Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 10.02.2013, 14:16

Hallo zusammen,

wie ich nun schon das ein oder andere Mal in Foren (nicht nur hier) gelesen habe, gibt es auch andere Kunden mit dem Problem. Ich beschreibe meines trotzdem mal kurz. Dazu sei gesagt, dass ich sicher kein Profi in der Materie bin, aber zumindest grundlegend Ahnung von Netzwerken und Einrichtungen von Access Points usw. habe.

Bis Ende Januar nutzte ich noch mein altes Scientific Atlanta epc2203 Kabelmodem für mein 3play 32mbit Paket von unitymedia. Ich habe nun auf 3play Smart50 umstellen lassen, wobei mir gesagt wurde, dass dafür ein neues Cisco Modem (mal abgesehen davon, dass da ein integrierter Router drin ist) brauche, also das EPC3208G.
So weit so gut. Geschickt bekommen, Umstellung erfolgt, neu konfiguriert.

ABER nun bekomme ich nur noch zwischen 20 und 22 mbit bei verschiedenen Speedtests heraus. (mit dem alten habe ich die damals die vollen 32mbit bekommen!)
Natürlich gleich mal mit dem Techsupport telefoniert, auch einen durchaus netten Mitarbeiten am Telefon gehabt, der jedoch auch nur eine Störungsmeldung aufgenommen hat. Nach weiterem recherchieren ist mir mittlerweile klar, was die mir erzählen werden, wenn sie sich melden. "Ja... kein Fehler bei uns... muss bei Ihnen liegen".

Ach ja.. hinter das EPC2208G ist noch ein Access Point (TP Link WR841ND) geschaltet, also habe ich meinen PC natürlich auch mal direkt ans Modem gehängt, was aber nichts ändert!
Jetzt habe ich schon viel über IPv6, DS Lite und Firmware Probleme gelesen, wobei bei mir da das Wissen leider aufhört.

Ein Zitat lies mich aufhorchen:
Die Ursache ist ganz einfach - einige der Cisco Modems haben obwohl baugleich Probleme mit der Firmware.
Bei Unitymedia herrscht dazu leider stillschweigen, die Störmeldungen dazu nehmen die wohl in kauf halten einen hin mit so unsinnigen Antworten, dass man zu verschiedenen Zeiten und bla bla bla messen sollte und eigentlich von außen kein Fehler festzustellen ist.
Ich hab einen Unitymedia Techniker gezielt auf das Firmware Problem angesprochen und der sagte mir, das man das Problem mit einigen Cisco Routern kenne (Ursache nicht) und mit einem Firmware Update irgendwann im Februar behoben werden soll.
Ist da was dran?
Also einen Monat würde ich das akzeptieren, aber generell für 50mbit zu zahlen (Werben ja auch mit Speedfairsprechen...) und 22 zu bekommen, nimmt der Standard-Laien-Kunde vielleicht hin. Für mich ist die Situation aber alles andere als zufriedenstellend. Vor allem weil die Informationspolitik dazu einfach schlecht ist.

Also wie verhalten?! (Ganz ehrlich.. kündigen will ich auch nicht so wirklich, denn das Beste was ich sonst hier bekommen kann, ist DS16000 von der Telekom)
Hat jemand Erfahrungen mit dem Problem und es sogar evtl. gelöst? Bzw. wie mache ich dem Techniker klar, dass bei mir alles stimmt und (meines Wissens) korrekt eingerichtet ist und ich wohl aufgrund des neuen Kabelmodems viel zu wenig Leistung bekomme?


Danke im Voraus!

floka

P.S.: Entschuldigt den doch langen Text. :zwinker:

brabbit81
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2013, 12:15

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von brabbit81 » 17.02.2013, 12:23

Hallo
habe genau das selbe problem.Habe auch schon mehrmals angerufen,aber die Hotline sagt nur das die Störung aufgneommen wurde und ist noch in bearbeitung und das seit über 2wochen.
Gibt es da bei dir vielleicht was neues?

MFG

floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 17.02.2013, 14:39

brabbit81 hat geschrieben: Gibt es da bei dir vielleicht was neues?
Gar nichts. Leider.
Im Moment warte ich eher auf das Firmware Update für das Modem, was ja angeblich "noch" im Februar kommen soll/könnte. Ich war die Woche viel unterwegs und habe es die letzten Tage nicht gecheckt.

kingboa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2013, 07:18

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von kingboa » 18.02.2013, 07:01

Echt zum Kotzen! Hätte ich mal nie umgestellt...!
Ich habe auch noch ein zusätzliches Problem: Wenn ich größere Datenmengen sauge, dann hängt sich mein Modem auf und es hilft nur noch ein Reset. :wand:

Katinka71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 10.09.2010, 23:46
Wohnort: Oberhausen (NRW)

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Katinka71 » 19.02.2013, 12:52

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem wie floka...
Hätte ich das vorher gewusst, wäre ich bei 32 mbit geblieben!

floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 19.02.2013, 13:40

Hallo ihr zwei Leidensgenossen,

ihr sprecht mir aus der Seele. Im Nachhinein ärger ich mich auch tierisch. Bei mir an der Ecke im Heimatort steht ein fettes Werbeplakat von UM mit "aus Internet wird Sprinternet". Das würde ich jedes Mal liebendgern runterreißen.

Ach und das mit dem Modemfreeze passiert bei mir ebenso... :wut:

unity11
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 13.11.2012, 15:11

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von unity11 » 19.02.2013, 14:12

bei mir genau die gleichen Probleme.. Ist wirklich sehr sehr ärgerlich... habe Abends 6000-8000 und zu Spitzenzeiten" 30.000 statt 50.000.

Erst sollte ein Techniker kommne, dann wurde mir von einer "Großstörung" berichtet und kein Techniker kommt mehr. Dann wurde mir eine 10€ Gutschrift angeboten...

Seiz Umstellung Mitte Januar bestehen die Probleme!

Alplay
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2013, 03:00

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Alplay » 20.02.2013, 03:03

Seid gegrüßt, auch ich habe dieses Problem mit dem Speed und dazu noch diesen tollen Bug mit dem einfrieren des Modems bei Downloads. Ich komme jedoch aus NRW, der Techniker war schon da und meinte genau den selben Mist mit Firmware usw., ich bin mal gespannt wann es ein Update geben wird . Wäre ich mal bei 32 geblieben ...

MfG

kingboa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 04.02.2013, 07:18

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von kingboa » 20.02.2013, 10:31

Was die mir noch nicht alles erzählt haben... 10€ Gutschrift, dann nochmal 15€ dann die Fritzbox 6320 gratis. Bla bla bla... nie was bekommen!
Vor der Umstellung war ich mehr als zufrieden. Nun bin ich drauf und dran zu kündigen!

floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 10.03.2013, 22:04

NULL Verbesserung bei mir! Kein angekündigtes Firmware-Update und dazu mehr Modem-Freezes als noch vor 2-3 Wochen. Werde mich jetzt nochmal schriftlich in aller Ausführlichlichkeit beschweren. Am Telefon wird man ja doch nur hingehalten.

Bei euch was Neues?

unity11
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 13.11.2012, 15:11

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von unity11 » 11.03.2013, 09:06

so, mei Vertrag wurde wieder zurück umgestellt. Habe wieder ein Cisco 3208 ohne G und einen 16.000 Vertrag und die Geschwindigkeit ist konstant 16.000. Das würde bedeuten, dass es haupsächlich am Cisco 3208G liegt und weniger an der Netzstärke..

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Sparks » 17.03.2013, 17:53

floka hat geschrieben:NULL Verbesserung bei mir! Kein angekündigtes Firmware-Update und dazu mehr Modem-Freezes als noch vor 2-3 Wochen. Werde mich jetzt nochmal schriftlich in aller Ausführlichlichkeit beschweren. Am Telefon wird man ja doch nur hingehalten.

Bei euch was Neues?
Nein. Hier gibt es auch nichts neues. Gab es etwas neues mit der schriftlichen Beschwerde?

Aquinas
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.03.2013, 20:43

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Aquinas » 19.03.2013, 21:26

hatte das gleiche problem, aber für einige dürfte zumindest die lösung einfach sein.

das 3208g modem erhalten wohl nur kunden die IPv6 anschlüsse bekommen haben.
an der hotline sagte man nun das IPv6 derzeit ausschließlich neukunden bekommen soll.

wenn man also einfach nach nem upgrade der leitung plötzlich ein 3208g modem (und dann wohl auch IPv6 hat) ist das keine absicht sondern ein fehler seitens UM.
als ausnahmereglung wird mann dan auch ohne downgrade auf die alte bandbreite umgestellt auf IPv4 und ist dann auch direkt das 3208g los

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Udo-Andreas » 19.03.2013, 23:34

Ich habe seit meiner Umstellung von 3play 32000 auf 3play Premium 100 im Mai 2012 das Kabelmodem EPC3208 HW 1.0. Bis vor ca. 3 Wochen hatte ich damit max. 70 MBit. Seitdem beträgt die Downloadgeschwindigkeit bis zu 108 MBit. Was da zu dieser dauerhaften Steigerung der Geschwindigkeit geführt hat, weiß ich nicht.

floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 02.04.2013, 15:12

Sparks hat geschrieben:
floka hat geschrieben:NULL Verbesserung bei mir! Kein angekündigtes Firmware-Update und dazu mehr Modem-Freezes als noch vor 2-3 Wochen. Werde mich jetzt nochmal schriftlich in aller Ausführlichlichkeit beschweren. Am Telefon wird man ja doch nur hingehalten.

Bei euch was Neues?
Nein. Hier gibt es auch nichts neues. Gab es etwas neues mit der schriftlichen Beschwerde?

Es wurde noch nicht darauf reagiert.
Mein 3208G friert zumindest seit 2-3 Wochen nicht mehr ein. Und ich bin bei "immerhin" 30Mbit angekommen (vorher 22). Trotzdem werde ich noch einmal anrufen und das 3208 verlangen, denn damit scheint 3play 50 wohl gut zu laufen!

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Sparks » 03.04.2013, 08:58

floka hat geschrieben:
Es wurde noch nicht darauf reagiert.
Mein 3208G friert zumindest seit 2-3 Wochen nicht mehr ein. Und ich bin bei "immerhin" 30Mbit angekommen (vorher 22). Trotzdem werde ich noch einmal anrufen und das 3208 verlangen, denn damit scheint 3play 50 wohl gut zu laufen!
Hallo floka,

man möchte fast sagen, Leidensgenosse. :zwinker:

Mir sagte man vor Ostern, dass in der Nacht von gestern auf heute ein Firmware-Update stattfinden sollte. Tja ... Geschissene Pilze. Alles wie gehabt. Ich denke jetzt ernsthaft über eine Kündigung nach. Diese wird allerdings dann Nachteilig für mich sein, da der Hausanschluss von Unitymedia ist und ich von dort zumindest das TV-Programm bekomme. Ach man, früher, als es noch kein Internet und nur 3 TV-Programme gab, war doch alles besser ... ;)

floka
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 13:55

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von floka » 17.04.2013, 12:54

Nach knapp 3 Wochen kam heute mal eine Antwort, die mich allerdings nicht wirklich zufriedenstellt.

Code: Alles auswählen

Sehr geehrter Herr xxxx,
 
vielen Dank für Ihre Anfrage.
 
Es liegt uns sehr viel daran, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind. Wir bedauern, dass wir diesem Anspruch nicht gerecht werden konnten.
Gerne teilen wir Ihnen mit, dass wir Ihrem Kundenkonto 15,00 € gutgeschrieben haben.
Diesen Betrag werden wir mit der nächsten Rechnung verrechnen.
 
Wir bitten Sie noch einmal eine Direktverkabelung an unser Modem herzustellen, beziehungsweise ein Modemreset durch zu führen. Sollte Sie dann immer noch die Probleme haben, das Sie nicht die volle Bandbreite erreichen, bitten wir um kurze Rückmeldung. Eine Umstellung auf die Fritzbox die Sie nur in Verbindung mit der Telefon Komfort-Option erhalten, wäre mit Zusatzkosten von monatlich 5,00 Euro sowie einmalig 29,95 Euro Aktivierungsgebühr verbunden.
 
Na klaaar. Ist ja nicht so, dass ich schon alles ausführlich in meiner Mail erklärt hätte. Fritzbox gibt es auch nicht und 3208(ohne G) wird auch nicht angeboten. :gsicht:

Benutzeravatar
Sparks
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 11.12.2008, 11:06
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von Sparks » 21.04.2013, 07:38

Ich habe mich letztlich für die Fritzbox entschieden und die Aktivierungsgebühr weghandeln können, weil ich zwei Monate nur mit der halben Leistung unterwegs war.

Die Fritzbox bietet mir mit der weiteren Telefonnummer die Möglichkeit Anrufe mit unterdrückter Nummer auf einen internen AB umzuleiten und auszufiltern. Hier ist das Haupttelefon also sehr ruhig geworden und insbesondere Werbeanrufe gibt es so gut wie gar nicht mehr. Auch die Geschwindigkeit liegt da wo sie liegen soll. Alles so weit eigentlich ganz gut ...

... aber, es gibt auch mit der Box Probleme. Sie schmiert häufig ab und hängt sich auf. Schuld soll ein fehlendes Firmware-Update sein. Kenn' ich doch, dachte ich mir. Also bin ich wieder in einer Warteposition ... :wein: :heul: :motz: :D

unclearthur
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2013, 02:08

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von unclearthur » 26.04.2013, 02:24

Hallo,
bei mir auch probleme mit der Umstellung auf 50mbit. Vorher 3play 20mbit ---->keine Abstürze, voller up-/downstream.
Seit ich das Cisco 3208g habe und auf 50mbit umgestellt worden bin, gibt es nur zwischen 28 - 38 mbit. Dazu ärgerliche Aussetzer/Ausfall der kompletten Verbindung für bis zu 10min. Das Telefon ist natürlich auch tot.
Ein Anruf bei UM brachte erstmal nur die Aufforderung mich zu freuen. Als Bestandskunde hätte ich weiterhin ip 4 . Ein Ticket wurde ausgestellt.
2 tage später habe ich einen Anruf um 07.30 Uhr. Leider ohne etwas auf den AB zu sprechen. Ob das der Techniker war? Na, ja, danach passierte nichts.
Wie soll ich mich verhalten? Ein anderes Modem erbitten? Gibt es unterdessen diese neue Firmware? Kann man sich wieder zurückstufen lassen im Vertrag, wenn das SpeedFAIRsprechen nicht gehalten wird?(6 Wochen her). Macht UM Kompensationszahlungen? (UM-Speedtests liegen vor)?

loescher
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 17.11.2009, 17:54

Re: Speedproblem mit EPC3208G (Umstellung 32 zu 50mbit)

Beitrag von loescher » 06.05.2013, 19:40

Heute nacht solls ein neues Update für die Fritz und die Cisco Box geben.
Na, dann bin ich mal gespannt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste