Port Weiterleitung funktioniert nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
lord_fritte
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.12.2007, 20:02
Wohnort: Köln-Pesch

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von lord_fritte » 18.02.2013, 08:16

Das scheint aber nur bei Neukunden so zu sein.... Meine Eltern, im selben Haus, habe auch Unitymedia schon seit 2-3 Jahren da gab es noch die 64k Leitung und bei denen funktioniert es WUNDERBAR mit einem Homeserver...

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von NoGi » 18.02.2013, 08:34

lord_fritte hat geschrieben:Das scheint aber nur bei Neukunden so zu sein.... Meine Eltern, im selben Haus, habe auch Unitymedia schon seit 2-3 Jahren da gab es noch die 64k Leitung und bei denen funktioniert es WUNDERBAR mit einem Homeserver...
Zwei bis drei Jahre ist im IT Bereich so lange her, dass es fast in der Steinzeit war :cool:

Die Ausgabe von IPv6 bei UM hat erst Ende des letzten Jahres begonnen.

-NoGi

lord_fritte
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.12.2007, 20:02
Wohnort: Köln-Pesch

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von lord_fritte » 26.02.2013, 17:43

Ja und es ist zum kotzen.... Wofür bezahle ich eigentlich???

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 210
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von jcoder » 26.02.2013, 18:16

lord_fritte hat geschrieben:Ja und es ist zum kotzen.... Wofür bezahle ich eigentlich???
Warum hast Du nicht einfach widerrufen (oder tust das nicht noch wenn Du noch in der Widerspruchsfrist bist)?

Falls die schon abgelaufen ist: 2 Monate lang kannst Du über das Speed-Fairsprechen aus dem Vertrag raus.

lord_fritte
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.12.2007, 20:02
Wohnort: Köln-Pesch

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von lord_fritte » 27.02.2013, 01:13

Weil Unitymedia leider für mich was Preisleistung angeht das beste ist...

Aber ich habe mal von einem Service gehört welcher mit dem eine art portweiterleitung in einem privaten netz möglich ist. Weiß jemand was darüber?

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 210
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von jcoder » 27.02.2013, 06:13

lord_fritte hat geschrieben:Weil Unitymedia leider für mich was Preisleistung angeht das beste ist...
Dann ist es eine bewusste Entscheidung in Kenntniss der Beschränkungen- da hast Du keinen Grund zu meckern.....
lord_fritte hat geschrieben:Aber ich habe mal von einem Service gehört welcher mit dem eine art portweiterleitung in einem privaten netz möglich ist. Weiß jemand was darüber?
In dem bezogenen Heise Artikel sind solche Möglichkeiten aufgeführt. Sie funktionieren aber auch nur begrenzt: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=23724
Aber erwarte keine Wunder!

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 08:15

Hi,

also nur um das richtig zu verstehen:
Man kann gar keine Ports weiterleiten?
Ich muss für ein PC-Spiel einen UDP und einen TCP Port freigeben um Online zu spielen. Ich kann die Regel dafür auch einstellen aber wenn ich sie teste sind sie noch geschlossen.
Ich habe die Regeln sowohl im Cisco als auch im TP-Link eingegeben (wusste jetzt nicht welches von Bedeutung ist, wer mir da weiterhelfen kann ist auch herzlichst willkommen).

Jedes Mal wenn ich bei Cisco dann neben den Ports auch noch die DMZ einrichten möchte sagt er mir "Invalid IP". Ich schätze das bezieht sich dann auf das ganze Problem hier!?
Allerdings habe ich doch im lokalen Netzwerk noch eine IPv4 oder nicht? Falls nicht wie bekomme ich den die IPv6 raus die ich da eintragen muss?

Also vielen Dank für die Hilfe...

LG
Zuletzt geändert von TRDeathmaker am 06.06.2013, 12:11, insgesamt 2-mal geändert.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von Knifte » 06.06.2013, 09:16

Das heisst du nutzt ein Cisco 3208G?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 10:16

Ganz genau. Ich habe hier geschrieben weil ich die gleiche Ausstattung habe wie der OP. Ich bin aber erst seit diesem Monat bei UM und kenne mich daher weder mit der Hardware noch mit den Gegebenheiten beim ISP aus.

Ich kann eine Portweiterleitung in beiden Geräten vornehmen, muss ich jetzt die Ports vom Cisco zum TP-Link zu meinem PC freigeben? Also die komplette Kette durch?

Danke für die Hilfe

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 12:04

Also nochmal im Detail:

Ich habe das Cisco EPC3208G Kabelmodem und den TP-LINK TL-WR740N / TL-WR740ND WLAN Router.

Das Spiel Europa Universalis III braucht die Ports 1630-1636 UDP & TCP.

Ich habe nun bei beiden Geräten sowohl einzelnd als auch einmal gleichzeitig die entsprechenden Ports nach einer Anleitung von http://portforward.com freigegeben. Bzw bei Cisco antizipiert, da sie nicht das exakte Modell als Anleitung haben. Aber allgemein doch recht ähnlich.

Es klappt jedenfalls nicht, habe die Ports getestet und auch andere.
Wo muss ich nun wie die Ports freigeben?

So sieht es gerade bei Cisco aus...:
Bild

...und so bei TP-LINK:
Bild

Danke an jeden der sich die Mühe macht mir zu helfen :)

LG

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von caliban2011 » 06.06.2013, 12:19

Der übliche Fehler: Das 3208G gehört in einen LAN Port am TP-Link. Daher ist am TP-Link nichts einzustellen, weil er nicht als Router arbeitet.
150MBit | FB6490 (eigene)

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 12:51

Okay ich habe 3208G jetzt aus dem WAN Steckplatz gezogen und in einen LAN Slot gesteckt, so habe ich deinen Post verstanden. Jetzt spielt alles verrückt.
Manche Seiten kann ich gar nicht mehr aufrufen, wenn dann nur super langsam.
Diese Seite und Google zum Beispiel klappen, andere nicht.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von Knifte » 06.06.2013, 12:56

Du musst auch den DHCP-Server im TP-Link Router ausschalten.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 13:06

Okay, danke bis hierher, Du warst mir definitiv eine größere Hilfe als der UM-Mitarbeiter der das Dienstag zusammengesteckt hat.

Nuja, das Problem mit den Ports ist jetzt leider noch nicht gelöst. Der Verbindungstest schlägt noch fehl.
Ich habe alle Einstellungen diesbezüglich beim TP-Link entfernt - zur Sicherheit ;-)

Beim Cisco sieht es aber noch so aus wie auf dem Bild eben. Was anderes habe ich da nicht verändert.
Kannst du mir dabei auch helfen?
Muss ich mit den Port-Filtern (was irgendwie unsinnig wäre) oder dem DMZ arbeiten?
Oder ist das dann schlicht nicht möglich?

Danke nochmal.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von caliban2011 » 06.06.2013, 13:17

Zum Thema TP-Link: Damit wirklich alles passt, sollte diese Anleitung beachtet werden
http://www.denniswilmsmann.de/2013/02/t ... cesspoint/
sind zwar andere Geräte, aber im Prinzip kann man das fast 1:1 übernehmen
150MBit | FB6490 (eigene)

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 06.06.2013, 13:32

Es bleibt dabei:
Starte TCP-Verbindungstest...
TCP-Test fehlgeschlagen! Der UDP-Test wird daher übersprungen.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von caliban2011 » 06.06.2013, 14:45

TRDeathmaker hat geschrieben: Das Spiel Europa Universalis III braucht die Ports 1630-1636 UDP & TCP.
Nur, wenn du ein Spiel hostest.
150MBit | FB6490 (eigene)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von Knifte » 06.06.2013, 15:52

Ich schätze mal, dass es, wenn es jetzt noch nicht funktioniert, eher an der IPv6/Ipv4/DS-lite-Thematik liegt, als an deinen Einstellungen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

TRDeathmaker
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.06.2013, 08:05

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von TRDeathmaker » 07.06.2013, 01:15

Hm... schade.
Trotzdem danke und danke auch an UM dafür, dass sie es mir so leicht machen gleich wieder zu wechseln.
LG

PS.:
caliban2011 hat geschrieben: Nur, wenn du ein Spiel hostest.
Wofür braucht man auch sonst eine schnelle Internetverbindung? ;)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Port Weiterleitung funktioniert nicht

Beitrag von Knifte » 07.06.2013, 08:06

Zum hosten reicht für gewöhnlich aber auch eine deutlich langsamere Verbindung.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX, NoGi, sch4kal und 5 Gäste