Netzteil von Cisco-Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
gemini
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von gemini » 11.12.2013, 02:04

Hallo,

war heute zu Besuch bei Verwandschaft. Sie haben wie ich auch einen Untymedia-Anschluß (in diesem Fall Fernsehen, Telefon, Internet) Wollte vorher anrufen, aber es war ständig besetzt.... Anschluß gestört.
Als ich mir die Sache vor Ort dann mal angesehen habe, mußte ich feststellen, dass das Cisco-Modem tot war. Also dachte ich mir entweder ist es das Modem selbst oder das Steckernetzteil. Da beide Teile völlig kalt waren, tippte ich gleich auf das Netzteil.
Also die ganze Chose mit zu mir genommen und durchgemessen. Das Netzteil hatte sich ohne sichtlichen Grund verabschiedet.
Damit aber Telefon und Internet wieder läuft hab ich erst mal ein anderes Netzteil mit ähnlichen Werten provisorisch angeschlossen, das ich noch von einem Router hatte. Da der Stecker leider nicht passte hab ich am defekten Netzteil das Kabel abgeschnitten und das ganze verlötet.
Jetzt meine Frage: Das ist ja nur als Übergangslösung gedacht. Wie kommen wir an ein neues Steckernetzteil? Soll ich das kaufen (ebay identisches Teil für 9,90€) oder bei der HL anrufen? Bekommt man da problemlos ein neues Netzteil zugeschickt oder wird das eher kompliziert?

PS: ich weiß von Bekannten die im Sommer wegen Lieferschwierigkeiten mehrere Wochen! auf ein neues Modem warten mussten, weil sich genau dieses Cisco-Modell verabschiedet hatte und solange ohne Telefon und Internet waren. (Und bitte keine Vorträge wie gefährlich es ist ein anderes Netzteil zu verwenden. Ich weiß was was ich tue)
UM 2play SMART

Uschi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 13.12.2012, 16:51

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von Uschi » 11.12.2013, 11:19

Hallo gemini,

wir haben keine Netzteile für die Modems vorrätig. Deshalb muss ein Modemtausch vorgenommen werden. Melde Dich bitte beim Kundenservice (telefonisch, per Email, twitter, Facebook etc.).

Viele Grüße
Uschi :winken:

gemini
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von gemini » 11.12.2013, 15:34

Hallo,

danke für die Antwort. Ist ja irgendwie kaum zu verstehen, dass das ganze Modem gewechselt werden muß, wenn nur das Netzteil defekt ist, aber so ist das heute wohl....
Wie ist der Ablauf? Ich rufe an. Unitymedia schickt ein neues Modem per Post, oder wie? Ist das dann schon aktivoder muß man nochmal anrufen? Wird das alte gleich deaktiviertund das Telefon ist ein paar Tage nicht verfügbar? Muß man das alte zurücksenden und ist es ein Problem, dass ich das Kabel durchgeschnitten habe?
UM 2play SMART

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von Knifte » 11.12.2013, 15:38

Du bekommst normalerweise ein neues Modem per Post zugeschickt.

Das Alte musst du dann zurückschicken. Das mit dem Kabel dürfte ja kein Problem sein, da Netzteil ja eh kaputt.

Du kannst nur hoffen, dass du auch das gleiche Modem bekommst und nicht z.B. ein TC7200.

Das Alte bleibt wahrscheinlich so lange aktiv, bis du telefonisch das neue aktivieren lässt. Wenn dann alles glatt läuft, klemmst du das alte ab und das neue an und ein paar Minuten später läufts. Wenn es nicht glatt läuft, dann kann das auch mal dauern.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

gemini
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von gemini » 11.12.2013, 16:12

Knifte hat geschrieben:
Du kannst nur hoffen, dass du auch das gleiche Modem bekommst und nicht z.B. ein TC7200.

Das Alte bleibt wahrscheinlich so lange aktiv, bis du telefonisch das neue aktivieren lässt. Wenn dann alles glatt läuft, klemmst du das alte ab und das neue an und ein paar Minuten später läufts. Wenn es nicht glatt läuft, dann kann das auch mal dauern.

Hi, danke für die Hilfe. Hab mich schon ne Weile nicht mehr mit dem Thema beschäftigt und hab keine Ahnung was ein TC7200 ist. Ich selbst hab noch das Motorola.
Hm, das muß ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Die Alternative wäre ein neues Netzteil bei ebay für 9,90 (gleiche Model-Nummer) und das Cisco läuft wieder dauerhaft. Da werd ich erst mal nachfragen, wie gesagt es ist bei Verwandten von mir. Ist ja keine Eile, der Anschluß funzt ja wieder duch mein Fremdnetzteil.
UM 2play SMART

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10285
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von Dinniz » 11.12.2013, 17:36

Die Netzteile bei den Ciscos ohne LED gehen meinen Erfahrungen nach öfter kaputt - meins war auch schon dabei.
Netzteile werden von UM nicht einzeln verschickt, bei einem Techniker kann es aber vorkommen das er noch einzelne hat.
destroying ne3/4 since 2002

gemini
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2007, 16:31
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von gemini » 11.12.2013, 17:47

Dinniz hat geschrieben:Die Netzteile bei den Ciscos ohne LED gehen meinen Erfahrungen nach öfter kaputt - meins war auch schon dabei.
Netzteile werden von UM nicht einzeln verschickt, bei einem Techniker kann es aber vorkommen das er noch einzelne hat.
Das glaub ich gern, dass die noch ein paar haben von ausgetauschten Geräten. Aber wie komm ich da dran? Hab ja keine Möglichkeit irgendwie einen Techniker zu kontaktieren. Das Netzteil scheint ja wirklich Schrott zu sein. Wenn man es schüttelt, klappert es weil jetzt irgendwelchen losen Teile drun rumfallen. Das hab ich noch nie erlebt. Und es ist damit gemacht worden. Es steckte ganz einfach im Wohnzimmereck in der Steckdose, keine Tiere, keine Hunde, etc.
UM 2play SMART

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10285
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Netzteil von Cisco-Modem

Beitrag von Dinniz » 11.12.2013, 17:55

Du müsstest eine Störung mit Totalausfall Internet und Telefon melden (dies ist und war ja auch der Fall ohne Provisorium).
destroying ne3/4 since 2002

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hajodele, krl und 15 Gäste