Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Countermedia » 30.10.2012, 06:45

Guten Morgen Zusammen,
Ich bin etwas überfragt. Am 14.10 habe ich online SMART 50 beauftragt. Bereits am 19.10 am IET vorbei. Sofort war das Cisco Modem defekt. Nach 4 Anrufen und unterschiedlichen Aussagen erhielt ich dann noch am 26.10 das neue Modem. Jedoch blinken DS und US. Am selben Tag habe ich so viel Action am Hörer gemacht, dass IET erneut vorbei kam. Er sagte mir, dass das neue Modem nicht auf meinen Anschluss registriert sei. Gestern habe ich wieder mehrfach mit Uty telefoniert. Die sagten mir, ich stände auf einer Warteliste ich solle mich noch wenige Tage gedulden. Das Problem hätten viele Kunden. Stimmt das!? Was kann ich jetzt tun? Weitere 42Cent an der Hotline zuverbraten wird keinen Sinn haben. Die können dort eh nur weiterleiten. Der Techniken von IET damals hatte versucht ein Uty Büro zuerreichen. Das hatte allerdings nach 16:00 keinen Dienst.
Ganz ehrlich, ich glaube nicht, dass in den nächsten Tag was passieren wird ...
Was mache ich denn jetzt? Es kann doch nicht sein, dass ein neues Modem ein solches Problem darstellt.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Grothesk » 30.10.2012, 08:37

Technisch nicht. Vermutlich gibt es da kommerzielle Hindernisse.

Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Countermedia » 30.10.2012, 09:20

Du meinst zwischen IET und Uty? Ja da machte der Techniker Andeutungen. Allerdings sagte er auch, dass von seiner Seite alles getan sei. Uty müsste das neue Modem einbuchen. Stimmt das ?!?

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von tonino85 » 30.10.2012, 10:34

Countermedia hat geschrieben:Du meinst zwischen IET und Uty? Ja da machte der Techniker Andeutungen. Allerdings sagte er auch, dass von seiner Seite alles getan sei. Uty müsste das neue Modem einbuchen. Stimmt das ?!?
Bei mir hat der Techniker das Modem selbst freigeschaltet. Vor Ort.
Bild

Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Countermedia » 30.10.2012, 10:57

tonino85 hat geschrieben:
Countermedia hat geschrieben:Du meinst zwischen IET und Uty? Ja da machte der Techniker Andeutungen. Allerdings sagte er auch, dass von seiner Seite alles getan sei. Uty müsste das neue Modem einbuchen. Stimmt das ?!?
Bei mir hat der Techniker das Modem selbst freigeschaltet. Vor Ort.

Hat er da eine Nummer angerufen?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Dinniz » 30.10.2012, 11:15

Es gibt schon spezielle Nummern.
technician with over 15 years experience

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von tonino85 » 30.10.2012, 12:04

Nee, über sein Notebook freigeschaltet. Hat sich per Handynetz mit dem Internet verbunden und dann Seriennummer und MAC Adresse des Modems eingegeben, damach ging das Modem online.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Schnelle Bereitstellung, dann Warteliste

Beitrag von Dinniz » 30.10.2012, 12:16

tonino85 hat geschrieben:Nee, über sein Notebook freigeschaltet. Hat sich per Handynetz mit dem Internet verbunden und dann Seriennummer und MAC Adresse des Modems eingegeben, damach ging das Modem online.
Das hat aber nichts mit schiefgelaufenen Wechseln zu tun .. das wäre ein Neuinstallation oder eigenständiger Tausch vor Ort.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arnsberger1, brisbone, Sacrosanct, sch4kal, smeagol4388 und 7 Gäste