Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
SCD
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2011, 18:28

Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

Beitrag von SCD » 30.12.2012, 15:00

Hallo,

kann es sein, dass seitdem Unitymedia über UPC routet abends generell die Bandbreite nicht mehr erreicht wird ?

Morgens habe ich bei speedtest.net meine volle Bandbreite (100 Mbit) und bei speedtest.qsc.de im Download 12.5 MB/s,
abends jedoch nur noch ~35 MBit und bei speedtest.qsc.de etwa 1 MB/s.

Weil der UnityMedia Speed-Test jedoch durchgängig 100 MBit anzeigt wird die Reklamation nicht anerkannt :wand:
Bild
Modem: AVM Fritz!Box 6490 06.83 (Stand: 08.06.2017)

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

Beitrag von Matrix110 » 30.12.2012, 16:27

Das Problem hierbei ist, dass das ganze vollkommen egal ist, da alles nach dem UM Netz "nicht in deren Kontrolle ist",was zwar Unsinn ist, falls es am neuerartigen Private Peering liegt aber das wird den Support nicht interessieren.

Da das Private Peering auch noch relativ neu ist gehe ich davon aus, dass hier noch Abhilfe mit der Zeit kommt(ändert nichts daran, dass Private Peering im Gegensatz zu früher dreck ist)

SCD
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2011, 18:28

Re: Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

Beitrag von SCD » 31.12.2012, 11:24

Haben denn jetzt wirklich alle Abends die Probleme mit der Bandbreite ?
Bild
Modem: AVM Fritz!Box 6490 06.83 (Stand: 08.06.2017)

Uwe_L
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

Beitrag von Uwe_L » 31.12.2012, 12:34

SCD hat geschrieben:Haben denn jetzt wirklich alle Abends die Probleme mit der Bandbreite ?
ich habe das bei mir bisher nicht beobachten können.
Bild

Benutzeravatar
iNotes4You
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.12.2012, 18:39
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Überlastung durch geändertes Routing ?!?!

Beitrag von iNotes4You » 31.12.2012, 22:02

Immer konstant 32 MBit down und 1 MBit up und Ping zwischen 20-25 msec völlig unabhängig von der Tageszeit.
Habe das bisher ca 100 Mal getestet. Ergebnisse +- 5% immer gleich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupus, MaXX, rv112 und 9 Gäste