Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 08.11.2012, 15:25

Hallo,

wir haben seit wenigen Tagen eine zweite Telefonleitung + -Nummer gebucht. Jetzt klingelt die eine Telefonnr. auf dem einen Telefonanschluss des Modems (Cisco EPC3208 EuroDocsis 3.0), die andere auf dem anderen Anschluss.
Bei Kabel-Deutschland konnte man das Modem so einrichten, dass beide Anschlüsse geklingelt haben, geht das bei UM auch? Oder kann man sonst ein Telefongespräch zu dem zweiten Telefonanschluss des Modems übergeben bzw. weiterleiten?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Dinniz » 08.11.2012, 15:43

Geht nicht. Das sind 2 getrennte Leitungen.

Als Lösung ginge nur TelefonPlus mit der Fritz.Box
technician with over 15 years experience

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Pauling » 08.11.2012, 15:49

Dinniz hat geschrieben:Geht nicht. Das sind 2 getrennte Leitungen.

Als Lösung ginge nur TelefonPlus mit der Fritz.Box
Am besten Widerrufen und Umbuchen: Persönlich finde ich die zweite Leitung quatsch, wenn die Komfort-Option monatlich das gleiche kostet (eben einmalige AKtivierungskosten)

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 08.11.2012, 16:53

Was genau bietet denn die Komfort-Funktion? Es gibt die FritzBox und 3 Rufnummern, aber kann man da auch gleichzeitig auf zwei Leitungen telefonieren? Und das ganze kostet 5,- EUR zusätzlich?
Zuletzt geändert von Arnie-75 am 08.11.2012, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Pauling » 08.11.2012, 16:55

Arnie-75 hat geschrieben:Was genau bietet denn die Komfort-Funktion? Es gibt die FritzBox und 3 Rufnummern, aber kann man da auch gleichzeitig auf zwei Leitungen telefonieren?
Du hast 3 Leitungen/Nummern und kannst 8 digitale und 2 analoge Geräte anschließen.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 08.11.2012, 16:57

Aber zwei Leitungen für gleichzeitige Gespräche hab ich noch nicht, oder?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von koax » 08.11.2012, 16:58

Arnie-75 hat geschrieben:Aber zwei Leitungen für gleichzeitige Gespräche hab ich noch nicht, oder?
Doch, hast Du.

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 08.11.2012, 17:13

Krass! Also bekomme ich für den gleichen Preis (plus einmalige Aktivierungsbebühr) die gleiche Leistung aber mit Fritz!Box?!

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Pauling » 08.11.2012, 17:19

Arnie-75 hat geschrieben:Krass! Also bekomme ich für den gleichen Preis (plus einmalige Aktivierungsbebühr) die gleiche Leistung aber mit Fritz!Box?!
Die "Zweite Leitung" kann eben nach 3 Monaten monatlich gekündigt werden, die Fritzbox hat die Mindestvertragslaufzeit von deinem Vertrag. :D
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 08.11.2012, 17:30

OK, danke.

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von phoenixx4000 » 10.11.2012, 15:49

[quote="Pauling"][quote="Arnie-75"]Was genau bietet denn die Komfort-Funktion? Es gibt die FritzBox und 3 Rufnummern, aber kann man da auch gleichzeitig auf zwei Leitungen telefonieren?[/quote]

Du hast 3 Leitungen/Nummern und kannst 8 digitale und 2 analoge Geräte anschließen.[/quote]

Grundsätzlich lassen sich

6 DECT Telefone ohne eigene Basisstation,

2 Analoge Telefone direkt an den TAE-Anschlüssen oder über RJ12 Anschlussadapter

Bis zu 4 passive und 4 Aktive (also 8) ISDN Endgeräte am S0-Bus

und diverse IP-Telefone (FritzAPP-Phone Android/IPhone oder richtige IP-Telefone)
An der FBF630 betreiben.

Sämtliche dieser Anschlussoptionen können im Rufnummern und Anschlussplan der FBF einzeln konfiguriert werden.
Alle Geräte lassen sich intern durch eine eigene interne Rufnummer erreichen.



Über die durch UM bereitgestellten Rufnummern können mindestens 2 externe Gespräche gleichzeitig geführt werden.
Die Leitungskapazität lässt sich aber durch hinzufügen weiterer SIP-Accounts anderer VOIP Anbieter, wie zum Beispiel SIP-Gate auf bis zu 10 Rufnummern erweitern.

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 10.11.2012, 16:28

Danke. Ich habe die Komfort-Option mittlerweile bestellt. Ist die FB für andere SIP-Anbieter nicht gesperrt?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Dinniz » 10.11.2012, 20:28

Nein.
technician with over 15 years experience

Arnie-75
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Arnie-75 » 10.11.2012, 21:39

Danke

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Klingeln auf beiden Telefonleitungen?

Beitrag von Bastler » 11.11.2012, 09:39

Pauling hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Geht nicht. Das sind 2 getrennte Leitungen.

Als Lösung ginge nur TelefonPlus mit der Fritz.Box
Am besten Widerrufen und Umbuchen: Persönlich finde ich die zweite Leitung quatsch, wenn die Komfort-Option monatlich das gleiche kostet (eben einmalige AKtivierungskosten)

mfg
Würde ich ehrlich gesagt nur machen, wenn mir das mit der "ISDN"-Fähigkeit extrem wichtig ist.

Denn: Die Anschlüsse mit den normalen Modems laufen weitaus stabiler als die mit den Fritzboxen, letztere sorgen oft für merkwürdige Fehlerbilder, bei denen dann oft nur der Tausch der Fritzbox hilft (wenn man Pech hat sogar mehrmals).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112, UHeinz13 und 6 Gäste