UM, VPN, DynDNS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
iNotes4You
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.12.2012, 18:39
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

UM, VPN, DynDNS

Beitrag von iNotes4You » 02.04.2013, 08:27

Hallo zusammen.
Nachträglich noch Frohe Ostern.
Hat hier jemand Erfahrung mit CISCO Modem, Apple Airport und VPN? Sind da Probleme bekannt?
Bisher habe ich nur Erfahrungen mit Telekom DSL, Watchguard Firewall XTM und dem bei Apple iPad und iPhone integrierten CISCO Client. Das geht problemlos z.B. mit DynDNS von No-Ip.com.
Danke im Voraus.

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 210
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: UM, VPN, DynDNS

Beitrag von jcoder » 02.04.2013, 18:27

UM bindet Privatkundenverträge seit einigen Monaten ausschließlich per IPv6/DS-Lite an. Eingehende IPv4-Verbindungen sind damit nicht möglich.
DynDNS funktioniert mit einem Großteil der verfügbaren Clients nicht und würde auch (zumindest für IPv4) keinen tieferen Sinn ergeben, da die per DynDNS aufgelöste IPv4-Adresse auf dem AFTR von Unitymedia genNATted wird und somit ohnehin nicht erreichbar ist.

Ausgehende VPNs funktionieren zum Teil.

Kurz gesagt: Bleib lieber bei einem (V)DSL-Anbieter. Unitymedia ist für VPNs und eingehende Verbindungen z.Zt. nicht wirklich zu gebrauchen. 1&1 und easybell bieten (V)DSL-Verträge mit bis zu 50MBit, die prieslich auf Augenhöhe mit UM liegen und mit denen Du für VPN-Anwendungen sicher glücklicher wirst. Diese Anschlüsse werden weiterhin mit nativem IPv4 realisiert.

Mehr Stoff zu diesem Thema findest Du hier: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 40#p239681
oder hier: http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... 6-Adressen

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: UM, VPN, DynDNS

Beitrag von eazrael » 02.04.2013, 19:04

Oder nimm alternativ einen Businesstarif. Da gibt es auch statische IPv4 Adressen.

Warum fragst du nach einem Cisco Modem? Möchtest du einen Tarif mit so einem Modem wählen?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Benutzeravatar
iNotes4You
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.12.2012, 18:39
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: UM, VPN, DynDNS

Beitrag von iNotes4You » 02.04.2013, 19:42

Danke Euch beiden.
Da ich seit einem Jahr UM Kunde bin (die 'Erfahrungen' beziehen sich auf einen mir gut bekannten Firmenanschluss) werde ich dann wohl TeamViewer oder etwas vergleichbares verwenden.
Nochmals vielen Dank.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste