Fritz!Box 6360 Ports im Gastzugang auf LAN4 gesperrt?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Dynamix
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2013, 17:12

Fritz!Box 6360 Ports im Gastzugang auf LAN4 gesperrt?

Beitrag von Dynamix » 05.02.2013, 17:22

Hi allerseits,
bin seit gestern glücklicher Besiter eins Smart 50 mit FritzBox 6360.
Soweit läuft alles prima. Allerdings habe ich noch ein technisches Problem, welches ich nicht gelöst bekomme:

Wenn ich für LAN4 den Gastzugang aktiviere, dann kann ich von dem dort angeschlossenen Gerät keine VPN mehr aufbauen.
Kann es sein, daß etliche Ports gesperrt sind, beim aktivierten Gastzugang?
Falls ja; gibt es eine Chance die frei zu bekommen und dennoch diesen Anschluss vom Rest des LANs isoliert zu halten?

Generell finde ich im Vergleich zu anderen Routern die Administration der Firewall der Fritz!Box nicht wirklich glücklich gelöst.
So würde ich z.B. gerne einigen angeschlossenen Geräten gerne alles verbieten um dann das eine oder andere wieder zu erlauben.
So etwas scheint jedoch nicht unterstützt, oder?

Danke für die Infos!
VG
Micha

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Fritz!Box 6360 Ports im Gastzugang auf LAN4 gesperrt?

Beitrag von a.spengler » 05.02.2013, 21:19

Dynamix hat geschrieben:Wenn ich für LAN4 den Gastzugang aktiviere, dann kann ich von dem dort angeschlossenen Gerät keine VPN mehr aufbauen.
Kann es sein, daß etliche Ports gesperrt sind, beim aktivierten Gastzugang?
M.W. sind für Rechner am "Gastzugang" nur die HTTP(S) Protokolle freigeschaltet...
Bild

Dynamix
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2013, 17:12

Re: Fritz!Box 6360 Ports im Gastzugang auf LAN4 gesperrt?

Beitrag von Dynamix » 05.02.2013, 21:48

Gibt es denn eine Möglichkeit (z.B. per Telnet, etc.) irgendwo "lowlevel" solche Einstellungen an zu passen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste