Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 12.08.2013, 20:47

Hallo zusammen,

wir sind zur Zeit völlig verwirrt. Oder doch eher UM.

Wir haben das Angebot auf 3play & Portierung (wlan kostenlos) angenommen,um A bei Oh2 Wegzukommen,und B ein paar Euro zu
Sparen.
Weit gefehlt. Offensichtlich hat der Extra für Spar&bau Wohnungsges abgestellte Mitarbeiter schlicht gelogen?

VOR der Umstellung hatten wir nur Digital TV, Programmpaket DigitalTV HIGHLIGHTS, HD Option & Das dösige CI Modul
sowie ALLSTARS.

Wir sind davon ausgegangen,das ,wie uns gesagt wurde,das alles zusammengeführt würde,für 45 ocken im monat.
evtl noch das CI Modul extra
Schaut selbst was UM da nun gern hätte.. :wand: :wand:
Digitaler Kabelanschluß mit Servie fällt im September weg,da über Wohnungsges mit miete verrechnet wird
Bild

Kann hier jemand diese Rechnung entwirren? bitte
UM twitter ist auch nicht hilfreich.

Wir nutzen das UM Paket mit der CI Karte. die neue hardware incl der NICHT aktivierten Karte liegt im Keller.
Techniker meinte,"für alle fälle mal liegen lassen,falls des CI modul mal ausfällt."


Wir blickens gerade nicht wirklich.
für 87 ocken im monat ? Doppelt&dreifach zahlen ?

NEVER :sauer: :sauer:

Danke für n tip

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von conscience » 12.08.2013, 21:40

Ich würde die Hotline anrufen und mir das aufdröseln lassen.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von Knifte » 13.08.2013, 08:55

Habt ihr denn einen Neuvertrag abgeschlossen, oder habt ihr euren bestehenden Vertrag geändert?

Oder Neuvertrag geschlossen und den oder die Altverträge nicht gekündigt?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 09:26

Knifte hat geschrieben:Habt ihr denn einen Neuvertrag abgeschlossen, oder habt ihr euren bestehenden Vertrag geändert?

Oder Neuvertrag geschlossen und den oder die Altverträge nicht gekündigt?
Moin,

Natürlich den Bestehenden Vertrag geändert.Also Sozusagen ERWEITERT. Wir hatten ja schon die TV Pakete.

MEHRFACH genauso kommuniziert mit dem Vogel ,"Wir nehmen das 3play100 Premium ZUSÄTZLICH zum Vorhandenen.
WIr wollten klar weg von O2 Telefonie & DSL 16tsnd.

Die wohnungsges. hat uns Mietern ja extra im Zuge dieser Grundversorgungsänderung einen
Infobrief und Eigene Telefonnummer UND Mitarbeiter von UM zur Verfügung gestellt.
- Multimediaanschluß anstatt 14,20 dann nur 10,65 -
War in etwa auf den Letzten Drücker,als die Aktion mit "Kostenlosem Wlan" endete.

Ausgiebig mit dem Herrn xxx dort telefoniert. 1 Mitarbeiter für Hunderte betroffene Mieter hier.
Er meinte noch so,am ersten Tag hätte er über 187 Anrufe verzeichnet.
Sogar noch ne Extra mail an info-multimedia@rema-gmbh-nrw.de geschriebn,man möge sich sputen
mit den Unterlagen,damit die KuFRi bei O2 eingehalten werden können.

Ich vermute mehr und mehr, hier wurden Kunden verarscht :mussweg:

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von Knifte » 13.08.2013, 09:38

waylander hat geschrieben:MEHRFACH genauso kommuniziert mit dem Vogel ,"Wir nehmen das 3play100 Premium ZUSÄTZLICH zum Vorhandenen.
Naja, wenn ihr 3play zusätzlich zum Vorhandenen wollt, dann ist die Rechnung doch korrekt. Und du hast genau das bekommen, was du bestellt hast.

Du hast das Vorhandene unverändert und bekommst zusätzlich 3play

Wenn du das Vorhandene durch das 3play hättest ersetzen wollen, dann hättest du das so sagen bzw. bestellen müssen.

Nochmal zur Definition: 1play = nur Internet, 2play = Internet + Telefon, 3play = Internet + Telefon + TV.

Wenn du also schon TV hast und dann zusätzlich noch ein 3play-Produkt bestellst, dann bekommst du das natürlich auch "zusätzlich" (also deine bestehenden TV-Verträge bleiben bestehen und das 3play kommt zusätzlich). Und hier ist wirklich das entscheidende Wort "zusätzlich" (ich spar mir mal die Großschreibung und das rot).

Für das was du anscheinend willst, hättest du das 3play anstatt deiner bisherigen Verträge buchen sollen. Aber wie soll UM bzw. dein Ansprechpartner das wissen / ahnen, wenn du etwas vollkommen anderes sagst.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 10:26

Knifte hat geschrieben:
waylander hat geschrieben:MEHRFACH genauso kommuniziert mit dem Vogel ,"Wir nehmen das 3play100 Premium ZUSÄTZLICH zum Vorhandenen.
Wenn du das Vorhandene durch das 3play hättest ersetzen wollen, dann hättest du das so sagen bzw. bestellen müssen.

Wenn du also schon TV hast und dann zusätzlich noch ein 3play-Produkt bestellst, dann bekommst du das natürlich auch "zusätzlich" (also deine bestehenden TV-Verträge bleiben bestehen und das 3play kommt zusätzlich). Und hier ist wirklich das entscheidende Wort "zusätzlich" (ich spar mir mal die Großschreibung und das rot).

Für das was du anscheinend willst, hättest du das 3play anstatt deiner bisherigen Verträge buchen sollen. Aber wie soll UM bzw. dein Ansprechpartner das wissen / ahnen, wenn du etwas vollkommen anderes sagst.
Sorry, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich koche mich mal runter :smile:
So wie du schreibst,ist das ja richtig.

Aber das war nicht das was ich mit ihm besprochen habe. Wir haben ja sehr lange gesprochen,und in dem
Gespräch hatte ich auch klargemacht,und nachgefragt,das wir dann nur 3play100 premium haben.
und eben dieses den "alten Kram" ersetzt.
- Weil da ja schon alles mit drin ist -

Wer ist denn so behämmert und nimmt für einen Kabelanschluß zwei oder drei Allstars.? :smile:
Doppelt gucken geht ja nicht.

Es war mir offenbar nicht klar das man bei UM JEDES Wort explizit definiern muß
Klar, UM freut sich. Wir uns eher nicht.

Hmmpf, Was muß ich denn genau kündiggen ohne das wir hinterher im dustern
stehen ? und dabei die Haargenau passende Wortwahl finden.
Digitaler Kabelanschluss m. Service ?
DigitalTV ALLSTARS ?
HD Option ?

Srry, ich blicks nicht gerade
DAS war so nicht geplant und vorgesehen.

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 10:28

Also könnte man theoretisch jetzt sogar NOCHMAL 3play bestellen,
und UM bucht das auch fröhlich zur Kundenummer hinzu?
Ohne es zu hinterfragen?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von Knifte » 13.08.2013, 10:36

Naja, mitunter machen mehrere TV-Pakete ja schon Sinn, wenn man z.B. an mehreren TVs im Haushalt gleichzeitig gucken will. (Da ich selber kein TV von UM nutze, weiss ich aber auch nicht, ob es da ggf. auch noch andere Möglichkeiten gibt).

Ich würde mich an deiner Stelle schriftlich an UM wenden und um Klärung des Sachverhaltes bitten. Du bist bei der Bestellung davon ausgegangen (und so war es auch mit deinem Ansprechpartner besprochen), dass deine bestehenden Verträge durch den 3play 100 Vertrag ersetzt werden und wunderst dich nun über die neue Rechnung.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von SpaceRat » 13.08.2013, 11:01

waylander hat geschrieben:Also könnte man theoretisch jetzt sogar NOCHMAL 3play bestellen,
und UM bucht das auch fröhlich zur Kundenummer hinzu?
Ohne es zu hinterfragen?
Möglich.
Warum auch nicht?

Ich habe übrigens auch schon mal in Erwägung gezogen, mir einen zweiten Internet-Zugang bei Unitymedia zu bestellen. Damals gab es aber auch noch richtiges Internet mit nacktem Kabel-Modem, man hätte das also über einen Dual-WAN-Router dann auch nutzen können.

Und SmartCards, Receiver und Allstars/Highlights/HD-Pakete kannst Du sowieso buchen, bis Dir schlecht wird. Wenn Deine Villa mit 20 Schlafzimmern auch 20 Fernseher hat, warum dann nicht 20x AllStars buchen?
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 13:40

Knifte hat geschrieben: Ich würde mich an deiner Stelle schriftlich an UM wenden und um Klärung des Sachverhaltes bitten. Du bist bei der Bestellung davon ausgegangen (und so war es auch mit deinem Ansprechpartner besprochen), dass deine bestehenden Verträge durch den 3play 100 Vertrag ersetzt werden und wunderst dich nun über die neue Rechnung.
Genau so issed.
Ich werde das mal so in Angriff nehmen.
@SpaceRat
Das man alles doppelt & dreifach buchen kann war echt nicht bekannt.
Haben wir uns auch so nie mit beschäftigt. Schließlich ist das hier ja (leider)keine
20 Zimmer Villa. :smile: dann hätten wir doch Schüssel(n) :D
hier gibts n paar Zimmer und einen Tv :smile:

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von Knifte » 13.08.2013, 13:53

Das weisst du, aber UM weiss das ja nicht. Und wenn du 3play bestellst, dann geht UM davon aus, dass du auch 3play zu deinem bestehenden Kram haben willst - schlicht und ergreifend, weil die davon ausgehen, dass du dich damit beschäftigt hast und dir vor allen Dingen durchgelesen hast, was du da gerade gekauft hast :zwinker:
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 14:07

Knifte hat geschrieben:Das weisst du, aber UM weiss das ja nicht. Und wenn du 3play bestellst, dann geht UM davon aus, dass du auch 3play zu deinem bestehenden Kram haben willst - schlicht und ergreifend, weil die davon ausgehen, dass du dich damit beschäftigt hast und dir vor allen Dingen durchgelesen hast, was du da gerade gekauft hast :zwinker:
hmm,Jein? :smile: In dem Gespräch was wir mit dem Herrn xx hatten,
so dachte ich,wäre Ihm(uM) klar was wir wollten.So wurde es ja auch von deren Seite
"verkauft" - mit 3play100prem "haben sie dann alles zusammen für 45,bzw50 ocken
Leider hab ich das gespräch zu schulungszwecken nicht aufgezeichnet,so hätte
ich ja ein Gedächtnisprotokoll anfertigen können. :D
Nach dem Gespräch bin ich davon halt ausgegangen,er wird genau das besprochene
auch genau so weiterleiten. Was ja offensichtlich net passiert ist.
:streber: Für die zukunft bzgl UM wieder was gelernt

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von SpaceRat » 13.08.2013, 14:22

waylander hat geschrieben:hmm,Jein? :smile: In dem Gespräch was wir mit dem Herrn xx hatten,
so dachte ich,wäre Ihm(uM) klar was wir wollten.So wurde es ja auch von deren Seite
"verkauft" - mit 3play100prem "haben sie dann alles zusammen für 45,bzw50 ocken
Naja, um mal beim Thema Glaskugel zu bleiben:
waylander hat geschrieben:Wir nutzen das UM Paket mit der CI Karte. die neue hardware incl der NICHT aktivierten Karte liegt im Keller.
Techniker meinte,"für alle fälle mal liegen lassen,falls des CI modul mal ausfällt."
Es hat Dich nicht gewundert, daß Du schlußendlich mehr Hardware/Empfangsgeräte hattest, als Du bezahlen wolltest?

Und zum Thema CI-Modul und HD-Recorder im Keller:
Spätestens da muß eigentlich jede Glaskugel versagen. Du hast offensichtlich 3play Premium 100 bestellt (Wegen der 45 Euronen mtl. ist das anzunehmen :) ), hast also einen HD-Recorder inklusive. Da dann noch das CI-Modul weiter zu nutzen ist schon arg unlogisch, es sei denn, Du hättest schon einen superduper-Receiver, aber der hätte dann ja auch wiederum aller Wahrscheinlichkeit nach selber einen CI-Slot ...

Wenn jemand trotz vorhandenem HD-Recorder das CI-Modul behalten will, dann ist es schon um Welten wahrscheinlicher, daß er das auch in einem Zweit-TV nutzen will und zwar nach Pay-TV-Anbieter-Logik auch mit denselben Paketen wie auf der Erstkarte (Im HD-Recorder), statt anzunehmen, daß der Kunde das hochwertigere Empfangsgerät, also den HD-Rexcorder, im Keller verstauben lassen und weiterhin das nackte CI-Modul nutzen möchte.

Mir jedenfalls erschließt sich beim besten Willen nicht, was man noch mit dem CI-Modul will, wenn man eh nur einen Fernseher und dafür den HD-Recorder hat.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 13.08.2013, 15:01

SpaceRat hat geschrieben: statt anzunehmen, daß der Kunde das hochwertigere Empfangsgerät, also den HD-Rexcorder, im Keller verstauben lassen und weiterhin das nackte CI-Modul nutzen möchte.

Mir jedenfalls erschließt sich beim besten Willen nicht, was man noch mit dem CI-Modul will, wenn man eh nur einen Fernseher und dafür den HD-Recorder hat.
Naja,Noch ein Gerät hinstellen,Noch ne FB aufem Tisch.?
Bis jetzt hat uns das CI-Modul durchaus gereicht. Was kann denn der Rec besser als das CI-Modul?
-Ernstgemeinte Frage-
Aufnehmen kann ich auch auf nem Usb stick,was hier aber eh nicht genutzt wird.
Timeshift? Braucht hier keiner.ist das Bild dadurch noch besser? Schaltet der schneller um?

Echt Nie n Gedanken dran verschwendet,das CI-Modul aus dem Samsung zu nehmen.
ist vielleicht der TT Box geschuldet. die kein Hbbtv kann. :winken:
Kann denn die Aktuelle karte aus dem CI-Modul in den REcorder? Da steckt sky ja mit drauf.
Pairen die sich dann sicher auch wieder?

Dazu muß ich erstmal mit UM abklären was hier bleibt,und was nicht.(Karten)

domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von domserv » 14.08.2013, 09:52


......Wer ist denn so behämmert und nimmt für einen Kabelanschluß zwei oder drei Allstars.? :smile:
Doppelt gucken geht ja nicht......
Wenn du zwei TVs hast und an Beiden Allstars schauen möchtest, dann musst du dass auch zweimal buchen. So behämmert ist das nicht. UM weiß ja nicht wieviele Fernseher du in deiner Wohnung hast. :kratz:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild

doOkz
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2013, 12:09

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von doOkz » 14.08.2013, 17:14

@TE

Wenn ich nach deinen Angaben deinen Vertrag vor der Umstellung überschlage komme ich auf folgendes Ergebnis:

Kabelanschluss mit Service 17,90
HD-Option 4,00
Highlights 7,00
HD-Modul 2,00
Allstars 15,00
Gesamt 45,90

Highlights wurde beim Wechsel rausgenommen - ist ja nichtmehr auf der Rechnung.

Wenn du jetzt 3Play Premium mit Tel-Komfort und Allstaras (50,00) addierst, kommst du auf exakt deinen Rechnungsbetrag.

mfg

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 14.08.2013, 17:44

doOkz hat geschrieben:@TE
Wenn du jetzt 3Play Premium mit Tel-Komfort und Allstaras (50,00) addierst, kommst du auf exakt deinen Rechnungsbetrag.
mfg
Nuja, und genau Das ist nicht korrekt.
Wie ich schon ausgeführt habe,sollte da "eigentlich" nur noch 3play100prem
+DigitalTV ALLSTARS stehn zuzgl kabelanschluß und meintwegen das CI-Modul.

Aber wie wir ja nu wissen,ist nicht das gemacht worden,was vereinbart wurde.
Im Gegenteil. diese Rema bude hat ganz getreu nach Ihrem Motto gehandelt.

"Wir arbeiten ziel- und leistungsorientiert,vor allem aber
gewinnorientiert im Sinne unserer Vertriebspartner und Mitarbeiter."
:motz:

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von SpaceRat » 14.08.2013, 22:18

So, ich komme erst jetzt dazu, hier auch mal zu antworten, da ich mit der Neufassung meines TCP/IP-Workshops beschäftigt war :)
waylander hat geschrieben:Naja,Noch ein Gerät hinstellen,Noch ne FB aufem Tisch.?
Bis jetzt hat uns das CI-Modul durchaus gereicht. Was kann denn der Rec besser als das CI-Modul?
-Ernstgemeinte Frage-
Aufnehmen kann ich auch auf nem Usb stick,was hier aber eh nicht genutzt wird.
Timeshift? Braucht hier keiner.ist das Bild dadurch noch besser? Schaltet der schneller um?
Nun, der HD-Recorder kann mehrere Aufnahmen gleichzeitig, bzw. ein Programm aufnehmen, während man ein anderes guckt.
Und ich persönlich kann nicht verstehen, wie man ohne Timeshift leben kann. Du wärst der erste Mensch, der mit begegnet, der es ausprobiert hat und nicht toll findet.

Nerviger Anruf mitten im Film: Einfach Pause drücken und nach dem Abwimmeln weitergucken.
Werbung? Einfach Sendung aufnehmen, erst einmal soziale Kontakte pflegen und später anfangen zu gucken. Laufende Aufnahmen anzusehen ist ja kein Problem. Durch das spätere "Einschalten" kann man die Werbepausen dann bequem überspringen.

Usw. usf.

Für uns ist ein Festplatten-Receiver inzwischen unverzichtbar geworden.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: AW: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAG

Beitrag von waylander » 15.08.2013, 10:55

Hi,
Naja, Time shift & aufnehmen kann ja auch n großer usb stick.
Und so wichtig ne andere Sendung aufzunehmen ist uns das nicht wert.

Iwann wird wiederholt, oder man findet es 'irgendwo' :grin::grin:

Dazu kommt noch das Verkabeln.
Der Rec kann ja imho nich mal ARC?
'kaputte 'USB
Dazu noch WEIß.. :)
Nee, da reicht völlig das dumme CI Modul.
Klappt prima mit den beiden Samsung teilen hier. Tv&5.1

Letztlich jeder wie er möchte. ;-)

Benutzeravatar
waylander
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 20.11.2008, 23:50

Re: Rechung nach Umstellung& Portierung 3play Völlig GAGA

Beitrag von waylander » 15.08.2013, 12:06

Soodele,
danke euch :zwinker:
wir haben es dank twitter UM aufgedröselt bekommen. :smile:

Jetzt bzw Rückwirkend zum 01.08. haben wir nun genau das was
ursprünglich gewollt (und vereinbart) war. 3P100Prem & CI-Modul .
Danke mal ans Twitter Team. :super:
War ja ne schwere Geburt.

Für die Zukunft lehrt das ,man muß ja wirklich Jedes Wort beim Gespräch auf die Goldwaage
legen & sich alles haarklein gestätigen lassen. Aber da geb ich noch nicht mal UM die Schuld.

Ich bin mir fast sicher,hätten wir das nicht über diese "ServiceNr" der Wohnungsgesellschaft,
sondern über UM HL gemacht,wäre das nicht passiert.
Wenn man sich als UM Mitarbeiter ausgibt und es letzlich nicht ist,find ich das schon vorsichtig ausgedrückt sehr Grenzwertig.
Gewinnorientiertes Jungunternehmen seit 2012 :bäh: :bäh:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste