IPv6-Problem seit heute

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
gameboy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2008, 01:27

IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gameboy » 16.12.2013, 17:12

Hallo zusammen,

das vergangene Wochenende haben wir auch ohne analoges und digitales TV, Internetzugriff und Festnetz-Telefon überstanden. Am Freitag war ein Unitymedia-Techniker bei uns im Haus, da der Mieter einer anderen Wohnung im Haus einen Internet-Anschluß bestellt hatte. Danach ging bei uns gar nichts mehr. Heute war erneut ein Techniker da und nun läuft wieder alles.

Naja, nicht ganz: IPv6 kann ich jetzt nicht mehr normal verwenden. Die FritzBox erhält zwar eine IPv6-Adresse bzw. ein /57-Subnetz und auch mein (Linux-)Rechner bekommt von der FritzBox eine IPv6-Adresse zugewiesen (die korrekterweise zu diesem Subnetz gehört).

Den DNS-Server kann ich problemlos anpingen:

Code: Alles auswählen

> ping6 -c 3 2a02:908:2:1101::11
PING 2a02:908:2:1101::11(2a02:908:2:1101::11) 56 data bytes
64 bytes from 2a02:908:2:1101::11: icmp_seq=1 ttl=57 time=14.5 ms
64 bytes from 2a02:908:2:1101::11: icmp_seq=2 ttl=57 time=13.0 ms
64 bytes from 2a02:908:2:1101::11: icmp_seq=3 ttl=57 time=12.0 ms

--- 2a02:908:2:1101::11 ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 12.025/13.200/14.549/1.041 ms
Google dagegen nicht:

Code: Alles auswählen

> ping6 -c 3 google.com
PING google.com(fra02s17-in-x02.1e100.net) 56 data bytes

--- google.com ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2008ms
Ein Traceroute bringt folgendes Ergebnis:

Code: Alles auswählen

> traceroute6 google.com
 1?: [LOCALHOST]                        0.028ms pmtu 1500
 1:  2a02:908:e031:b300:9ec7:a6ff:fe0d:f55a                0.922ms 
 1:  2a02:908:e031:b300:9ec7:a6ff:fe0d:f55a                0.602ms 
 2:  2a02:908:e000:3::1                                   10.392ms 
 3:  7111A-MX960-01-ae10-1430.fra.unity-media.net          9.251ms 
 4:  no reply
 5:  no reply
 6:  no reply
 7:  no reply
 8:  no reply
 9:  no reply
10:  no reply
11:  no reply
12:  no reply
13:  no reply
14:  no reply
15:  no reply
16:  no reply
17:  no reply
18:  no reply
19:  no reply
20:  no reply
21:  no reply
22:  no reply
23:  no reply
24:  no reply
25:  no reply
26:  no reply
27:  no reply
28:  no reply
29:  no reply
30:  no reply
31:  no reply
     Too many hops: pmtu 1500
     Resume: pmtu 1500
Ich bin jetzt nicht der große IPv6-Spezialist. Aber anhand des Traceroute-Ergebnisses würde ich vermuten, daß das Problem bei UnityMedia und damit außerhalb meines Einflußbereichs (meine FritzBox 6360, mein Linux-Rechner) liegt. Ich würde mich freuen, wenn jemand diese Überlegung bestätigen oder widerlegen würde. Auch sonst bin ich für konstruktive Hinweise dankbar.

Herzliche Grüße
gameboy

kyle
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von kyle » 16.12.2013, 17:28

Sieht sehr so aus.
Hab heut hier schonmal irgendwo nen Beitrag gelesen, wo jemand mit der IPv6-Konnektivität Probleme hatte, könnte also was größeres bei UM sein.

ebbix
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.12.2013, 13:06

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von ebbix » 16.12.2013, 20:21

Siehe http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=26622. Hatte das Problem erst woanders vermutet, ist aber EXAKT dasselbe. Nur, dass ich das schon seit Donnerstag habe :wand:
EDIT sagt: Nur hängt traceroute bei mir bei 7111A-MX960-01-ae10-1040.fra.unity-media.net.

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von Uwe_L » 16.12.2013, 20:52

Hmm, habe ich auch. Hatte gestern versucht, meine Dreambox via IPV6 von außen zugänglich zu machen, und dachte schon, ich kapier's nicht.

Bei mir geht auch kein Google-IPV6-Ping, und die üblichen Seiten, die einem die eigene IP-Adresse ausspucken, behaupten beharrlich und konsistent, ich hätte keine IPV6-Adresse. Da sagt meine Fritz!Box aber was anderes. Was zum Henker ist das denn nun wieder?
Bild

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von lool » 16.12.2013, 21:06

Ist wohl auch mein Problem, hatte es hier schon gepostet
http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 28#p278928

ich Reihe mich dann hier mal ein, dann kann man hier gemeinsam jammern.

ebbix
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.12.2013, 13:06

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von ebbix » 16.12.2013, 21:13

Daraus schließe ich einfach mal, dass das definitiv auch nicht am Router liegt (oder alle Modelle auf einmal nicht mehr funktionieren) und definitiv nicht am Kabelanschluss.
Es sieht mir eher so aus, als würden die IPv6-Netze, die über fra.unity-media.net laufen, nicht mehr korrekt geroutet, was dann definitiv an Unitymedia liegt.

gameboy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2008, 01:27

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gameboy » 16.12.2013, 21:17

Die Frage ist halt: Wie bekommt man Kontakt mit einem UnityMedia-Mitarbeiter, der das Problem versteht?

Im Callcenter gibt es solche Leute vermutlich nicht. Auf E-Mail-Anfragen wird in der Regel ohnehin nicht geantwortet. Am besten wäre es wohl, wenn jemand einen Admin kennt, der bei UnityMedia arbeitet.

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von lool » 16.12.2013, 21:23

Ich habs jetzt mal über Twitter versucht, aber vor morgen wird da auch nix kommen. Wenn ich eine Antwort habe, berichte ich hier.

ebbix
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.12.2013, 13:06

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von ebbix » 16.12.2013, 21:31

Im Übrigen scheint http://www.heise.de/netze/netzwerk-tool ... a--386526/ so ziemlich dasselbe Problem gewesen zu sein (vor 5 Monaten, auch in Frankfurt), allerdings mit IPv4, was schneller aufgefallen sein dürfte, weil es ja im Gegensatz zu diesem Problem hier schnell behoben wurde.
Hat da eigentlich jemand einen Account, um das aktuelle Problem zu melden?

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von lool » 18.12.2013, 17:26

über Twitter habe ich jetzt eine Antwort, man möchte Beispiel-Adressen die nicht funktionieren.

gameboy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2008, 01:27

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gameboy » 18.12.2013, 18:04

@lool: Am besten verlinkst Du auf diesen Thread/Beitrag, z.B. mit einer Kurz-URL: http://goo.gl/EC3xzb

Folgende Beispiele von IPv6-Hosts, die grundsätzlich erreichbar sein sollten, es vom UnityMedia-Anschluß aus aber nicht sind, können angeführt werden:

- google.com
- heise.de
- t-online.de
- strato.de
- hetzner.de
- wikipedia.org
- facebook.com
- sowie alle anderen, die ich probiert habe :-)


Hier von einem IPv6-fähigen Server, auf den ich Zugriff habe: alle pings funktionieren

Code: Alles auswählen

td@nc:~> ping6 -c 3 google.com
PING google.com(fa-in-x8a.1e100.net) 56 data bytes
64 bytes from fa-in-x8a.1e100.net: icmp_seq=1 ttl=54 time=6.91 ms
64 bytes from fa-in-x8a.1e100.net: icmp_seq=2 ttl=54 time=6.98 ms
64 bytes from fa-in-x8a.1e100.net: icmp_seq=3 ttl=54 time=7.00 ms

--- google.com ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 6.919/6.969/7.001/0.102 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 heise.de
PING heise.de(redirector.heise.de) 56 data bytes
64 bytes from redirector.heise.de: icmp_seq=1 ttl=57 time=4.05 ms
64 bytes from redirector.heise.de: icmp_seq=2 ttl=57 time=4.00 ms
64 bytes from redirector.heise.de: icmp_seq=3 ttl=57 time=4.00 ms

--- heise.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2001ms
rtt min/avg/max/mdev = 4.003/4.020/4.052/0.056 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 t-online.de
PING t-online.de(www.t-online.de) 56 data bytes
64 bytes from www.t-online.de: icmp_seq=1 ttl=56 time=8.22 ms
64 bytes from www.t-online.de: icmp_seq=2 ttl=56 time=8.27 ms
64 bytes from www.t-online.de: icmp_seq=3 ttl=56 time=8.28 ms

--- t-online.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.221/8.260/8.283/0.027 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 strato.de
PING strato.de(www.strato.de) 56 data bytes
64 bytes from www.strato.de: icmp_seq=1 ttl=57 time=5.27 ms
64 bytes from www.strato.de: icmp_seq=2 ttl=57 time=5.50 ms
64 bytes from www.strato.de: icmp_seq=3 ttl=57 time=5.41 ms

--- strato.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 5.277/5.396/5.502/0.110 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 hetzner.de
PING hetzner.de(2a01:4f8:d0a:2001::2) 56 data bytes
64 bytes from 2a01:4f8:d0a:2001::2: icmp_seq=1 ttl=59 time=0.473 ms
64 bytes from 2a01:4f8:d0a:2001::2: icmp_seq=2 ttl=59 time=0.579 ms
64 bytes from 2a01:4f8:d0a:2001::2: icmp_seq=3 ttl=59 time=0.577 ms

--- hetzner.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.473/0.543/0.579/0.049 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 wikipedia.org
PING wikipedia.org(text-lb.eqiad.wikimedia.org) 56 data bytes
64 bytes from text-lb.eqiad.wikimedia.org: icmp_seq=1 ttl=54 time=101 ms
64 bytes from text-lb.eqiad.wikimedia.org: icmp_seq=2 ttl=54 time=101 ms
64 bytes from text-lb.eqiad.wikimedia.org: icmp_seq=3 ttl=54 time=101 ms

--- wikipedia.org ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2002ms
rtt min/avg/max/mdev = 101.250/101.288/101.322/0.029 ms
td@nc:~> ping6 -c 3 facebook.com
PING facebook.com(edge-star6-shv-13-frc1.facebook.com) 56 data bytes
64 bytes from edge-star6-shv-13-frc1.facebook.com: icmp_seq=1 ttl=50 time=116 ms
64 bytes from edge-star6-shv-13-frc1.facebook.com: icmp_seq=2 ttl=50 time=116 ms
64 bytes from edge-star6-shv-13-frc1.facebook.com: icmp_seq=3 ttl=50 time=116 ms

--- facebook.com ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2001ms
rtt min/avg/max/mdev = 116.817/116.874/116.927/0.397 ms
Hier jetzt von meinem UnityMedia-Anschluß aus: alle pings haben 100% Packet-Loss

Code: Alles auswählen

td@kiste01:~> ping6 -c 3 google.com
PING google.com(fa-in-x66.1e100.net) 56 data bytes

--- google.com ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2007ms

td@kiste01:~> ping6 -c 3 heise.de
PING heise.de(redirector.heise.de) 56 data bytes
                      
--- heise.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2007ms

td@kiste01:~> ping6 -c 3 t-online.de
PING t-online.de(www.t-online.de) 56 data bytes

--- t-online.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2007ms

td@kiste01:~> ping6 -c 3 strato.de
PING strato.de(www.strato.de) 56 data bytes

--- strato.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 1999ms

td@kiste01:~> ping6 -c 3 hetzner.de
PING hetzner.de(2a01:4f8:d0a:2001::2) 56 data bytes

--- hetzner.de ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2008ms

td@kiste01:~> ping6 -c 3 wikipedia.org
PING wikipedia.org(text-lb.eqiad.wikimedia.org) 56 data bytes

--- wikipedia.org ping statistics ---
3 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 2007ms
Hier noch ein Traceroute (scheitert für alle IPv6-Ziele an der gleichen Stelle):

Code: Alles auswählen

td@kiste01:~> traceroute6 wikipedia.org
 1?: [LOCALHOST]                        0.028ms pmtu 1500
 1:  2a02:908:e031:b300:9ec7:a6ff:fe0d:f55a                0.876ms 
 1:  2a02:908:e031:b300:9ec7:a6ff:fe0d:f55a                0.706ms 
 2:  2a02:908:e000:3::1                                   10.442ms 
 3:  de-fra04a-ra1-ae10-1430.fra.unity-media.net          13.217ms 
 4:  no reply
 5:  no reply
 6:  no reply
 7:  no reply
 8:  no reply
 9:  no reply
10:  no reply
11:  no reply
12:  no reply
13:  no reply
14:  no reply
15:  no reply
16:  no reply
17:  no reply
18:  no reply
19:  no reply
20:  no reply
21:  no reply
22:  no reply
23:  no reply
24:  no reply
25:  no reply
26:  no reply
27:  no reply
28:  no reply
29:  no reply
30:  no reply
31:  no reply
     Too many hops: pmtu 1500
     Resume: pmtu 1500
Herzliche Grüße
gameboy

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von lool » 18.12.2013, 18:13

hab dir URL verlinkt, mal schauen was passiert.

gameboy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2008, 01:27

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gameboy » 19.12.2013, 12:39

Gute Nachricht:

Aktuell funktioniert IPv6 wieder! (ausgehend und eingehend)

Hoffentlich ist das nicht nur eine Moment-Aufnahme, sondern ein dauerhafter Zustand. Wenn das heute abend auch noch klappt, dann markiere ich diesen Thread als gelöst.

PS: Danke an lool!

ebbix
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 14.12.2013, 13:06

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von ebbix » 19.12.2013, 14:01

Kann ich bestätigen. Habe nach einer Woche endlich wieder einen funktionierenden IPv6-Internetzugang :-)
Danke für's Melden der Störung :-)

gofc
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.11.2013, 08:21

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gofc » 19.12.2013, 18:49

Danke für die Info! Das war warscheinlich auch der Grund für meine Problemen auf Android (Störung bei Android Apps: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=26674).

Jetzt funktioniert wieder alles bestens! :pcfreak:

lool
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 06.05.2013, 17:25

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von lool » 19.12.2013, 19:21

Hallo zusammen,
bei mir funktioniert's mit dem ip6 jetzt auch wieder :smile:

gameboy
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.09.2008, 01:27

Re: IPv6-Problem seit heute

Beitrag von gameboy » 19.12.2013, 22:32

Wie ich gerade feststelle, ist eine Markierung des Threads als [behoben] oder [gelöst] durch Editieren des ersten Beitrags (wie es in anderen Foren üblich ist) hier gar nicht möglich. Die Ändern-Funktion steht für den ersten Beitrag nicht mehr zur Verfügung. :-)

Auf jeden Fall bin ich froh, daß das Problem durch UnityMedia behoben wurde. Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten, allen voran an unseren Twitter-Helden Cars ten @netz_rac (lool).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste