Kabelmodem initialisiert nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
crossover
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2014, 17:25

Kabelmodem initialisiert nicht

Beitrag von crossover » 02.01.2014, 19:58

Hallo zusammen,

ich bin nun seit gut einem Jahr Kunde bei UnityMedia. Das Kabelmodem (Cisco EPC3208) wurde vom Servicetechniker angeschlossen und Inbetrieb genommen. Alles funktioniert einwandfrei. Bei der Dose handelte es sich um eine Durchgangsdose.

Nun bin ich zu dem Endschluss gekommen das Kabelmodem in einem anderen Raum zu stellen. Ich habe mir eine weitere Multimediadose (Hirschmann GDM 312) besorgt und angeschlossen. Da es sich um eine Endleitung handelte habe ich auch den Endwiderstand angeklemmt. Das Kabelmodem angeschlossen und siehe da beim initialisieren fängt die erste LED (Power) an zu leuchten. Die zweite (DS) blinkt und ist nach kurzer zeit dauer an. Die dritte LED (US) fängt an zu blinken und dauert recht lange bis diese ausgeht und die zweite LED wieder anfängt zu blinken. Dann ist sie wieder dauer an und die dritte fängt an zu blinken. Dieses Spiel wiederholt sich permanent.
In der Bedienungsanleitung wird dieser Status nicht beschrieben und nun stehe ein wenig hilflos dar. Kann mir jemand hier jemand weiter helfen????

Vielen Dank!

Gruß
Crossover

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelmodem initialisiert nicht

Beitrag von Dinniz » 02.01.2014, 22:15

Es wird kein Rückkanal gefunden.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabelmodem initialisiert nicht

Beitrag von Radiot » 03.01.2014, 00:28

Wie ist die Anlage aufgebaut?
Radio- Fernsehtechniker

crossover
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2014, 17:25

Re: Kabelmodem initialisiert nicht

Beitrag von crossover » 03.01.2014, 07:37

was heißt erfindet keinen Rückkanal. Ist das Signal zu schwach und muss gegebenfalls nachgepegelt werden?

Soweit ich es nachvollziehen kann ist die Anlage wie folgt aufgebaut.

Im Keller die Einspeisung -> von hieraus weiter über eine Ringleitung zu der ursprünglich funktionierenden Multimediadose -> weiter zu einer weiteren standard Kabeldose -> bis zur jetzt installierten Multimediadose. Es ist möglich, dass vor der ersten Dose eine oder zwei standard Kabeldosen installiert sind.

Nach dem Kabelmodem ein Wlan-Router D-Link DIR600 und eine Telefon

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Kabelmodem initialisiert nicht

Beitrag von koax » 03.01.2014, 08:21

crossover hat geschrieben:was heißt erfindet keinen Rückkanal. Ist das Signal zu schwach und muss gegebenfalls nachgepegelt werden?
Nach Deiner geschilderten Vorgehensweise der Installation einer zusätzlichen Dose ist das zu erwarten.
Du kannst nicht einfach irgendeine Multimediadose zu einem Strang hinzufügen und erwarten, dass sie funktioniert. Die ganze Anlage muss aufeinander abgestimmt sein und die Dosen müssen mit ihren technischen Werten (Durchgangsdämpfung, Anschlussdämpfung) so gewählt werden, dass überall ein gleicher Pegel erreicht wird.
Da Dir insgesamt der Aufbau der gesamten Anlage nicht klar ist, lass besser die Finger davon. Ohne Wissen über den Aufbau und die entsprechenden Messgeräte kommst Du nicht weiter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste