Mein Router ist verwirrt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 12.11.2012, 09:11

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand helfen, der Ahnung hat.
Am Freitag wurde bei mir in der neuen Wohnung Kabel-Internet 50 freigeschaltet, der Techniker vergab Name und Passwort und ging dann mit einem Laptop per Wlan ins Netz, alles top.
Danach stellte ich den ersten Fehler fest: iPhone 4 und 5 können sich zwar mit dem Router verbinden, alles schaut nach Passworteingabe normal aus, beide Geräte bekommen aber dennoch keinen Netzzugang.
Gestern das zweite Problem: PC aufgebaut, Lan-Kabel rein - kein Internet, Windows 7 meldet "Konnektivitätsprobleme mit Breitbandmodem". Unitymedia angerufen, auf Anraten Neustart des Modems und des Routers, hat nichts gebracht. Erst als ich den Router abhängte und das Modem direkt mit dem PC verband, kam ich ohne Probleme ins Internet.

Frage nun: Wie bekomme ich den Router funktionstüchtig? Muss ich ihn irgendwie noch extra einstellen? Ich sah hier im Forum, dass das möglich ist, bin aber Laie und habe keinen Schimmer, wie so etwas zu bewerkstelligen ist. Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

LG, Jeanne :zwinker:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von oxygen » 12.11.2012, 09:14

Möglicherweise waren Modem und Router falsch verkabelt. Das Modem muss mit dem Internet Port des Routers verbunden werden.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 12.11.2012, 09:25

Das Kabel war auf jeden Fall richtig drin, es gibt nur den Internet-Steckplatz und 4 Lan-Kabel-Plätze hinten im Router DIR-600.

Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 14.11.2012, 11:52

Das ist ja'n Ding, dass keiner von euch einen Tipp hat. :nein:
Aber da das Problem inzwischen gelöst ist, schreibe ich hier an der Stelle mal die Lösung rein, falls jemand auf diesen Thread stößt und nach Hilfe sucht:
Der Techniker von Unitymedia hatte mir schlichtweg das falsche Modem installiert, eines, dass mit dem Router nicht kompatibel war. Zum Glück fiel Techniker 2 das auf, nachdem er zuerst dachte, der Router sei defekt. Neues Modem angeschlossen -> Router funzt perfekt, und auch das Einloggen mit dem Smartphone klappt nun reibungslos. :super:

Es freut sich, Jeanne^^

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von koax » 14.11.2012, 14:33

Jeanne hat geschrieben: Der Techniker von Unitymedia hatte mir schlichtweg das falsche Modem installiert, eines, dass mit dem Router nicht kompatibel war.
Ein Modem, das nicht mit dem Allerweltsrouter DIR600 kompatibel ist?
Da würde ich aber mal gerne hören, was das für ein Modemmodell gewesen ist.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von caliban2011 » 14.11.2012, 15:22

Vielleicht die "G" Variante, Doppelnat ist nie gut.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 14.11.2012, 17:31

Das war zumindest die Erklärung des Technikers, und direkt nach dem Austausch war ja auch alles okay, vorher ging gar nichts.
Wenn ich das noch richtig weiß, hatte ich zuerst das Modem-Modell Cisco EPC3208G, sollte aber eigentlich eines mit der Zahl 12 am Ende bekommen. Da der Techniker dies aber nicht parat hatte, habe ich jetzt ein EPC3208 bekommen, also ohne das G am Ende.
Ansonsten sprach er noch davon, dass man den Router als Access Point hätte einrichten können, damit er mit dem zuerst gelieferten Modem läuft. Keine Ahnung, was das bedeutet, die Einrichtung wäre aber auf jeden Fall mit Kosten verbunden gewesen.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von koax » 14.11.2012, 17:38

Jeanne hat geschrieben:Wenn ich das noch richtig weiß, hatte ich zuerst das Modem-Modell Cisco EPC3208G, sollte aber eigentlich eines mit der Zahl 12 am Ende bekommen. Da der Techniker dies aber nicht parat hatte, habe ich jetzt ein EPC3208 bekommen, also ohne das G am Ende.
Ansonsten sprach er noch davon, dass man den Router als Access Point hätte einrichten können, damit er mit dem zuerst gelieferten Modem läuft. Keine Ahnung, was das bedeutet, die Einrichtung wäre aber auf jeden Fall mit Kosten verbunden gewesen.
Das macht es logisch.
Das G-Modell ist kein reines Modem sondern ein Modem mit eingebautem Router. Der Anschluss des DIR600 über die Internet-Buchse konnte deshalb nicht klappen.
Du hattest auf diese Weise 2 Router hintereinander geschaltet. Ein Anschluss wäre nur über einen der LAN-Ports möglich gewesen.

Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 15.11.2012, 10:26

Ah, verstehe! Dann ist das ja klar. Frage mich nur, warum ich nicht gleich nur mit der Modem-Router-Kombi, also diesem G-Modell Lan und Wlan nutzen kann, wozu braucht es zwei Geräte?

Eventer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 96
Registriert: 31.07.2007, 17:16
Wohnort: Köln

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Eventer » 15.11.2012, 10:34

Das G Modell hat doch garkein wlan.

Der 3208g verteilt in deinem Netzwerk nur zusätzlich die ip Adressen per dhcp.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von koax » 15.11.2012, 11:15

Eventer hat geschrieben:Der 3208g verteilt in deinem Netzwerk nur zusätzlich die ip Adressen per dhcp.
Es verteilt nicht nur IPs sondern routet natürlich auch. Das heißt dahinter können auch reine Switches mit Anschluss von mehreren Rechnern verwendet werden.
Einen WLAN-Accesspont beinhaltet das Gerät natürlich nicht, was aber auch nicht ein Grundfeature eines Routers ist.

Benutzeravatar
Jeanne
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 12.11.2012, 08:48
Wohnort: Ratingen

Re: Mein Router ist verwirrt

Beitrag von Jeanne » 15.11.2012, 13:07

Glaube, das sind mir jetzt zu viele Fachbegriffe. :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste