Drosselt UM, Youtube?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von hajodele » 01.06.2013, 11:15

Dass es bei diesem Thread und "Traffic-Shaping nun auch bei UM!? " um das gleiche Thema handelt, ist aber auch für jeden Laien auf den ersten Blick ersichtilich :brüll:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von conscience » 01.06.2013, 11:23

Ein bisschen mehr Gelassenheit und Gemütlichkeit...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von eazrael » 01.06.2013, 21:14

1-2Mbit bei dem Testvideo unten. Hatte in den letzten 2 Tagen auch häufiger Youtube-Probleme, manchmal brachen die videos nach 2sek mit einem Fehler ab.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von bc17 » 15.06.2013, 13:28

Hey, sorry das ich den Thread nochmal aus der Versenkung hole

ABER

wenn ich ein Youtube video über folgende Seite aufrufe http://www.unblockyoutube.co.uk/ und in 1080p bzw. 720p gucke, läd es in eins durch und ich kann ohne Probleme das Video in HD genießen was direkt über Youtube nicht der Fall ist.

Kann mir jemand diese Logik erklären?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von Dinniz » 15.06.2013, 18:51

Anderes Routing?!
technician with over 15 years experience

apmon
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 03.04.2013, 01:30

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von apmon » 18.06.2013, 04:31

Da Google nicht gerade dafuer bekannt ist an schlechter Internetanbindung interessiert zu sein (siehe 1Gbit/s Google fibre, oder nun Internet per Ballon ), es aber immer wieder Berichte zu langsamen YouTube videos bei einzelnen Anbietern wie UM oder der Telekom kommt, fragt man sich ob immer mehr ISPs ihre peering und routing Policy dafuer misbrauchen um die Netzneutralitaet durch die Hintertuer auszuhebeln?

Insofern waere es interessant zu wissen ob die Verordnung zur Netzneutralitaet die der gute Herr Roessler plant auch diese Problematik angeht?

JimMorrison
Kabelexperte
Beiträge: 168
Registriert: 28.05.2008, 06:34

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von JimMorrison » 18.06.2013, 08:22

ggf wie im anderen Thread schon festgestellt mal die Internet Security wechseln...
Ich hab null Probleme mit Youtube, Videos laden sofort und ohne ruckeln.
BildBild

Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2011, 21:48

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von racoon1211 » 18.06.2013, 10:51

Wenn ich auf YouTube ein Video ansehe, geht das sehr oft nicht wirklich - wie hier ja schon berichtet wurde.
Aber wenn ich den link kopiere und das ganze z.b mit dem VLC Player abspielen (als netzwerkstream) geht das wesentlich flüssiger. Scheinbar liegt es also auch am flashplayer, der wohl nicht so gute caching Fähigkeiten besitzt wie z.b der VLC.

Nur mal als Tipp.
Bild Bild

Thomas2k4
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 20.05.2013, 20:47

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von Thomas2k4 » 21.06.2013, 03:10

Bei mir war es eher umgekehrt. Wenn ich früher über die Drosselkom-Leitung ein Youtube-Video geschaut habe, dann lief das manchmal garnicht oder nur total langsam. Aber mit dem UM Anschluss mit 150 MBIT sind die Videos mit 1080 Qualität sofort und ohne Probleme geladen bei mir. Vielleicht hat Youtube ja Serverprobleme?
Bild

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von eazrael » 24.06.2013, 20:35

Dinniz hat geschrieben:Anderes Routing?!
Einmal getunnelt über Meridian, Colorado nach Fort Meade, Maryland und zurück? ;)
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von Dinniz » 24.06.2013, 20:45

Ich dachte mehr an Timbuktu ..
technician with over 15 years experience

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von shm0 » 05.08.2013, 23:00

Ich habe bei mir die Ursache gefunden warum die youtube videos manchmal aufhören zu buffern.
Es lag an cFos. Die akutelle Stable hat einen Bug bei der der TCP Stream manchmal abbricht.
Ist in der aktuellen Beta behoben.

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von blaxxz » 06.08.2013, 09:49

Hey,

bei mir laden die Videos auch teilweise sehr langsam bis richtig langsam.

Gibt ja Tools wo YT dann über einen Proxy läuft um keine sperren zu haben. Dies habe ich mal getestet. Über einen Proxy läd das ganze viel schneller als ohne.

Schon nervig.
Bild

Excited
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 09.09.2011, 17:42

Re: AW: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von Excited » 06.08.2013, 13:54

Wenn bei mir YouTube langsam lädt dann schalte ich Modem aus/ein und dann gehts wieder.
Kommt 1x im Monat vor.

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Drosselt UM, Youtube?

Beitrag von webman » 06.08.2013, 14:01

@Excited: Also liegt's am Modem ...

:D
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bellm und 3 Gäste