KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von caliban2011 » 03.11.2012, 16:28

F-orced-customer hat geschrieben:
caliban2011 hat geschrieben: Dass eine Mail in einem Gruppenpostfach als ungelesen gelöscht wird, muss noch lange nicht bedeuten, dass sie nicht gelesen wurde.
Ahja? Wo steht das bitte:
http://tools.ietf.org/html/rfc3503
http://tools.ietf.org/html/rfc3798
Deine RFC's sind völlig wurscht, lies dich mal in Exchange oder andere Groupware ein, Stichwort Weiterleitung.
150MBit | FB6490 (eigene)

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 16:35

Pauling hat geschrieben:
F-orced-customer hat geschrieben:....

Einwendung per rechtsgültig signierter Mail wird seit Wochen ignoriert.
...
Ja. Und wie Du dem Datum der MDN oben entnehmen kannst, ist das die für die 2. Mail.

Auf solche Details sollte man schon achten bevor man hier gefährliche Rechtstipps gibt :zwinker:

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von Pauling » 03.11.2012, 16:35

Wenn es 10 Cent sind wurde auch nicht USA abgerechnet, weil der erste Takt schon mehr kosten würde.
Und du hast dich hier aufgeregt, als ob die mal fix zig Euro abgebucht haben, was bei einem längeren USA-Gespräch (ohne Sondertarif) durchaus zusammen kommen kann.
Zuletzt geändert von Pauling am 03.11.2012, 16:43, insgesamt 2-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 16:37

caliban2011 hat geschrieben:
F-orced-customer hat geschrieben:
caliban2011 hat geschrieben: Dass eine Mail in einem Gruppenpostfach als ungelesen gelöscht wird, muss noch lange nicht bedeuten, dass sie nicht gelesen wurde.
Ahja? Wo steht das bitte:
http://tools.ietf.org/html/rfc3503
http://tools.ietf.org/html/rfc3798
Deine RFC's sind völlig wurscht, lies dich mal in Exchange oder andere Groupware ein, Stichwort Weiterleitung.
Ja das wissen wir, dass Microsoft RFCs "wurscht sind", vielen Dank :zwinker:
Zuletzt geändert von F-orced-customer am 03.11.2012, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 16:41

Pauling hat geschrieben:Wo steht 10 Cent?
In posting #1 +MwSt ~10c.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von Pauling » 03.11.2012, 16:52

F-orced-customer hat geschrieben:
Pauling hat geschrieben:Wo steht 10 Cent?
In posting #1 +MwSt ~10c.
Kann ich nicht finden! Aber Egal!
Ich dachte es geht um einen 2 bis 3-stelligen Eurobetrag. Wegen nur 10 Cent für "mindestens 2 Gespräche", solltest du halt die Netzagentur informieren.

mfg
Zuletzt geändert von Pauling am 03.11.2012, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 16:53

Pauling hat geschrieben:Wenn es 10 Cent sind wurde auch nicht USA abgerechnet, weil der erste Takt schon mehr kosten würde.
Die vom KabelBW Billingsystem falsch vorangestellte Vorwahl 001 ist aber die der USA, siehe posting #1.
Die behaupten das doch, nicht ich, deswegen steht das USA im topic ja auch in "".

Der switch hat aber richtig vermittelt, nur das Billingsystem hat den Anruf falsch als 001(Vorwahl) 16117 verbucht.

Wenn amerikanische Software was nicht weiss, dann will sie immer heim zu Mama und das sind die USA defaults :zwinker:

Das muss aber für die Geschäftskunden der KabelBW natürlich jetzt nicht gleich bedeuten, dass die CIA oder andere Wirtschaftsspione eine Hintertür zum Kabelbw- Vermittlungssystem zwecks Abhören von Geschäftsgeheimnissen haben.
Zuletzt geändert von F-orced-customer am 03.11.2012, 17:58, insgesamt 7-mal geändert.

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 16:56

Pauling hat geschrieben:Ich dachte es geht um einen 2 bis 3-stelligen Eurobetrag.
Es geht darum ob alte und kranke Menschen, oder Du wenn Dir Deine EC-Karte geklaut wurde, mit KabelBW 116 Nummern kostenfrei erreichen können.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von Pauling » 03.11.2012, 17:14

Hauptsache die Nummer geht an Telefonzellen und Handy ohne Guthaben.

Ansonsten ist nicht klar was du willst. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 03.11.2012, 17:20

Pauling hat geschrieben:Hauptsache die Nummer geht an Telefonzellen und Handy ohne Guthaben.

Ansonsten ist nicht klar was du willst. :zwinker:
Wir wollen 116xxx am KabelBW- Handy auch kostenlos (EC Karte verloren) darf ich doch annehmen?

Oder wieviele Telefonzellen gibts in Deiner Gegend noch?

Die anderen Provider betreiben keine und die Deutsche Telekom AG ist doch nicht "das Sozialamt" für kostenlose Notrufe?

Da müsste dann schon das "FDP - Apothekenrecht" auch für TK- Provider gelten, denn die FDP will ja Online- Apotheken und deren Apo- Pickups in Supermärkten verbieten "weil die keine Notdienste anbieten" ((c) Christian Lindner?) :super:

Im übrigen ist u.a. die Telekom in diesem Fall UWG- Abmahnberechtigt.

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 19.11.2012, 18:44

So noch eine Rechnung ist da, Bestätigung, Einwendung wird weiter ignoriert und die Falschabrechnungspraxis beharrlich beibehalten:
Einzelgesprächsnachweise für Rufnummer 0xxxxx/470xxxxx
Internationale Ferngespräche
xx.10.2012 xx:xx:xx 00:00:11 001 16117 0,0410
Wie vermutet ärztlicher Bereitschaftsdienst schon wieder falsch als Auslands- Gespräch abgerechnet :nein:

Dann melde ich den Fall jetzt der Bundesnetzagentur, völlig sinnlos da Zeit und Geld mit diesem Callcenter in Pforzheim zu verschwenden.

Rentner, Kranke und Behinderte sollten es sich genau überlegen bevor sie zu so einem Anbieter wechseln,
denn es kann davon ausgegangen werden, dass die Priorisierung der Notdienstnummer auch nicht im
Vermittlungssystem vorgenommen wurde, und es daher bei hoher Netzauslastung passieren kann, dass man
nicht durchgestellt wird, da werden sich die Rettungsleitstellen in BW aber freuen und sich bei KabelBW bedanken,

wenn die Leute dann gleich danach 112/19222 wählen :wand:

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: KabelBW berechnet 116117 falsch zum "USA"- Tarif

Beitrag von F-orced-customer » 10.12.2012, 13:24

KabelBW hat heute anerkannt und erstattet.

Eine Erklärung ob die Nummer jetzt künftig kostenfrei ist und im switch priorisiert wird oder nicht,
lag der Mail allerdings nicht bei, die 12c sind mir wurscht, darum gings nicht hauptsächlich,

mal noch die Antwort der BNetzA abwarten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste