Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagentur

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Tobey » 25.03.2013, 10:03

Ich denke die Themen Netzneutralität und Trafficsharping wurde hier im Forum schon ausgiebig Diskutiert. Jetzt gibt es von der Bundesnetzagentur einen "Selbsttest" um sie wissen zu lassen welcher Anbieter die Techniken nutzt und in welchem Umfang.
Daher finde ich es sinnvoll wenn zumindest ein paar weitere Nutzer den Test durchführen um der Bundesnetzagentur diese Daten zu liefern. (Seid euch also bewusst dass die Testergebnisse bei der Bundesnetzagentur gespeichert werden.)

Netzneutralitäts-Test

Weitere Informationen dazu (Newsartikel von Golem.de):
Internetnutzer sollen Netzneutralität prüfen

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagen

Beitrag von Stiff » 25.03.2013, 13:54

"Traffic Shaping"

funzt nur mit Java :zerstör:

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagen

Beitrag von Wetter » 25.03.2013, 23:04

Wird ihre Uploadübertragung beeinträchtigt?
Es liegen keine Anhaltspunkte für eine Beeinträchtigung des Uploads durch ihren Anbieter vor.

Wird ihre Downloadübertragung beeinträchtigt?
Während der Messung wurden zu große Schwankungen, z.B. durch eine parallele Datenübertagungen, erkannt. (tz, dabei bin ich nur durch dieses Forum gesurft... :D )
BildBild

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagen

Beitrag von paul » 26.03.2013, 10:17

Wetter hat geschrieben: Wird ihre Downloadübertragung beeinträchtigt?
Während der Messung wurden zu große Schwankungen, z.B. durch eine parallele Datenübertagungen, erkannt.
Den freundlichen Hinweis habe ich auch bekommen, obwohl in der Zeit der Messung kein anderer Browser, ein Email-Programm oder sonst irgendetwas einen Up- oder Download erzeugte. Allerdings fiel mein Download auf 6.000, für einen 50.000er Anschluss keine gute Leistung.

Es scheint an AORTA (84-116-131-149.aorta.net) zu liegen, da habe ich mindestens 33% Loss.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagen

Beitrag von conscience » 26.03.2013, 10:58

Bei sowas würde ich glatt eine Störung melden, wen man sich schon die Mühe macht, einen pathping oder ähnliches auszuführen und dann die Meldung per Mail / Kontaktformular mit Screenshot absetzen.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Netzneutralität-/Trafficsharping-Test der Bundesnetzagen

Beitrag von Edding » 26.03.2013, 18:14

wer möchte, kann hir direkt den glasnot test vom max plank institut ausprobieren

Dort sind auch verschiedene protokolle möglich.

http://broadband.mpi-sws.org/transparency/bttest.php
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hgoerkens, MaXX, PeterZwegat, sch4kal und 12 Gäste