Techniker kommt bald

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 23.12.2012, 21:36

Hallo Leute,

Folgendes Problem habe mir einen Unitymedia Anschluss bestellt die Tage soll der Techniker vorbei kommen, und man sagte mir am Telefon ich soll Zugang zu der alten Anlage bereit halten da die Anlage noch nicht auf den neustem Stand ist. Da muss wohl was ausgetauscht werden, habe meinen Vermieter informiert und der ist einverstanden. Allerdings finde ich nur auf dem Dachboden ne Menge Anschlüsse mit 2 Boxen wo Drauf steht "Hausverstärker" dann sind da noch mehrer Y Verteiler ist das die Installation wo der Techniker ran muss???

Denn auch mein Vermeiter wüsste nicht wo noch etwas anderes steht was die Kabelanlage angeht...

Nicht das wir dann da rum suchen müssen.

Danke für Hilfe

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Cablemen » 24.12.2012, 09:55

Im Keller befindet sich meistens der HÜP (grauer kleiner Kasten wo ein schwarzes Kabel rein geht und ein einzelnes wieder raus, und es steht manchmal Telekom, POST oder vielleicht schon Unitymedia drauf) da wird Zugang benötigt! Und ja sollte der Altverstärker sich bei euch auf dem Dachboden befinden so muss der Techniker da ebenfalls ran. Im Keller sollte wenn möglich auch Zugang zur Potentialausgleichschiene gegeben sein! Im Endeffekt wird wenn es nicht richtig ist wird dir das der Techniker schon sagen und naja er wird es schon finden wenn es zugänglich ist! :zwinker:

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 24.12.2012, 10:15

Das Problem ist der ganze Keller steht voller Klamotten da wurden auch Wände neu gezogen Rigips Wände, ich habe dort alles abgesucht es ist nichts zu finden dieser grau Kasten wird wohl irgendwo hinter verschwunden sein. Das einzige was sich findet sind auf dem Dachboden 2 Verstärker da steht einfach nur Hausverstärker drauf und ne paar Y Verteiler...

Ich dachte das der Techniker nur an die Verstärker muss sowas doofes was ist denn wenn das Teil absolut nicht aufzufinden ist weils irgendwie zugebaut wurde? WEil nichtmal der Vermieter weiss was von nem grauen Kasten,..

gruss

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 24.12.2012, 11:46

So folgendes wir haben das Kabel gefunden da ist aber kein HÜP dranne, das geht von der Strasse ins Haus dann im Kamin rein und einfach nur unter den Dachboden wo dann die 2 Verstärker hängen und dann die Y Verteiler mehr ist da nicht! Was hat das jetzt zu bedeuten?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Dinniz » 24.12.2012, 13:21

Fotos während hilfreicher .. bis wir die Bauteile erklärt haben ist Neujahr :D
technician with over 15 years experience

dribs
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von dribs » 24.12.2012, 13:26

delpher hat geschrieben:wir haben das Kabel gefunden da ist aber kein HÜP dranne, das geht von der Strasse ins Haus dann im Kamin rein ...
Dickes schwarzes Kabel? Eher ein dünneres weißes - dann ist der HÜP vermutlich noch irgendwo draußen montiert (Außenwand, Garage, unter der Treppe, ...). Einfach mal das Kabel verfolgen ...

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 25.12.2012, 12:52

Hallo nochmal,

Also folgendes im Keller kommt ein schwarzes Kabel durch die Wand dieses Kabel verschwindet nach 15cm hinter
Einer Rigips Wand. Oben kommt dann ein weisses Coaxkabel wieder raus welches dann im Kamin verschwindet.
Meine vermieterin meint ich darf die Wand weg machen wenn nötig. Nur wodran erkenne ich jetzt ob dieses schwarze Kabel wirklich das Kabel vom TV ist und nicht das Telefonkabel? keine lust da ne falsche Wand weg zu reissen. Weil oben kommen auch Kabel raus die dann zum Telefonverteiler gehen. Gibts ne Trick um raus zu bekommen ob es das TV Kabel ist?

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 25.12.2012, 12:54

Diese Kiste habe ich auch noch gefunden könnte das was mit dem Kabel TV zu tun haben?

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Dinniz » 25.12.2012, 22:38

äh eher nein .. sieht aus wie eine Hochspannungsmuffe.
technician with over 15 years experience

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 26.12.2012, 12:57

Also wie gesagt kommt ja ein schwarzes Kabel von der Strasse rein wie kann ich raus bekommen ob das Telefon oder Kqbel ist? Nachlaufen ist nicht es verschwindet hinter ner Rigips Wand... Und ich will die nur einreissen wenn ich sicher sein kann das da auch das richtige hinter ist...

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Knifte » 26.12.2012, 13:03

Dann mach doch beispielsweise einfach mal ein Foto von dem Kabel.

Wenns ein dickes Starktstromkabel ist, dann wirds wohl kein Koax-Kabel sein ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Cablemen » 26.12.2012, 16:57

Also wenn da IKX auf dem Kabel steht ist es in der Regel der Kabelanschluss. :zwinker:

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 26.12.2012, 18:31

Hallo also habe nach gesehen habe die Rigips Wand entfernt also ne Stückchen raus gebrochen dahinter scheint ein Teil zu sein wo ein schwarzes Kabel rein geht und dann ne Coax Kabel wieder raus dieses Kabel hat die Beschriftung Koaxilkabel Klasse A 110db das Kabel geht dann hoch zum Dachboden durch den Kamin ca. 25m lang reicht die Abscbirmung aus? Oder soll ich ne besseres legen? Vom Dachboden gehen die Kabel dann zu den einzelnen Wohnungen...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Dinniz » 26.12.2012, 18:46

Das Kabel kann wohl bleiben .. den Kasten solltest du wenn möglich freilegen.
technician with over 15 years experience

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 27.12.2012, 19:42

Soo habe alles frei gemacht jetzt ist nur das problem habe den HUP gefunden steht Post drauf so eine
Graue Dose... Nur ist die nächste Steckdose 5m entfernt muss ich da jetzt noch Strom hin legen? ??

darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von darkbrain85 » 28.12.2012, 06:25

Ja, Strom muss sein für den Verstärker. Der Techniker wird diesen wohl neben den HÜP setzen! Notfalls erstmal ein Verlängerungskabel nehmen bis der Techniker die mehr sagt!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Bastler » 28.12.2012, 10:05

Cablemen hat geschrieben:Also wenn da IKX auf dem Kabel steht ist es in der Regel der Kabelanschluss. :zwinker:
1kx steht da drauf, nicht ikx (auch auf allen anderen -kx-Kabeln steht immer 1kx drauf, also auch auf nkx usw.) :zwinker: . Oft ist auch noch ein Telefonhörer-Symbol drauf :smile: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 28.12.2012, 12:51

Soo habe jetzt ne Tûr eingebaut in die rigips wand dahinter ist der hüp steht post drauf und habe noch 2 Steckdosen installiert die direkt neben dem HÜP jetzt sind ich denke jetzt sollte nix mehr schief gehen...

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Knifte » 28.12.2012, 17:11

Wenn da jetzt dann auch noch Platz für den Verstärker sowie die Installation an sich ist und der Weg zur Potenzialausgleichsschiene frei (und nicht zu lang) ist, dann müsste das doch alles passen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Cablemen » 28.12.2012, 19:30

Bastler hat geschrieben:
Cablemen hat geschrieben:Also wenn da IKX auf dem Kabel steht ist es in der Regel der Kabelanschluss. :zwinker:
1kx steht da drauf, nicht ikx (auch auf allen anderen -kx-Kabeln steht immer 1kx drauf, also auch auf nkx usw.) :zwinker: . Oft ist auch noch ein Telefonhörer-Symbol drauf :smile: .
Klugscheisser! :D

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 29.12.2012, 09:45

Die Potenzialausgleichsschiene ist weit weg aber der bisherige HÜP ist an so einem Rohr angeschlossen also denke ich das der Techniker den neuen HÜP auch daran anschliessen wird. Platz sollte genug da sein ansonsten kann er auch an der aussenseite noch Geräte anschliessen... Der Ausschnitt der Tür die ich gebaut habe ist 57cm x 175cm sollte reichen jetzt bin ich gespannt kann ja nicht mehr viel schief gehen :-)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Knifte » 29.12.2012, 13:19

Naja, wird schon funktionieren. Obwohl das mit der Erdung an den Rohren heute so wohl nicht mehr erlaubt ist.

Aber im Zweifel installiert der dir das und macht einen Zettel dran, dass der Betreiber für den entsprechenden Potenzialausgleich zu sorgen hat. So wurde das damals bei mir zumindest gemacht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von Bastler » 29.12.2012, 14:28

Wenn ein Potentialausgleich vorhanden ist, dann ist die HVA zwingend an diesen anzuschließen und darf ansonsten nicht in betrieb genommen werden.
Soweit die offizielle Aussage und vorgehensweise.
Die Praxis ist eher: "Techniker" baut die HVA irgendwo hin, mach die "rote Karte" für den fehlenden Potentialausgleich dran (welchen er allerdings gar nicht gesucht hat und wenn doch, dann tut er so als ob er ihn nicht gefunden hätte, weil er zu faul ist, ein paar m 4² zu verlegen).
Das geht so weit, dass manche Techniker einen Potentialausgleich an der gleichen Wand einen Meter entfernt von der HVA "nicht gesehen" haben :winken: .

Der Kunde bekommt danach ein Schreiben von UM, dass die Kabelanlage durch einen Fachmann in den PA eingebunden werden muss. Den beauftragt der Kunde aber gar nicht, oder, wenn dann doch mal, dann kommt dieser und erdet am Wasserrohr :brüll: .
Zuletzt geändert von Bastler am 29.12.2012, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

delpher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 23.12.2012, 21:32

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von delpher » 29.12.2012, 16:38

Die Ausgleichsschiene die ist definitiv im Keller ca. 5-7m vom HÜP entfernt. Theoretisch kann der Techniker das Kabel legen, ich denke habe soweit alles vorbereitet habe das Kabel überprüft was zu den Verstärkern geht Klasse A mit 110db KAbel sollte ja reichen. Ich habe den HÜP frei gelegt und direkt daneben 2 Steckdosen installiert. Ich könnte auch noch das Erdungskabel legen aber ich denke das wird der Techniker dann schon selber erledigen hoffe ich :smile: Am 4.1.2013 isses dann soweit bin gespannt hehe

darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Techniker kommt bald

Beitrag von darkbrain85 » 31.12.2012, 23:00

Sehe ich das richtig, das der Techniker bei zugänglicher Schiene auch die Erdung erledigen muss? Bei mir ist die Schiene ca. 2 Meter neben dem HÜP und keiner der beiden Techniker die hier waren haben bei der Installation auch nur daran gedacht diese zu nutzen. Mehr als der besagte rote Zettel ist nicht passiert... Weder bei Erstinstallation noch bei einem Verstärkertausch vor 8 Wochen...

Grund zur Reklamation?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: why_ und 1 Gast