Neuinstallation ohne PA ausgeführt - OK?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
JPsy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2013, 15:37

Re: Neuinstallation ohne PA ausgeführt - OK?

Beitrag von JPsy » 03.05.2013, 19:54

Also das mit dem Trennglied wird jetzt dann doch Mehraufwand, will da nicht groß rumbasteln. PA nachverkabeln wär noch OK, aber mehr nicht.

tk-333
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2013, 21:36
Wohnort: Aalen

Re: Neuinstallation ohne PA ausgeführt - OK?

Beitrag von tk-333 » 03.05.2013, 20:19

Das währe ja auch nur der Idealfall. Platte erden würde reichen. Aber da ich nicht genau weis was bei unutymedia im Leistungsumfach der Techniker dabei ist ruf doch wirklich mal wie schon empfohlen bei UM an.

JPsy
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 03.05.2013, 15:37

Re: Neuinstallation ohne PA ausgeführt - OK?

Beitrag von JPsy » 03.05.2013, 21:17

Nicht das der Kollege dann einen drüber bekommt, vllt brauch ich den noch mal für eine Entstörung... :zwinker: Wohn jetzt bald quasi "aufm Dorf".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste