Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von phoenixx4000 » 10.11.2012, 15:49

[quote="Pauling"][quote="Arnie-75"]Was genau bietet denn die Komfort-Funktion? Es gibt die FritzBox und 3 Rufnummern, aber kann man da auch gleichzeitig auf zwei Leitungen telefonieren?[/quote]

Du hast 3 Leitungen/Nummern und kannst 8 digitale und 2 analoge Geräte anschließen.[/quote]

Grundsätzlich lassen sich

6 DECT Telefone ohne eigene Basisstation,

2 Analoge Telefone direkt an den TAE-Anschlüssen oder über RJ12 Anschlussadapter

Bis zu 4 passive und 4 Aktive (also 8) ISDN Endgeräte am S0-Bus

und diverse IP-Telefone (FritzAPP-Phone Android/IPhone oder richtige IP-Telefone)
An der FBF630 betreiben.

Sämtliche dieser Anschlussoptionen können im Rufnummern und Anschlussplan der FBF einzeln konfiguriert werden.
Alle Geräte lassen sich intern durch eine eigene interne Rufnummer erreichen.



Über die durch UM bereitgestellten Rufnummern können mindestens 2 externe Gespräche gleichzeitig geführt werden.
Die Leitungskapazität lässt sich aber durch hinzufügen weiterer SIP-Accounts anderer VOIP Anbieter, wie zum Beispiel SIP-Gate auf bis zu 10 Rufnummern erweitern.

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 10.11.2012, 16:28

Danke. Ich habe die Komfort-Option mittlerweile bestellt. Ist die FB für andere SIP-Anbieter nicht gesperrt?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Dinniz » 10.11.2012, 20:28

Nein.
technician with over 15 years experience

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 10.11.2012, 21:39

Danke

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Bastler » 11.11.2012, 09:39

Pauling hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Geht nicht. Das sind 2 getrennte Leitungen.

Als Lösung ginge nur TelefonPlus mit der Fritz.Box
Am besten Widerrufen und Umbuchen: Persönlich finde ich die zweite Leitung quatsch, wenn die Komfort-Option monatlich das gleiche kostet (eben einmalige AKtivierungskosten)

mfg
Würde ich ehrlich gesagt nur machen, wenn mir das mit der "ISDN"-Fähigkeit extrem wichtig ist.

Denn: Die Anschlüsse mit den normalen Modems laufen weitaus stabiler als die mit den Fritzboxen, letztere sorgen oft für merkwürdige Fehlerbilder, bei denen dann oft nur der Tausch der Fritzbox hilft (wenn man Pech hat sogar mehrmals).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste