4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
deraal
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2013, 15:01

4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von deraal » 19.08.2013, 16:43

Hallo liebe UM-Community,

ich habe seit kurzem das Internet 100 von Unitymedia Hessen gebucht und würde gerne von euch wissen, ob ich alles richtig an meiner Kabeldose angesteckt habe, da mein Internet etwas langsam ist.

Meine Kabeldose sieht so aus:
Bild


An dem unteren linken Anschluss habe ich meinen Fernseher angeschlossen (Kabelanschluss bereits über Nebenkosten abgegolten; Nebenbei: ist das dann ein analoger oder ein digitaler Anschluss?) und an dem oberen Linken zur Zeit das Modemkabel. Ist dies so korrekt? Mich wundert es etwas, da an der Dose weder "Data", noch "TV" oder "Radio" steht...

Danke vorab!

RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von RealoCgN » 19.08.2013, 16:48

:smile:

alles richtig angeschlossen... die oberen beiden sind beides Data Anschlüsse ..
das Internet langsam ist .. was heißt das für dich?
Kannst du das mit Speedtests unterlegen oder ist es nur gefühlt langsam? ist es langsam über LAN direkt am Modem oder ist es langsam über WLAN und 2 Räume weiter ... .oder oder oder....

etwas Konkreter und vielleicht kann man dir dann auch Helfen..

deraal
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2013, 15:01

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von deraal » 19.08.2013, 16:55

Hallo RealoCgN,

danke für die schnelle Antwort, das hilft mir schon mal weiter! :smile:

Ich habe fast täglich den Speedtest von Unitymedia durchgeführt und erhalte stets sehr schwankende Werte (zwischen 2,0 mb/s DS und 7,0 mb/s DS). Da ich außerdem des öfteren Verbindungsabbrüche (insbesondere bei Steam) habe, vermute ich, dass etwas mit dem Modem (TC7200) nicht stimmt. Es scheint ja öfter Probleme mit diesem Modem zu geben. Das Problem tritt sowohl bei WLAN als auch bei Geräten die mit LAN-Kabel angeschlossen sind auf.

Zu diesem Problem habe ich in diesem Thread (http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 87#p262784) bereits etwas gepostet.

Ich habe neben dem TC7200 inkl Wlan Funktion auch ein D-Link N 300 geschickt bekommen. Ist es möglich, dies hinter das Modem zu schließen? Bridge-Modus ist im TC7200 nicht einstellbar.

Gruß deraal

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von tonino85 » 19.08.2013, 21:42

Wie sind denn die Modem Werte?
Bild

RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von RealoCgN » 20.08.2013, 15:25

du solltest mal bei UM eine Störung melden das die zumindest mal die Leitungswerte prüfen....

Den Router kannst du hinter dem Modem ziemlich sicher betreiben... aber da solltest du hier nach einer Anleitung suchen .. ich selber kenne das TC7200 nicht daher kann ich dir da auch nicht helfen...
Die Stream Abbrüche können auch diverse andere Ursachen haben...

EVA-01
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 11.03.2009, 15:00

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von EVA-01 » 20.08.2013, 16:06

RealoCgN hat geschrieben::smile:

alles richtig angeschlossen... die oberen beiden sind beides Data Anschlüsse ..
Darf ich mich mal einmischen:

Bei mir war der Techniker gestern da und hat links oben die Fritze angeschlossen und rechts oben den HD-Rekorder. Hatte mich auch etwas gewundert, ist das normal...?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1340
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von robbe » 20.08.2013, 17:23

EVA-01 hat geschrieben:
RealoCgN hat geschrieben::smile:

alles richtig angeschlossen... die oberen beiden sind beides Data Anschlüsse ..
Darf ich mich mal einmischen:

Bei mir war der Techniker gestern da und hat links oben die Fritze angeschlossen und rechts oben den HD-Rekorder. Hatte mich auch etwas gewundert, ist das normal...?
Ob Links oder rechts ist völlig egal, die beiden Data Anschlüsse sind gleich.

EVA-01
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 11.03.2009, 15:00

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von EVA-01 » 20.08.2013, 19:11

Ging mir ja eigentlich eher darum, dass der HD-Rekorder an den Data ging und nicht den TV...

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1340
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von robbe » 20.08.2013, 20:29

Ist er denn ein Tv?
Der Rekorder braucht Rückkanal, und den gibts am TV Ausgang nicht.

EVA-01
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 11.03.2009, 15:00

Re: 4-polige Kabeldose: Wie richtig anschließen?

Beitrag von EVA-01 » 21.08.2013, 14:13

robbe hat geschrieben:Ist er denn ein Tv?
Der Rekorder braucht Rückkanal, und den gibts am TV Ausgang nicht.
Hm, das hab ich mittlerweile auch gemerkt. War ganz erstaunt, als ich auf einmal mit dem Ding in den Sendungsarchiven von Klo 7 und Kabel 1 rumsurfen konnte. :hirnbump:

Das war mir nicht klar. Ich dachte eigentlich, dass der Rekorder nur passiv ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste