Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 23.02.2013, 15:31

carknue hat geschrieben:
Stan hat geschrieben:Habe es gerade mit dem Android Tablet geprüft der mit WLAN auch an Unitymedia hängt, da läuft es einwandfrei.

Denke, es ist eine windowsspezifische Angelegenheit.
Und nochmals nein. Mit Mac OS X klappt es auch nicht.

Das Problem mit Amazon hat UM aber wohl schon länger... http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 10#p228144
warum funktioniert es mit dem Android der über WLAN über Unitymedia ins Netz geht?

Warum der gleiche Effekt mit T-Online?

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 23.02.2013, 15:50

Habe gerade mal den Firefox installiert und mit dem funktioniert es. Sowohl unter Unitymedia als auch unter T-online.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 23.02.2013, 15:53

Und zur Ergänzung: Habe mal beim Internetexplorer auf Kompatibilitätsansicht geklickt und es funktioniert da jetzt auch.

Kleine Ursache, große Wirkung. :smile:

Oder zweiter Untertitel: Warum einfach, wenn es auch umständlich geht? :smile:

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 23.02.2013, 15:59

Ich kriege es hier auf dem Mac nicht hin. Ich vermute, dass der DLink DIR-600 den Nameserver gar nicht ändert, egal was man da eingibt. Namebench zeigt immer:

The current preferred DNS server.
Replica of Unity Media Frankfurt DE [80.69.100.198]

Und das ist nicht meine IP.

Auf nem Windows 8 Notebook mit Firefox läuft es auch nicht. Bin jetzt ratlos. Is ja toller Internetanschluss... :wut:

ichso
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2013, 16:02

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von ichso » 23.02.2013, 16:05

Hallo Leute,

ich leide seit ein paar Tagen auch unter dem Problem, dass bei Amazon Bilder nicht anklickbar sind.

Ich habe die Anleitung von plauzi beherzigt und die DNS Server auf OpenDNS gewechselt, Cache gelöscht etc. in verschiedenen Reihenfolgen. Leider bin ich bisher erfolglos geblieben.

Jemand noch eine Idee?

Meine Randdaten:

Win7
Firefox und Chrome
UM
Fritzbox 6320

Edit: mir ist auch noch aufgefallen, dass z.B. im Facebook die Bilder zum Teil auch nicht mehr laden und die Sanduhr zur Seitenaktualisierung dauerhaft läuft - vlt. ein Zusammenhand?!

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 23.02.2013, 16:08

Probiere es doch mal aus:
Stan hat geschrieben:Und zur Ergänzung: Habe mal beim Internetexplorer auf Kompatibilitätsansicht geklickt und es funktioniert da jetzt auch.

Kleine Ursache, große Wirkung. :smile:

Oder zweiter Untertitel: Warum einfach, wenn es auch umständlich geht? :smile:
Zumindest hat es bei mir funktioniert.

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von paul » 23.02.2013, 17:19

Faszinierend. Unter Linux läuft es ebenfalls nicht, weder mit Firefox, noch mit Chrome.

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 23.02.2013, 17:37

Habe jetzt am iMac mal die LAN Verbindung komplett deaktiviert und habe per WLAN über das Nexus 4 im o2 Netz getethert. Da klappt das wunderbar mit Amazon. Dann wieder zurück zu UM und Pustekuchen. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass der Dlink DIR-600 den Nameserver nicht ändert. Ich bleibe immer bei UM, egal, was ich da einstelle. Oder muss ich den Nameserver am Modem (Cisco 3208) einstellen?

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 23.02.2013, 19:02

Ich behaupte noch mal ganz keck, das hat nichts mit dem Provider zu tun. Als ich mit t-online online ging war es das gleiche.

Und wie bereits gesagt, mal den Kompatibilitätsmodus im Browser aktivieren bzw. deaktivieren, da hat bei mir bei allen beiden Providern, T-Online und Unitymedia, habe hier zwei Anschlüsse, alles wieder einwandfrei funktioniert.

Man kann sich natürlich auch die Zeit vertreiben und alles mögliche machen...

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Uwe_L » 23.02.2013, 19:17

Ich konnte das Problem auch nachvollziehen (getestet mit Firefox und Chrome unter Win7).
Ich habe dann im Firefox den Browsercache und alle Amazon-Cookies gelöscht -> keine Änderung.
Dann noch ein "ipconfig /flushdns" hinterhergeschoben -> nun geht es wieder im Firefox.
In Chrome konnte ich es auf diesem Weg bisher nicht wieder hinbiegen.
Edit: nun in Chrome noch den Download- und Browserverlauf gelöscht, jetzt geht's auch in Chrome wieder.
Würde mich wirklich interessieren, was Amazon da treibt??
Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 19:22

Vielleicht hilft ein debugging im Browser, Java Konsole oder ähnliches.
150MBit | FB6490 (eigene)

10minuten
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2013, 20:51

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von 10minuten » 23.02.2013, 20:54

Gelöst,

alle ADD ONS bzw. ERWEITERUNGEN und PLUGINS im Firefox einmal deaktivieren; Firefox schließen; alles wieder aktivieren (eventuell auch eins nach dem anderen und nach und nach testen).

Alle AMAZON Bilder sind wieder wie gewohnt zu nutzen.

carknue
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 04.12.2010, 12:25

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von carknue » 23.02.2013, 21:00

Es liegt definitiv an UM. Habe jetzt endlich heraus gefunden, wie der DIR-600 auch wirklich den Nameserver ändert. Nur Einstellungen abspeichern reicht nicht, obwohl dabei auch die Verbindung gekappt wird. Stecker ziehen bringt auch nix, nur explizit "Gerät neustarten" im System Menü übernimmt die gespeicherten Einstellungen. Habe jetzt den OpenDNS, Google und UM nacheinander mit Chrome unter Mac OS X probiert, jeweils immer mit Browser und DNS Cache löschen dazwischen.

OpenDNS: OK
Google: OK
UM: failed

Bei mir geht es jetzt definitiv nicht mit UM, auch nicht nach mehrmaligen Hin- und Herswitchen.

Ich habe jetzt Googles DNS Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingestellt. Leider ist der UM Server der schnellste von den Dreien, OpenDNS ist aber der langsamste.

Ich erwarte hier jetzt eine fachkundige Erklärung von UM dazu! Kann ja nicht angehen, dass man damit einen Teil des Internets nicht zu sehen bekommt.

pcp
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.02.2013, 21:20

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von pcp » 23.02.2013, 21:33

hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen! Hier übrigens parallel auf diversen Geräten aus unterschiedlichen Ökosystemen: Mac>Firefox/Chrome/Safari, WinDose>Firefox, iPad, Android Tablet.
Was das nun konkret über das Problem aussagt, bin ich mir wenig schlüssig ;)
Hatte auch mehrfach das Gefühl, ich konnte durch Auswahl eines alternativen UserAgenten im Browser die Geschichte wieder 'heilen'.. Vermutlich aber nur Zufall gewesen..
Bin gespannt, ob sich das hier klärt!
Gruß..
pcp

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 21:41

Der Fehler tritt tatsächlich auf, wenn ich auf die UM DNS Server umstelle. Löschen des Browsercaches ist aber nötig und ein paar Sekunden warten. Na ja, ist mir wurscht, es gibt genug Alternativen :zwinker:
150MBit | FB6490 (eigene)

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Marks9156 » 23.02.2013, 22:47

Stan hat geschrieben:Ich behaupte noch mal ganz keck, das hat nichts mit dem Provider zu tun.
Unitymedia hat sich nochmal telefonisch gemeldet (bin überrascht über den guten Support!). :super:
Man hat mir bestätigt, dass es Probleme mit dem UM-DNS-Server gibt.
Mit Facebook hätten deshalb auch einige Nutzer Probleme.
UM würde an der Beseitung der Problematik arbeiten.

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von paul » 23.02.2013, 22:57

pcp hat geschrieben:hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen!
Bei mir unter Linux leider nicht. Ich sehe es als UM-Kunde auch nicht als meine Aufgabe an, die DNS-Server-Adressen zu ändern, um problemlos Standard-Dienste im WWW nutzen zu können. In der letzten Zeit hatte ich vermehrt Seiten, die weiß blieben und keinen Inhalt zeigten. Wird wohl doch an einer fehlerbehafteten Konfiguration bei UM liegen. Aber auch zu diesem Problem wird es seitens UM keine Stellungnahme geben. Wie sagt die brüllende Technik-Hotline-MA immer so schön: DAS LIEGT NICHT AN UM!!!! :zerstör:

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 23.02.2013, 23:00

Ich kann die Hotline verstehen, Probleme solcher Art sind meistens auf Fehler beim Anwender zurückzuführen. Und brüllende Hotline Mitarbeiter sind mir gänzlich unbekannt. Allerdings benehme ich mich am Telefon auch entsprechend ... ich stecke beruflich selber im teilweise im First Level Support inkl. Hotline.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Matrix110 » 23.02.2013, 23:15

UM und DNS Server...ich weiß nicht wer da im NOC zuständig ist, aber das scheint ehrlich gesagt nicht so der Profi zu sein oder der bekommt irgendwelche verkrüppelte Hardware hingestellt :zerstör:

Früher waren die teile so lahm, dass mit 2MBit Telekom DSL "schneller" gesurft hat und jetzt verkacken sie die Konfiguration komplett, dass man Seiten nicht vernünftig verwenden kann. :hammer:

samurai
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2011, 17:32

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von samurai » 24.02.2013, 00:49

Habe auch die Probleme und bin durch eine Google-Suche hier gelandet. :D Auf der Amazon-Startseite kann ich die Kategorien nicht mehr sehen und kann nicht mehr in bestimmten Kategorien suchen. Artikelbilder sind nicht mehr anklickbar. Auf Facebook laden "Weitere Beiträge" schon seit etwas längerer Zeit nicht, wobei ich da nicht angemeldet bin und mich nicht so auskenne.

Die Probleme treten mit Firefox und IE auf. Router ist ein D-Link DIR-300, Betriebssystem Windows Vista.

Der DNS-Kram sagt mir nix, also warte ich, bis der Fehler von UM/Amazon behoben wird. ;)

Ich bilde mir außerdem ein, dass einige Schriften bei Amazon seit wenigen Tagen kleiner sind.
pcp hat geschrieben:hi.. der Aufruf von Amazon über httpS (https://www.amazon.de)scheint das Problem zu umgehen!
Hilft bei mir auf der Startseite (Kategorien werden angezeigt, Kategoriensuche geht). Wenn ich dann aber weiterklicke, sind die Probleme wieder da.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von piotr » 24.02.2013, 00:56

Gibt es denn nachweisbare Quellen, dass es wirklich am DNS liegt?

Die UM Hotline sagt auch gerne etwas aus der Luft Gegriffenes, nur um dem Kunden irgendwas sagen zu koennen.

Es gab in diesem Thread auch T-Online User mit demselben Problem.
Diese werden eher weniger die UM DNS nutzen.

Bilder anklickbar und vergroesserbar machen ist meistens per Ajax realisiert.
D.h. es wird vom Amazon Server der dafuer benoetigte Code auf Deinen PC geladen und im Browser bei Dir ausgefuehrt.

Wenn hier die amazon-Entwickler gepennt haben und auch die amazon QS versagt haben sollte, dann ist vllt. ein fehlerhafte Code veroeffentlicht worden.

Je nachdem wie amazon ihre Seiten aufbaut koennen diese auch in einem CDN liegen.
Das ist die naechste Fehlerquelle. Es kann bei einem CDN auch mal vorkommen, dass nicht alle Server synchron sind... und je nachdem welchen man gerade bekommt ist der Fehler dann da oder nicht.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von caliban2011 » 24.02.2013, 01:00

piotr hat geschrieben:Gibt es denn nachweisbare Quellen, dass es wirklich am DNS liegt?
Mein Test hat das belegt, denke ich.
150MBit | FB6490 (eigene)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von piotr » 24.02.2013, 01:21

Naja, das "habe DNS gewechselt und geht jetzt wieder" sagt erstmal wenig ueber ein DNS Problem bei UM aus.

Je nachdem wo der gerade genutzte DNS steht wird diesem bei der DNS-Abfrage einer Seite die in einem CDN liegt der naechstgelegene CDN-Cache als IP gegeben.

Andere DNS muessen Dir nicht unbedingt genau denselben CDN-Cache als IP zurueckgeben, da sie woanders stehen koennen.

Siehe oben: T-Online hat anscheinend auch dieses Problem.
Da glaube ich eher weniger daran, dass es an Probleme der UM DNS liegt.

nmrkw
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2010, 16:24

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von nmrkw » 24.02.2013, 03:03

Gut zu wissen, dass das Thema hier bereits so fleißig diskutiert wurde. Leider zu spät entdeckt.
Bei mir brachte ein Wechsel auf den Google-DNS-Server und ein leerer Browser-Cache die Lösung.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Amazon.de Bilder nicht mehr anklickbar/vergrößerbar

Beitrag von Stan » 24.02.2013, 05:21

plauzi hat geschrieben:
Stan hat geschrieben:Ich behaupte noch mal ganz keck, das hat nichts mit dem Provider zu tun.
Unitymedia hat sich nochmal telefonisch gemeldet (bin überrascht über den guten Support!). :super:
Man hat mir bestätigt, dass es Probleme mit dem UM-DNS-Server gibt.
Mit Facebook hätten deshalb auch einige Nutzer Probleme.
UM würde an der Beseitung der Problematik arbeiten.
Wie schön, aber dann erkläre mir mal, warum das gleiche Phänomen bei T-Online auch auftritt?

Ich hatte das schon mal gefragt hier, aber bisher noch keine Antwort erhalten.

Providerbashing mag ja ganz schick sein, aber es geht ja um die wirkliche Ursache....

Und was eine Hotline sagt, das wissen wir ja.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dringi, Masterdisaster und 5 Gäste