TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
napalm87
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2013, 19:00

TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von napalm87 » 24.10.2013, 19:09

Guten Abend Community,

ich habe vor einer Woche eine Umstellung von 3Play 32.000kbit/s auf 3Play 50.000kbit/s beauftragt.
Nun habe ich den TC7200 erhalten. Ich möchte aber mein TP Link Router behalten, da ich 1. mir den vor kurzen erst angeschafft habe und 2. das WLAN bis jetzt wirklich eine super Qualität geliefert hat.
Nun mache ich mir aber Gedanken:
1. Bekomme ich jetzt einen IPv6 Anschluss? Und kann meinen TP Link gar nicht mehr nutzen, da er nur IPv4 unterstützt ?
2. Kann ich hinter dem TC7200 überhaupt einen weiteren Router anschließen?
3. Kann ich das alte Modem nicht einfach weiter benutzen?
4. Kann ich den TC7200 auf "nur Modem Modus" umstellen?

Entschuldigt wenn ich evlt. dumme Fragen stelle, aber ich habe leider nicht wirklich die Ahnung und wenn es nicht möglich ist würde ich schnellst möglich meinen Auftrag wieder stornieren. Umstellung soll am 01.11.2013 stattfinden.

Danke für jede Antwort! :)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von Knifte » 24.10.2013, 19:30

1. Wenn du explizit darauf bestehst, dass du bei IPv4 bleibst, dann sollte das auch klappen.
2. Mit Einschränkungen ja.
3. Wenn es ein Docsis 3 Modem ist, würde das grundsätzlich gehen. Es wird aber höchstwahrscheinlich ein Docsis 2 Modem sein.
4. Nein.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

napalm87
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2013, 19:00

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von napalm87 » 24.10.2013, 19:47

Danke vielmals für die schnelle Antwort.

Kann ich denn darauf bestehen, ein neues oder anderes Modem zu erhalten, das mit der Leitung funktioniert und ich dann IPV4 behalte und meinen Router weiterhin behalten kann?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von Knifte » 24.10.2013, 19:50

Darauf bestehen kannst du schon. Aber ein anderes Modem wirst du nicht gekommen.

Aber kümmere dich erst al darum, dass du, falls noch nicht geschehen, wieder auf IPv4 umgestellt wirst.

Deinen Router kannst du aber auf jeden Fall weiterbenutzen. Glaube aber nicht, dass der wesentlich besser ist, als das TC7200.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

napalm87
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2013, 19:00

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von napalm87 » 24.10.2013, 19:57

Okay danke erstmal... werde mit Unity morgen mal sprechen!
Heute war kein durchkommen.

Kann ich es denn theoretisch so einstellen?

1. Auf IPv4 bestehen und bekommen im besten Fall.
2. TC7200 anschließen, WLAN ausschalten, am LAN Port meinen Router anschließen?

Sollte doch möglich sein oder nicht ?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von Knifte » 24.10.2013, 20:02

Wenn du Bestandskunde bist, wirst du eigentlich auch wieder auf IPv4 umgestellt. Sofern du überhaupt IPv6 hast. Aber das wirst du ja sicher überprüft haben.

Du kannst den Router auf jeden Fall hinter dem TC7200 betreiben. Wie du das konfigurieren musst, steht hier auch schon mehrfach im Forum. Evtl. hast du auch die Möglichkeit, die Routingfunktionen abzuschalten, wenn du auf IPv4 bist.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

napalm87
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2013, 19:00

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von napalm87 » 24.10.2013, 20:08

Erhalte es ja "erst" am 01.11.2013, daher weis ich nicht auf was ich umgestellt werde. So wie ich das aber gelesen habe, wird jeder der umstellt oder einen Neuanschluss erhält auf IPv6 umgestellt!

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: TC7200+ TP Link WR841N = Problem?

Beitrag von Knifte » 24.10.2013, 22:45

Bestandskunden sollten eigentlich nicht umgestellt werden.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tobsen und 2 Gäste