Umfrage: Downstream über Wlan - Kabel 100

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
marci2701
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2014, 10:29

Umfrage: Downstream über Wlan - Kabel 100

Beitrag von marci2701 » 10.02.2014, 10:40

Hallo zusammen,

ich wollte mal Fragen, auf was für Downloadwerte ihr so über Wlan kommt?

Ich besitze seit ein paar Tagen den 100Mbit Anschluss von Kabel BW. Über LAN komme ich auf Geschwindigkeiten von etwa 13MB's,
was der vollen Bandbreite in etwa entspricht.
Als Modem habe ich den TC7200 bekommen, über den ich bisher auch recht viel negatives gelesen habe. War ein riesen Aufwand
das ganze einzurichten (Probleme bzgl. IPv6). Der Router wurde bei uns im Keller angebracht, sodass das Wlan Signal wirklich sehr, sehr
schwach war, selbst im Erdgeschoss.
Nach längeren ausprobieren habe ich es hinbekommen, meine alte Fritzbox 3270 über Lan 1 mit dem TC zu verbinden.
Diese habe ich im Treppenhaus installiert, da ich annehme, dass dort das Signal am stärksten ist. Schließlich sind keine Betondecken im Weg.

Momentan schwankt die Wlan Leistung sehr stark. Im Schnitt bekomme ich so zw. 20 und 40 Mbit's. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir einen
neuen Router mit AC Standard zulegen soll, um etwas mehr Leistung von meinem Anschluss nutzen zu können.

Wie sieht das bei euch aus? Hat auch schon jemand Erfahrungen mit den neuen Routern gemacht?

Gruß Marcel

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: Umfrage: Downstream über Wlan - Kabel 100

Beitrag von lool » 10.02.2014, 11:14

mit meinem gemieteten 6360 Cable habe so ~40-70Mbit/s das schwankt sehr stark, aber reicht mir aus. Gebucht habe ich die 150er Leitung aber auch nur wegen des höheren Upload. Wirklich merke ich den niedrigen Download über WLAN eigentlich nur bei einem Download bei zb. MSDN und auch hier müsste man evtl. unterscheiden ob der Download gerade niedrig ist, oder der Server der das File liefert gerade nicht mehr bringen kann.

Amaterasu
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 16.09.2010, 14:12

Re: Umfrage: Downstream über Wlan - Kabel 100

Beitrag von Amaterasu » 10.02.2014, 11:39

Ich habe einen TPLink WDR3600 mit OpenWRT (Attitude Adjustment 12.09) als AP am laufen.

Im selben Raum bekomme ich über 5GHz die vollen 100Mbit, über 2.4GHz knapp 50Mbit, was aber eher an den anderen 38 Wifi Netzwerken liegt die hier auch über 2.4 GHz funken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste