige ist, dass eben die Internetseiten wohl gefunden werden, aber nich aufgebaut werden.

:confused:

Wofür ist denn eigentlich dieser 1394-Netzwerkadapter, der immer mitgestartet wird ? Braucht man den ?
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von hajodele » 25.02.2014, 09:37

castra hat geschrieben:Wofür ist denn eigentlich dieser 1394-Netzwerkadapter, der immer mitgestartet wird ? Braucht man den ?
Kurzfassung: NEIN

Langfassung:
Das Teil nennt sich auch "Firewire"
Das war halt bei den Aldi-PCs mit drin. Vor USB 3.0 wurde der Anschluß im Privatbereich eigentlich nur zum Übertragen von Videos von der Kamera auf den PC genutzt.
Im Business-Bereich kenne ich das nur im Bereich von Textildruckern und Ähnlichem. Da wo halt sehr große Datenmengen übertragen werden.
Firewire ist immer noch schneller als USB 3.0. Theoretisch kann man den Anschluß auch als Netzwerkanschluß verwenden. Gesehen haben ich so was noch nie.

Stören sollte das Teil aber nicht.
Ich mußte mir schon zu WIN98-Zeiten so ein Teil für meine Videokamera zulegen und hatte die letzten 15 Jahre mit 5 Windows-Betriebssystemen keinen Ärger damit (Immer die gleiche Karte).

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 25.02.2014, 18:30

Ich hatte jetzt mal die Netzwerkkarte deinstalliert. Beim Neustart hat sie sich wieder selbst installiert.
Dann hatte ich irgendwas an diesem 1394 Adapter gemacht und plötzlich wurde in der Taskleiste neue Hardware gefunden: Pakettreiber Miniport. Danach stürzte PC ab und startete neu - wieder neue Hardware diesmal Pakettreiber 1. Wieder Abstürze bis ich beim 7. Paket in den sicheren Modus gestartet habe. Dort alle Paketordner deaktiviert (deinstallieren ging nicht, da wohl für PC Start verantwortlich)

Danach startete PC wieder normal und blieb stabil.

Also: Netzwerkkarte wurde neu installiert, änderte aber nichts. Bin mal auf die Eigenschaften der Netzwerkverbindung gegangen und habe sämtliche vom Router geschickten Adressen manuell in die Eigenschaften von Internetprotokoll TCP/IP eingegeben.

Netzwerkkabel kurz getrennt und wieder eingesteckt. Chrome gestartet und ebay eingegeben. Nach etwa 10 sek stand etwa die Hälfte der Startseite von ebay und mittendrin der Seite stand "konnte nicht geladen werden". Dann mal ne andere Webseite aufgerufen, aber hier läd er sich zu Tode und es bleibt eine weiße Seite.

Neues Phänomen: Ich stecke das Netzwerkkabel wieder in den alten O2 Router (alter anderer Vertrag) habe ich sofortigen Internetzugang. Ohne das ich Benutzername und Passwort eingeben muß :kratz: Es gibt in den Netzwerkverbindungen diese alte Breitbandverbindung nicht mehr. Was ist das denn nu wieder ?

Könnte denn zu meinem Problemdie Installation von Service Pack 3 helfen ???

Habe mittlerweile 9 Elemente in den Eigenschaften von Lan-Verbindung, sind da vllt. zu viele angehakt ?
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von SpaceRat » 25.02.2014, 23:15

castra hat geschrieben:...
Danach stürzte PC ab und startete neu -
...
Wieder Abstürze bis ich beim 7. Paket in den sicheren Modus gestartet habe.
Ich tendiere ganz klar zu einer Neuinstallation.

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 25.02.2014, 23:25

Das habe ich wieder in den Griff bekommen. Alle pakete deaktiviert und letztendlich das entsprechende Häkchen entfernt.

Wie bekomme ich denn endlich diese blöde Lan-Verbindung hin, Irgendwas scheint ja den Seitenaufbau zu blockieren. Teilerfolge waren ja schon mal zu sehen. Muß man in diesem Billig TC7200 was einstellen, ich habe nichts gefunden. Soll ich ne neue Netzwerkkarte einbauen ? Würde das was bringen ? Hätte ich dann vllt. eine "Jungfräuliche" Lan-Verbindung ? Was kann ich noch tun ?

Was heißt Neuinstallation ? Partition C neu aufsetzen, bzw. in den Werkszustand zurücksetzen ? Würde das was bringen ?
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von SpaceRat » 25.02.2014, 23:44

castra hat geschrieben:Muß man in diesem Billig TC7200 was einstellen, ich habe nichts gefunden.
Hängen da irgendwelche andere Geräte dran, die funktionieren?

Wenn nein, starte die Gurke mal komplett neu, das TC7200 verliert auch gerne mal die Verbindung ...

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 26.02.2014, 07:53

Da hängt nichts dran, ausser die ganzen W-Lan Geräte. Neustarts hat das Teil schon einige hinter sich. Stecke ich ein Laptop mit Win 7 an irgendeinen dieser vier LAN-Anschlüsse geht das. Aber eben nicht mit dem XP Rechner. Heute kommt der Techniker um Restarbeiten zu machen. Ich habe auf ein besseres Modem bestanden. Mal sehen was er mitbringt. Vllt. ist das ja die Lösung.

Aber nochmal auf die Netzwerkkarte zu kommen. Würde es Sinn machen, eine neue einzubauen wo auch gleich neue Treiber und so mitgeliefert werden. Kosten doch nicht mehr die Welt. Bevor ich Windows neu aufsetze würde ich gerne noch andere Möglichkeiten ausschöpfen. Ist die Frage ob es mit einer Systemwiederherstellung in den Auslieferungszustand getan ist und die LAN entlich funktioniert. Oder ob es am XP generell liegt.

Habe noch ne Netzwerkkarte, die ich heute Abend mal ausprobiere: Netzwerkkarte
Hersteller: 3Com
Netzwerk Schnittstellen (RJ-45): 1x
Netzwerk-Übertragungsrate: 1 GBit/s
Systeminterface (Bustyp): PCI
WAKE on LAN: Nein
10Mbit 10Base (Ethernet - IEEE 802.3) • 100Mbit 100Base-TX (Fast Ethernet - IEEE 802.3u) • 1000Mbit 1000Base-T (Gigabit Ethernet - IEEE 802.3ab)
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von hajodele » 26.02.2014, 09:11

Meine bisherigen Andeutungen gingen auch in Richtung Neuinstallation.
Dann aber bitte mit allen Servicepacks.
Das läuft so um die 3 Stunden mit gelegentlichen Eingriffen. Also:

1. XP Installieren
2. ggf Servicepack 2 installieren
3. ggf Servicepack 3 installieren
4. Windows/Microsoft update so oft durchführen, bis die Schnellsuche keine neuen Patches mehr anzeigt.
5. Virusschutz installieren (evtl. schon nach 3.)

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von caliban2011 » 26.02.2014, 11:10

Schritt 2 ist zu überspringen
150MBit | FB6490 (eigene)

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von magentis » 26.02.2014, 12:38

hajodele hat geschrieben:Meine bisherigen Andeutungen gingen auch in Richtung Neuinstallation.
Dann aber bitte mit allen Servicepacks.
Das läuft so um die 3 Stunden mit gelegentlichen Eingriffen. Also:

1. XP Installieren
2. ggf Servicepack 2 installieren
3. ggf Servicepack 3 installieren
4. Windows/Microsoft update so oft durchführen, bis die Schnellsuche keine neuen Patches mehr anzeigt.
5. Virusschutz installieren (evtl. schon nach 3.)
Da die erste Nachfrage schon am 22.02. war und castra scheinbar das nötige Wissen für die Fehlersuche-und behebung fehlt, wäre die Neuinstallation schon längst erledigt. Ob seine Probleme nur durch fehlen von SP3 kommen weiß ich nicht, allerdings wundert es mich, dass er nicht noch ganz andere Probleme hat.

@castra
Ich vermute du übersiehst irgendwas. Nur ist es schwierig, dass richtige bei einer Fernreparatur ohne Zugriff auf's System vorzuschlagen. Tue dir selber den Gefallen und mach eine Neuinstallation mit allen Servicepacks. Wer weiß was sich alles für Programme auf deinem PC befinden. ;-)
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von koax » 26.02.2014, 13:09

magentis hat geschrieben: 1. XP Installieren
2. ggf Servicepack 2 installieren
3. ggf Servicepack 3 installieren
4. Windows/Microsoft update so oft durchführen, bis die Schnellsuche keine neuen Patches mehr anzeigt.
5. Virusschutz installieren (evtl. schon nach 3.)
Da der Supporot mit Sicherheitsupdates für XP seitens Microsoft in 6 Wochen eingestellt wird, wäre das eigentlich die Gelegenheit sich von diesem zukünftig fürs Internet zunehmend unsicherer werdenden Betriebssystem zu trennen und ein Nachfolgewindows zu installieren.

Sollte es wider alle Vernunft doch XP bleiben reicht bei der Installation bei den Servicepacks das Servicepack 3, d.h. es müssen nicht frühere Servicepacks installiert werden.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von magentis » 26.02.2014, 13:46

@koax

der Post war nicht von mir, nur gequotet. Und da hier ein funktionierendes XP SP3 vorhanden ist und ich schon lange keines mehr installiert habe, dafür aber auf meinen SP2 und SP3 nachinstalliert habe damals, ist mir der jetzige genaue Vorgang auch nicht mehr geläufig. Zumal ich auch noch ein XP SP3 von der Arbeit hier liegen habe, die gab es mal für 10€, genauso wie jedes Jahr die Office-Versionen vom Vorjahr. Die werden sogar direkt von Microsoft nach mir geschickt, läuft unter Firmenlizenz oder so ähnlich.
Ansonsten installiere ich nur noch Win7, die Tage sogar auf einem Netbook mit ursprünglich Win8,1 installiert.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 26.02.2014, 17:19

Leute, vielen Dank für die ganzen Antworten.

Habe gerade die besagte Gigabit Netzwerkkarte eingebaut und installiert.

Verbindung auf Anhieb. Alles funktioniert. Seitenaufbau evtl. bei der Geschwindigkeit etwas langsam. Aber O.K.

Kann es sein, dass meine 10/100 mbit Karte zu langsam war ?
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von hajodele » 26.02.2014, 17:57

castra hat geschrieben:Kann es sein, dass meine 10/100 mbit Karte zu langsam war ?
Nein, eher haben wir einfach die Einstellungen so nicht komplett wegbekommen.
- Bei meiner Schwägerin läuft es auch (langsam) mit einem Medion-PC 10/100
- Ich benutze Oracle VirtualBox zur Netzwerksimulation mit WindowsServer2003, WindowsServer2008, XP, Win7. Die ersten 3 kann ich nur mit 10/100 installieren. Nach der Installation geht 1GB.

castra
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 22.02.2014, 18:45

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von castra » 26.02.2014, 23:01

Hallo nochmal,
das Thema ist zwar gelöst, aber ich wollte noch mal was zu dem Thema Technischrott, sorry TechniColor TC7200, sagen.
Ich habe im Durchschnitt 20Mbit per LAN (mit 3 verschiedenen PC`s getestet) und 6-14 Mbit per W-LAN. Meine Signaturmessung war da ne kurzzeitige Ausnahme.

Habe eben mal bei der Hotline angerufen und mich quasi über dieses Teil beschwert. Antwort: "Es gibt kein besseres, bzw. haben wir nur diesen Router. Ich pers. gebe mein Cisco auch nicht mehr her. Egal was komme". Lustig - und was mache ich jetzt mit der Gurke. Hab ne nette Mail geschickt, das ich noch in der zweimonatigen Testphase sei und überlege die überhaupt noch auszunutzen. Es gibt immerhin ein Highspeed-Fairsprechen. Da dies mit dem TC nicht eingehalten wird ....

Mal sehen was da für ne Lösung rauskommt.

Kann man denn andere Kabelrouter kaufen und werden die dann auch von UM anerkannt/freigeschaltet ?
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: LAN Einstellung unter XP ?

Beitrag von hajodele » 27.02.2014, 01:14

castra hat geschrieben:Kann man denn andere Kabelrouter kaufen und werden die dann auch von UM anerkannt/freigeschaltet ?
Leider (noch) nicht.
Trotz dem Anti-Transparenzentwurf der BNA zum Thema Routerzwang glaube ich aber nicht, dass das dieses Jahr noch was wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste