Wlan zu langsam???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Wlan zu langsam???

Beitrag von piotr » 04.01.2013, 18:05

Stelle den WLAN Kanal manuell auf einen anderen Kanal.
z.B. 3

Vergiss die Kanalwahl-Automatik.


Und aktiviere die Kanalbreite 40 MHz.

ART71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 28.04.2010, 08:56

Re: Wlan zu langsam???

Beitrag von ART71 » 04.01.2013, 21:17

Das gleiche Problem hatte ich mit ähnlicher Hardware auch.
Ich hatte an dem neuen Router (TL-WR1043ND) "11bgn gemischt" (300Mbps) eingestellt. Mein Laptop mit eingebautem Netzwerkadapter (ebenfalls mit n-Standard) sagte mir er wäre mit 65 MBit/s verbunden.
Nachdem ich ein wenig das I-Net durchforstet habe wurde ich dann doch fündig: In den Eigenschaften des Netzwerkadapters im Laptop musste die Einstellung "Bandwith Capability" auf "11b/g: 20/40 MHz" (Ich frage mich auch was das mit n-Standard zu tun hat...) umgestellt werden. Nun "rennt" das WLAN mit 300MBit/s. Guck doch mal nach, ob du so eine oder so ähnliche Einstellung auch hast...

Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 18:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Wlan zu langsam???

Beitrag von nitro » 04.01.2013, 22:28

Ich hab bei Bekannten auch den 652 eingerichtet und ich bin mir da ziemlich sicher, dass es einfach am Router liegt. Das Ding ist einfach ein Haufen billiger Schrott, der über WLan überhaupt nichts taugt. Kauf dir einen Asus RT-N66U.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chili81, Masterdisaster, MaXX, rv112, Samsungstory, wallace82 und 7 Gäste