Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 19:22

Vielleicht hilft ein debugging im Browser, Java Konsole oder ähnliches.
150MBit | FB6490 (eigene)

10minuten
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2013, 20:51

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von 10minuten » 23.02.2013, 20:54

Gelöst,

alle ADD ONS bzw. ERWEITERUNGEN und PLUGINS im Firefox einmal deaktivieren; Firefox schließen; alles wieder aktivieren (eventuell auch eins nach dem anderen und nach und nach testen).

Alle AMAZON Bilder sind wieder wie gewohnt zu nutzen.

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 23.02.2013, 21:00

Es liegt definitiv an UM. Habe jetzt endlich heraus gefunden, wie der DIR-600 auch wirklich den Nameserver ändert. Nur Einstellungen abspeichern reicht nicht, obwohl dabei auch die Verbindung gekappt wird. Stecker ziehen bringt auch nix, nur explizit "Gerät neustarten" im System Menü übernimmt die gespeicherten Einstellungen. Habe jetzt den OpenDNS, Google und UM nacheinander mit Chrome unter Mac OS X probiert, jeweils immer mit Browser und DNS Cache löschen dazwischen.

OpenDNS: OK
Google: OK
UM: failed

Bei mir geht es jetzt definitiv nicht mit UM, auch nicht nach mehrmaligen Hin- und Herswitchen.

Ich habe jetzt Googles DNS Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingestellt. Leider ist der UM Server der schnellste von den Dreien, OpenDNS ist aber der langsamste.

Ich erwarte hier jetzt eine fachkundige Erklärung von UM dazu! Kann ja nicht angehen, dass man damit einen Teil des Internets nicht zu sehen bekommt.

pcp
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.02.2013, 21:20

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von pcp » 23.02.2013, 21:33

hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen! Hier übrigens parallel auf diversen Geräten aus unterschiedlichen Ökosystemen: Mac>Firefox/Chrome/Safari, WinDose>Firefox, iPad, Android Tablet.
Was das nun konkret über das Problem aussagt, bin ich mir wenig schlüssig ;)
Hatte auch mehrfach das Gefühl, ich konnte durch Auswahl eines alternativen UserAgenten im Browser die Geschichte wieder 'heilen'.. Vermutlich aber nur Zufall gewesen..
Bin gespannt, ob sich das hier klärt!
Gruß..
pcp

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 21:41

Der Fehler tritt tatsächlich auf, wenn ich auf die UM DNS Server umstelle. Löschen des Browsercaches ist aber nötig und ein paar Sekunden warten. Na ja, ist mir wurscht, es gibt genug Alternativen :zwinker:
150MBit | FB6490 (eigene)

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Marks9156 » 23.02.2013, 22:47

Stan hat geschrieben:Ich behaupte noch mal ganz keck, das hat nichts mit dem Provider zu tun.
Unitymedia hat sich nochmal telefonisch gemeldet (bin überrascht über den guten Support!). :super:
Man hat mir bestätigt, dass es Probleme mit dem UM-DNS-Server gibt.
Mit Facebook hätten deshalb auch einige Nutzer Probleme.
UM würde an der Beseitung der Problematik arbeiten.

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von paul » 23.02.2013, 22:57

pcp hat geschrieben:hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen!
Bei mir unter Linux leider nicht. Ich sehe es als UM-Kunde auch nicht als meine Aufgabe an, die DNS-Server-Adressen zu ändern, um problemlos Standard-Dienste im WWW nutzen zu können. In der letzten Zeit hatte ich vermehrt Seiten, die weiß blieben und keinen Inhalt zeigten. Wird wohl doch an einer fehlerbehafteten Konfiguration bei UM liegen. Aber auch zu diesem Problem wird es seitens UM keine Stellungnahme geben. Wie sagt die brüllende Technik-Hotline-MA immer so schön: DAS LIEGT NICHT AN UM!!!! :zerstör:

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 23:00

Ich kann die Hotline verstehen, Probleme solcher Art sind meistens auf Fehler beim Anwender zurückzuführen. Und brüllende Hotline Mitarbeiter sind mir gänzlich unbekannt. Allerdings benehme ich mich am Telefon auch entsprechend ... ich stecke beruflich selber im teilweise im First Level Support inkl. Hotline.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Matrix110 » 23.02.2013, 23:15

