Windows 8 internett langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
BergischerJung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 01:17

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von BergischerJung » 05.11.2012, 11:44

Hallo Reset

Beides Probiert nichts genützt.
Langsam überlege ich wirklich wieder zurück zu Win 7 Schade.

Gruß Manfred :confused:

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von djmops » 05.11.2012, 13:36

Da bleib ich doch lieber bei Windows 7. Das 8 gefällt mir eh nicht. :zwinker:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von jube50 » 05.11.2012, 14:34

Vorab ist für mich Win 7 das beste System. Trotzdem ist 8 eben die Zukunft, da es darauf ausgelegt ist, die verschiedenen vorhandenen Konten zu verbinden.
Man fährt allerdings auch zweigleisig. Man kann die Apps entsprechend einrichten, aber auch den normalen Desktop entsprechend aufbereiten, um damit weiter zu arbeiten.
Wenn man MS verfolgt, hat man immer eine schwache Version auf den Markt gebracht, der dann der Knüller folgte. Nach Vista eben Win 7 und bei 8 wird es garantiert erst Win 9 sein.

2 PCs konnte ich problemlos auf Win 8 setzen, der 3. bereitete einige Schwierigkeiten mit dem Catalyst und dem Firefox.

Der Bildschirm flackerte nur noch, und nach Neuaufsetzen und Installation entsprechender Treiber (inzwischen geliefert durch den Laptophersteller) scheint alles in Ordnung zu sein. Der Firefox ist wieder schneller geworden, erreicht jedoch mit dem UM-Speedtest nicht die Werte des Cromes oder IEs.

Um auf den User einzugehen, würde ich raten, bevor wieder auf Win 7 gesetzt wird, Win 8 über die Allgemeinen Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Liegen die pers. Daten auf einer separaten Partition dürfte das absolut kein Problem sein.
Zudem kann die Geschwindigkeit von Win 8 dann neu überprüft werden. Ist sie im Original gut, kann man wieder beginnen, Programme und Treiber einzeln aufzufahren.
So sieht man zumindest woran es hapert.

Notfalls kann man dann immer noch auf Win 7 springen.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von reset » 05.11.2012, 14:59

BergischerJung hat geschrieben:Langsam überlege ich wirklich wieder zurück zu Win 7 Schade.
Hattest Du eine saubere Neuinstallation - auf Win 8- gemacht oder ein Upgrade?
Bei einem Upgrade könntest Du noch die Neuinstallation versuchen. Möglich, das sich 8 an irgend was von 7 "verschluckt" hat.

Gruß reset

BergischerJung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 01:17

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von BergischerJung » 05.11.2012, 16:50

Ja habe ich auch gemacht nützt nichts.

Gruß

Manfred :confused:

BergischerJung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 01:17

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von BergischerJung » 05.11.2012, 16:56

Habe ein Upgrate gemacht keine neuinstalation

Gruß

Manfred

BergischerJung
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 16.01.2011, 01:17

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von BergischerJung » 05.11.2012, 18:32

Hallo
Mit Dell habe ich Telefoniert und man hat mir gesagt es gäbe noch keinen aktuellen Win 8 Treiber für W-Lan dieses alten PC!!!! März 2010 gekauft!!!
Erst wären die neuen Rechner und Laptop`s dran und wenn ein passender Treiber für so alte Laptop`s kommt könne man nicht sagen!!!
Auf die Frage ob ein wegsel des W-Lan Moduls eine Besserung bringen würde sagte man mir das wäre zwecklos???
O-Ton
Im Moment bin ich ein wenig Ratlos!!!

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von reset » 07.11.2012, 17:14

Welcher WLAN-Chip ist denn bei Dir verbaut?

Gruß reset

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von jube50 » 08.11.2012, 12:16

...und, hast du dir vielleicht einen anderen WLan-Chip gekauft oder geliehen?

Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von Just » 16.11.2012, 11:00

Hast Du Avast installiert? Wenn ja, deinstalliere den mal. War bei mir der Grund für viele Fehler und die Firewall von Windows runter.

ma007
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2012, 21:57

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von ma007 » 20.11.2012, 22:06

das problem liegt am wlan router, zumindest tuts das bei mir. ich hab bei kabel bw den d-link dir 615 wlan router gekauft und ich tippe jetzt einfach mal das die meisten hier ebenfalls den gleichen router am laufen haben.. wenn ich meinen pc über den router laufen lasse sackt der traffic ins bodenlose ab, schließe ich den pc direkt ans modem an ist der traffic wieder einwandfrei... ist jetzt mit 22.00uhr leider zu spät um beim d-link support nach problemlösungen zu fragen (haben nur bis 17uhr geöffnet :wut: ) aber ich klingel dort morgen mal durch und frag nach was d-link an lösungen parat hat oder vlt. kann ja das einer von euch machen und hier posten was dabei rauskam...

Revax
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2008, 21:42

Re: Windows 8 internett langsam

Beitrag von Revax » 09.12.2012, 11:59

Hi!
Hatte das selbe Problem mit dem Langsamen i-net bei Windows 8. Besitze auch einen W-lan D-Link DIR 635 N Router. Habe mich jetzt 2 Tage damit beschäftigt und habe die Lösung für das Problem gefunden.

Geht in die Router Optionen auf Erwitert- und dann auf QOS-Engine dort stellt ihr Automatische Uplink-Geschwindigkeit auf aus.

Manuelle Uplink Geschwindigkeit stellt ihr auf 1024 Kbit/s oder je nach dem wie hoch euer Upload ist.

Verbindungstyp stellt ihr auf Kabel oder anderes Breitbandnetztwerk.

Speichern und siehe da, volle in meinem fall 32000 I-Net Leitung.

VG ....Revax...................

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 6 Gäste