Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von Wetterauer64 » 26.07.2013, 22:52

Hallo, wollte gerne mal eure Einschätzung zu einem evt. Update lesen.

Bisher: Altes 16 Mbit Paket mit HD-Recorder und TV-Family-Paket für 35 Euro/Monat.

In meinem Kundenkonto wird mir ein Update auf 3-play plus 50 empfohlen. Mit HD-Recorder und den Digital-Highlights liege ich dann bei 45 Euro und habe ausser mehr Speed die HD-Option (kann auch ohne leben). Finde ich komisch, da das Premium-Paket mit 100 Mbit genau so viel kostet, wenn ich nichts übersehen habe? Die WLAN-Option ist für mich ja wohl uninteresssant, da ich ja einen Router (TP-Link 1043) und ein Modem (Cisco) habe. Oder gibts dann zwangsweise eine Fritzbox?

Aber meine eigentliche Frage: Ich bin nur am surfen, schaue keine Filme und lade keine großen Dateien runter. Merke ich überhaupt die höhere Geschwindigkeit eklatant bei diesem Surfverhalten? Klar sind 10 Euro nicht so viel mehr Geld, aber wenn man wenig TV schaut (HD-Option) und den Speed beim normalen surfen kaum merkt, muss man das Geld ja nicht ausgeben. Danke euch.

@edit: Wie wichtig ist es, ipv4 zu behalten? Ich spiele nicht online und habe ein Notebook und einen Drucker im WLAN.

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von dgmx » 27.07.2013, 09:44

Nein fürs normale surfen reicht sogar weniger als deine aktuellen 16.000. Wer nicht oft große Dateien runter lädt oder ähnliches braucht nicht mehr.

Außerdem kannst du, wenn es sich irgendwann mal ändern sollte ja immer noch wechseln. Wenn es so ist wie du aktuell beschreibst, dann spare dir die 10€ monatlich.

Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von Wetterauer64 » 27.07.2013, 11:32

Danke Dir. Dazu tendiere ich auch.

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von eazrael » 27.07.2013, 12:33

dgmx hat geschrieben:Nein fürs normale surfen reicht sogar weniger als deine aktuellen 16.000. Wer nicht oft große Dateien runter lädt oder ähnliches braucht nicht mehr.
Dem wage ich zu widersprechen. Meine Eltern meinten ein Downgrade auf 6000 machen zu müssen. Und Seiten wie Google Maps sind fast unertragbar lahm. Ebay ist auch nicht gerade "klein".
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

corny191
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von corny191 » 27.07.2013, 21:33

Dann werden sie aber andere Probleme haben wie die 6000 er Leitung!
Zum Surfen reicht die allemale!
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von SpaceRat » 27.07.2013, 22:41

Zum Surfen mit einem Gerät reichen 16 MBit/s derzeit eigentlich noch aus.

Folgende Überlegung wäre aber nicht von der Hand zu weisen:
Wenn es derzeit noch gelingt, als Wechsler auf den Fortbestand von IPv4 zu bestehen, dann wäre ein Wechsel derzeit schon deshalb in Erwägung zu ziehen, weil es diese Möglichkeit früher oder später möglicherweise nicht mehr geben wird.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von Wetterauer64 » 27.07.2013, 22:53

Welche Nachteile erwarten mich denn als ipv6-Nutzer und Normalanwender?

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von SpaceRat » 27.07.2013, 23:33

Wetterauer64 hat geschrieben:Welche Nachteile erwarten mich denn als ipv6-Nutzer und Normalanwender?
Solange Du kein VPN, eMule oder bestimmte Spiele(konsolen) benutzt, die auf IPv4-Portfreigaben angewiesen sind, erstmal gar keine.

Wenn Du bisher keinerlei Portfreigaben im Router eingerichtet hast, sind die Chancen gut, daß Du bei einer Umstellung auf IPv6 nichts merken würdest.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von Wetterauer64 » 27.07.2013, 23:40

Danke dir. Der Sohnemann hat ne PS3, spielt aber nicht online. Ansonsten würde mich das nicht treffen, es sei denn Steam ginge auch nicht mehr.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von SpaceRat » 27.07.2013, 23:43

Wetterauer64 hat geschrieben:Danke dir. Der Sohnemann hat ne PS3, spielt aber nicht online. Ansonsten würde mich das nicht treffen, es sei denn Steam ginge auch nicht mehr.
Genau das (Steam) geht dann nicht mehr oder nur mit Winkelzügen.

Es wäre also abzuwägen:

Jetzt wechseln und beim Wechsel auf dem Verbleib bei IPv4 bestehen, was jetzt wohl noch geht. Dann hättest Du IPv4 vorerst halbwegs sicher und auch Bandbreitenreserve.
Oder aber:
Da nicht zwingend wegen der Bandbreite erforderlich, erst einmal nicht wechseln und riskieren, später nicht mehr auf IPv4 bleiben zu können, es ggf. in 1-3 Jahren aber auch nicht mehr für Steam etc. zu benötigen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1344
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von robbe » 28.07.2013, 07:21

SpaceRat hat geschrieben:
Wetterauer64 hat geschrieben:Danke dir. Der Sohnemann hat ne PS3, spielt aber nicht online. Ansonsten würde mich das nicht treffen, es sei denn Steam ginge auch nicht mehr.
Genau das (Steam) geht dann nicht mehr oder nur mit Winkelzügen.

Das wäre mir aber völlig neu. Ich nutze auch Steam und Co. jeden Tag und hatte nie Probleme mit IPv6, musste auch keinerlei Tricks anwenden.
Stell dir mal vor Steam würde damit nicht mehr funktionieren, da würden die Störungstickets bei Unity sicher ins unermessliche steigen.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von SpaceRat » 28.07.2013, 09:01

robbe hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:
Wetterauer64 hat geschrieben:Danke dir. Der Sohnemann hat ne PS3, spielt aber nicht online. Ansonsten würde mich das nicht treffen, es sei denn Steam ginge auch nicht mehr.
Genau das (Steam) geht dann nicht mehr oder nur mit Winkelzügen.
Das wäre mir aber völlig neu. Ich nutze auch Steam und Co. jeden Tag und hatte nie Probleme mit IPv6, musste auch keinerlei Tricks anwenden.
Stell dir mal vor Steam würde damit nicht mehr funktionieren, da würden die Störungstickets bei Unity sicher ins unermessliche steigen.
Ich muß gestehen, daß ich nicht einmal weiß, was dieses Steam (Außer "Dampf") eigentlich sein soll. Da ich auch vollwertiges Dual Stack habe (IPv4 von UM + SixXS-Tunnel) kann ich auch nur ganz schwer ein Szenario nachbilden, in dem ich komplexe Probleme mit DS-lite verifizieren oder falsifizieren könnte.
Bzgl. Steam habe ich mich also auf Aussagen anderer Nutzer, mit DS-lite, verlassen. Scheint aber wohl nur zuzutreffen, wenn man einen Server davon betreiben will.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Wetterauer64
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 30.05.2010, 21:51

Re: Update von 16 auf 50/100 Mbit für Normalsurfer sinnvoll?

Beitrag von Wetterauer64 » 28.07.2013, 10:26

Nochmals danke an alle. Ich denke ich werde auch noch die nächsten 2-3 Jahre gut mit 16 Mbit leben können. Danach sollten ja die Seitenbetreiber, Provider u.a. sich auf ipv6 eingestellt haben. Ich selber habe keine Ambitionen auf größere Server- oder Netzwerkgeschichten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste