Placetel und Unitymedia - Anrufer nicht hörbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
tomas
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Placetel und Unitymedia - Anrufer nicht hörbar

Beitrag von tomas » 10.02.2014, 21:05

Hallo.

Wir haben in unserem kleinen Büro folgende Konstellation:
FritzBox 3390
5 GrandStream Telefone, die sich direkt bei Placetel anmelden.
D.h. in der FritzBox habe ich keine Ports oder ähnliches dafür offen.

Es funktioniert auch alles reibungslos, bis auf eine kleine Sache:
Es ist uns nun folgendes aufgefallen.
Anrufe, die von einem Unitymedia-Anschluss kommen können wir entgegennehmen, aber weder der Anrufer hört uns noch wir hören den Anrufer.
Da dies auch meinen Anschluss hier zu Hause betrifft kann ich sagen, das ich über Dual-Stack Lite angebunden bin, falls relevant sein sollte.

Nun habe ich folgenden Placetel Wiki Eintrag gefunden:
http://www.placetel.de/wiki/index.php/Stun_Server

Würde es was bringen, wenn ich den STUN Server in meinen Telefonen auf die genannte Alternative umstelle? Eigentlich hat das doch nichts damit zu tun oder? Das ist ja nur gedacht wenn man Placetel und Unitymedia vom GLEICHEN Anschluss aus nutzen möchte, oder?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NileXP, vsnap und 5 Gäste