UM und DNS Server...ich weiß nicht wer da im NOC zuständig ist, aber das scheint ehrlich gesagt nicht so der Profi zu sein oder der bekommt irgendwelche verkrüppelte Hardware hingestellt :zerstör:

Früher waren die teile so lahm, dass mit 2MBit Telekom DSL "schneller" gesurft hat und jetzt verkacken sie die Konfiguration komplett, dass man Seiten nicht vernünftig verwenden kann. :hammer:

samurai
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 17:32

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von samurai » 24.02.2013, 00:49

Habe auch die Probleme und bin durch eine Google-Suche hier gelandet. :D Auf der Amazon-Startseite kann ich die Kategorien nicht mehr sehen und kann nicht mehr in bestimmten Kategorien suchen. Artikelbilder sind nicht mehr anklickbar. Auf Facebook laden "Weitere Beiträge" schon seit etwas längerer Zeit nicht, wobei ich da nicht angemeldet bin und mich nicht so auskenne.

Die Probleme treten mit Firefox und IE auf. Router ist ein D-Link DIR-300, Betriebssystem Windows Vista.

Der DNS-Kram sagt mir nix, also warte ich, bis der Fehler von UM/Amazon behoben wird. ;)

Ich bilde mir außerdem ein, dass einige Schriften bei Amazon seit wenigen Tagen kleiner sind.
pcp hat geschrieben:hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen!
Hilft bei mir auf der Startseite (Kategorien werden angezeigt, Kategoriensuche geht). Wenn ich dann aber weiterklicke, sind die Probleme wieder da.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von piotr » 24.02.2013, 00:56

Gibt es denn nachweisbare Quellen, dass es wirklich am DNS liegt?

Die UM Hotline sagt auch gerne etwas aus der Luft Gegriffenes, nur um dem Kunden irgendwas sagen zu koennen.

Es gab in diesem Thread auch T-Online User mit demselben Problem.
Diese werden eher weniger die UM DNS nutzen.

Bilder anklickbar und vergroesserbar machen ist meistens per Ajax realisiert.
D.h. es wird vom Amazon Server der dafuer benoetigte Code auf Deinen PC geladen und im Browser bei Dir ausgefuehrt.

Wenn hier die amazon-Entwickler gepennt haben und auch die amazon QS versagt haben sollte, dann ist vllt. ein fehlerhafte Code veroeffentlicht worden.

Je nachdem wie amazon ihre Seiten aufbaut koennen diese auch in einem CDN liegen.
Das ist die naechste Fehlerquelle. Es kann bei einem CDN auch mal vorkommen, dass nicht alle Server synchron sind... und je nachdem welchen man gerade bekommt ist der Fehler dann da oder nicht.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 24.02.2013, 01:00

piotr hat geschrieben:Gibt es denn nachweisbare Quellen, dass es wirklich am DNS liegt?
Mein Test hat das belegt, denke ich.
150MBit | FB6490 (eigene)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von piotr » 24.02.2013, 01:21

Naja, das "habe DNS gewechselt und geht jetzt wieder" sagt erstmal wenig ueber ein DNS Problem bei UM aus.

Je nachdem wo der gerade genutzte DNS steht wird diesem bei der DNS-Abfrage einer Seite die in einem CDN liegt der naechstgelegene CDN-Cache als IP gegeben.

Andere DNS muessen Dir nicht unbedingt genau denselben CDN-Cache als IP zurueckgeben, da sie woanders stehen koennen.

Siehe oben: T-Online hat anscheinend auch dieses Problem.
Da glaube ich eher weniger daran, dass es an Probleme der UM DNS liegt.

nmrkw
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2010, 16:24

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von nmrkw » 24.02.2013, 03:03

Gut zu wissen, dass das Thema hier bereits so fleißig diskutiert wurde. Leider zu spät entdeckt.
Bei mir brachte ein Wechsel auf den Google-DNS-Server und ein leerer Browser-Cache die Lösung.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 24.02.2013, 05:21

plauzi hat geschrieben:
Stan hat geschrieben:Ich behaupte noch mal ganz keck, das hat nichts mit dem Provider zu tun.
Unitymedia hat sich nochmal telefonisch gemeldet (bin überrascht über den guten Support!). :super:
Man hat mir bestätigt, dass es Probleme mit dem UM-DNS-Server gibt.
Mit Facebook hätten deshalb auch einige Nutzer Probleme.
UM würde an der Beseitung der Problematik arbeiten.
Wie schön, aber dann erkläre mir mal, warum das gleiche Phänomen bei T-Online auch auftritt?

Ich hatte das schon mal gefragt hier, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

Providerbashing mag ja ganz schick sein, aber es geht ja um die wirkliche Ursache....

Und was eine Hotline sagt, das wissen wir ja.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Marks9156 » 24.02.2013, 06:33

Stan hat geschrieben: Wie schön, aber dann erkläre mir mal, warum das gleiche Phänomen bei T-Online auch auftritt?
Ich hatte das schon mal gefragt hier, aber bisher noch keine Antwort erhalten.
Ach Stan, was willst du eigentlich?
Das Problem ist recht gut lokalisiert und die UM Hotline bestätigt technische Probleme, die momentan gelöst werden.
Was noch?
Willst du eine eidesstattliche Erklärung von Herrn Lutz Schüler?

Warum du diese Probleme mit T-Online hast, kläre doch am besten mit T-Online.
Hier sind wir im Unitymedia-Forum.
Stan hat geschrieben: Providerbashing mag ja ganz schick sein, aber es geht ja um die wirkliche Ursache....
Hier wird niemand gebasht, sondern versucht, eine Ursache und eine Lösung zu finden. Mit Erfolg.
Welche Probleme du damit hast, erschließt sich dem Leser nicht.
Stan hat geschrieben: Und was eine Hotline sagt, das wissen wir ja.
Was soll das wieder? Bashing der UM Hotline?
Du bist selten peinlich und überflüssig mit solchen Kommentaren.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 24.02.2013, 08:46

Ich habe schon mal hier gesagt, wie ich das sogenannte Problemchen löste.

Beim Internetexplorer mal auf Kompatibiltätsmodus geklickt und alles war wieder in Butter.

Aber ihr Jungs ihr müsst euch wohl sehr stark mit irgendwelchen Dingen beschäftigen und auseinandersetzen und hochjubeln.

Sonst nix zu tun? Probleme suchen wo keine sind?

Nerdspezifische Verhaltensmuster kann ich da nur sagen. :brüll:

firstofthegang
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 26.01.2013, 14:42

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von firstofthegang » 24.02.2013, 09:00

Also bei mir ändert sich nichts wenn ich im IE Kompatibilitätsmodus wähle.
Probleme bleiben die Gleichen

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Marks9156 » 24.02.2013, 10:06

Stan hat geschrieben:Ich habe schon mal hier gesagt, wie ich das sogenannte Problemchen löste.
Beim Internetexplorer mal auf Kompatibiltätsmodus geklickt und alles war wieder in Butter.
Deinen tollen und megalangsamen Internet Explorer nutzt kaum noch jemand. Der ist völlig out und irrelevant geworden.
Zudem funktioniert deine Nerd-Lösung anscheinend nur bei dir.
Stan hat geschrieben: Aber ihr Jungs ihr müsst euch wohl sehr stark mit irgendwelchen Dingen beschäftigen und auseinandersetzen und hochjubeln.
Sonst nix zu tun? Probleme suchen wo keine sind?
Nerdspezifische Verhaltensmuster kann ich da nur sagen. :brüll:
Sprach der Ober-Nerd. AUA und Tschüss! :hirnbump:

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 24.02.2013, 11:12

piotr hat geschrieben:Gibt es denn nachweisbare Quellen, dass es wirklich am DNS liegt?

Bilder anklickbar und vergroesserbar machen ist meistens per Ajax realisiert.
D.h. es wird vom Amazon Server der dafuer benoetigte Code auf Deinen PC geladen und im Browser bei Dir ausgefuehrt.

Wenn hier die amazon-Entwickler gepennt haben und auch die amazon QS versagt haben sollte, dann ist vllt. ein fehlerhafte Code veroeffentlicht worden.
Das Problem ist aber nicht nur auf Amazon begrenzt. Das Fratzenbuch hat auch diese Probleme und auf http://www.gazelle.de hatte ich ebenfalls Probleme mit den vergrößerten Bildern im Shop.

Gerade noch mal alle, mir zur Verfügung stehenden Varianten durchprobiert:

1. Google DNS: OK
2. OpenDNS: OK
3. UM DNS: failed
4. o2 UMTS: OK
5. Vodafone DSL: OK

Bei mir klappt der Trick, nach einem funktionieren DNS wieder auf UM DNS zu wechseln jedenfalls nicht. UM DNS failed immer bei mir.

Das es trotzdem mit Android im UM Netz und UM DNS geht, wird wohl daran liegen, dass Google in Android die eigenen DNS fest eingestellt hat.

Tja, da hatte ich mich, nachdem ich doch noch diesen Monat einen IPv4 Anschluss von UM bekommen hatte, wohl zu früh gefreut. UM bietet derzeit offensichtlich keine vollwertigen Internetanschlüsse an. Mir wäre auch wohler, einen DNS zu benutzen, der unter Deutschem Datenschutzrecht steht...

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 24.02.2013, 11:20

carknue hat geschrieben:snip
Ist Übertreibung dein 2. Vorname?
150MBit | FB6490 (eigene)

jazznova
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.05.2009, 20:54

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von jazznova » 24.02.2013, 11:28

Hab das Problem auch, wie kann man das nun umgehen?
Oder muss ich jetzt damit leben bis UM aktiv wurde?

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Marks9156 » 24.02.2013, 11:37

@jazznova:
Ticket bei UM starten (Hotline anrufen).
Je mehr User sich beschweren, desto schneller wird der Bock behoben.
Wenn es nur 10 User stört, passiert bei UM so schnell nichts. Da gibts wichtigeres.

Wie du das Problem temporär umgehen kannst, ist im Thread weiter vorne doch ausführlich erläutert.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von piotr » 24.02.2013, 14:27

carknue hat geschrieben: Das Problem ist aber nicht nur auf Amazon begrenzt. Das Fratzenbuch hat auch diese Probleme und auf http://www.gazelle.de hatte ich ebenfalls Probleme mit den vergrößerten Bildern im Shop.

Gerade noch mal alle, mir zur Verfügung stehenden Varianten durchprobiert:

1. Google DNS: OK
2. OpenDNS: OK
3. UM DNS: failed
4. o2 UMTS: OK
5. Vodafone DSL: OK
DNS gibt Dir nur die IP des Servers zurueck.
Auf mehr hat DNS einfach keinen Einfluss.

Im DNS ist gar keine Funktion enthalten, die das Bilder anklicken und Vergroessern ermoeglicht.
Das ist alles Teil der Gestaltung einer Webseite (HTML, CSS, JavaScript, Java, Flash, Silverlight etcpp.) und hat gar nix mit DNS zu tun.

Darum ja auch meine Frage nach dem nachvollziehbaren Nachweis, dass es wirklich ein DNS Problem ist.
Auf deutsch:
Die Ausgabe eines Tools wie nslookup, dig, host etcpp. wo die genaue URL des betreffenden amazon- bzw. facebook-Servers zu sehen ist, der nicht per DNS aufgeloest werden kann.

Wenn Ihr das schon auf etwas festmacht, dann auch mit technisch nachvollziehbaren Beweisen.
Ansonsten ist das erstmal nur ein Symptom, aber nicht zwingend auch die Ursache.

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 24.02.2013, 15:31

piotr hat geschrieben: Darum ja auch meine Frage nach dem nachvollziehbaren Nachweis, dass es wirklich ein DNS Problem ist.
Ihr könnt ja mal http://images-na.ssl-images-amazon.com oder https://images-na.ssl-images-amazon.com mit UM DNS probieren. Diese URL ging laut Forum http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p228614 zumindest letzten September schon nicht. Ob sie heute geht, keine Ahnung. Mit Google DNS geht sie jedenfalls.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste