Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinruf

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
MartinP
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2012, 21:18

Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinruf

Beitrag von MartinP » 19.11.2012, 21:31

Hallo zusammen,

nach mehreren Wochen Hotline-Frust habe ich mich nun entschlossen, mein Problem hier im Forum vorzutragen.

Und zwar sollte Anfang November meine Rufnummer von Gelsen.net (Versatel) nach UnityMedia übertragen werden. Mein ISDN-Anschluss hat sich auch pünktlich abgemeldet, so daß direkt einmal ausprobierte, ob mein neu gekauftes Nicht-ISDN-Handgerät am Kabelmodem nun seinen Dienst aufgenommen hat.

Leider war dies nur teilweise der Fall, denn ich konnte zwar problemlos rausrufen, aber bei Anrufen auf meine Nummer via Handy gab es die Meldung "Nummer nicht vergeben" und via Festnetz "Kein Anschluß unter dieser Nummer". Mehrere Anrufe bei UM brachten mir leider nur die mehr oder weniger gleichen Aussagen, daß das Problem an die Technik weitergeleitet wurde und mit einer Firma von Versatel zu tun hat, welche für die Portierung zuständig ist. Interessanterweise wußte die Hotline von Versatel bei einem Anruf meinerseits nichts von so einer Firma und Gelsen.net meinte schlicht, daß die Nummer "abgegeben" wurde und man damit nichts mehr zu tun habe.

Ganz nebenbei fragte ich die UM-Hotline auch, ob es vielleicht sogar noch eine Woche bis zur Behebung dauern kann, was die gute Frau fast schon entrüstet ausschloss. Dies war vor etwas über einer Woche.

Da mir, außer täglich dort anrufen, mittlerweile die Ideen ausgegangen sind, wollte ich an dieser Stelle einmal um eventuelle Tipps bitten und ich bedanke mich bereits im Voraus!

postrenner
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 28.05.2009, 17:41

Re: Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinr

Beitrag von postrenner » 20.11.2012, 04:58

Hatte auch den Umstieg von Gelsennet zu UM. Nur Theater! Der reine Umstieg klappte nur mit Drohungen meinerseits und anrufen in der Chefetage bei Gelsennet. So gut Gelsennet war, so sauschlecht ist der Kundensupport!

Jasto
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.04.2012, 11:44

Re: Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinr

Beitrag von Jasto » 20.11.2012, 14:58

Oh nein,meine Vertrag dort läuft am 31.01.13 aus.Da kann ich mich ja schon freuen das es wohl nicht reibungslos klappt mit der Umstellung :wein:

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinr

Beitrag von Baktosh » 20.11.2012, 22:04

Vielleicht ist hierzu ja auch der http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=22526 interessant


Greetz

MartinP
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 19.11.2012, 21:18

Re: Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinr

Beitrag von MartinP » 23.11.2012, 11:06

Einen weiteren Aruf ("Wir werden noch einmal die Technik informieren, bla fasel...") und insgesamt 23 Tage später funzt die portierte Rufnummer nun. Hurra?

Jasto
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.04.2012, 11:44

Re: Rufnummerportierung Gelsen.net -> Unitymedia, kein Reinr

Beitrag von Jasto » 31.01.2013, 13:16

Ich möchte hier nur noch mal ein positives Fazit ziehen,es hat alles reibungslos geklappt mit der Rufnummermitnahme.

Seite heute wurde das Telefon von Gelsennet auf Unitymedia umgestellt,und es klappt alles! :smile: Internet und TV hatte ich ja schon vorher.

Danke ! :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste