DIR 600 W-Lan Abbrüche

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Krank
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2012, 07:50

DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Krank » 02.10.2012, 08:09

Hallo zusammen,

erstmal Danke für dieses coole Forum. Hat mir schon bei vielen Fragen geholfen, wenn mal Probleme bei Freunden waren. :super:

Nun aber zu meinem Problem. Seit 1 Woche habe ich mich nun auch entschieden zu UM zu wechseln. Nachdem der die Anlage installiert war habe ich dann mein D-Link 600 angeklemmt. Ging erst nich, aber dann hab ich hier im Forum die Zauberwörter "Modem vom Strom trennen" gefunden.
Alles super geklappt, aber dann...
Ich habe mal W-Lan und mal nicht. Meistens muss ich alles resetten damit es wieder geht. Zeitlich kann ich keinen Zusammenhang erkennen. Heute morgen war es mal wieder da.
Die neuste Firmware habe ich schon über meinen Laptop auf den Router instaliert und die "optimalen Einstellungen" hier aus dem Foum übernommen.
Habe schon einen festen Kanal zugewiesen, aber langsam weiss ich auch nicht mehr weiter.
Kann es evtl. sein das mein "altes" Netzwerk stört. Bin noch bei Alice (Fritzbox 7270 mit Fritzfon) bis die Rufnummer portiert wird. An der Fritzbox ist das W-Lan auch eingeschaltet. Die Fritzbox werde ich dann eh tauschen sobald die Portierung durch ist. Nur möchte ich nun natürlich auch schon UM nutzen.
Vielleicht habt ihr ja eine Idee...
Danke
Maik
:smile:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Grothesk » 02.10.2012, 09:24

Modem mit dem WAN/Internet-Port am Router verbunden?

Krank
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2012, 07:50

Re: DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Krank » 02.10.2012, 13:57

Danke für die Antwort. Habe das Modem mit dem Wan Port des Routers verbunden.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Grothesk » 02.10.2012, 14:03

Nach meiner Antwort oder zuvor auch schon?

Krank
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2012, 07:50

Re: DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Krank » 02.10.2012, 14:05

Sorry, davor auch schon.

Krank
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.10.2012, 07:50

Re: DIR 600 W-Lan Abbrüche

Beitrag von Krank » 03.10.2012, 20:51

Strange ist auch, dass das Netzwerk auf Netbook und Notebook angezeigt wird aber nicht auf dem IPhone.
Morgens geht das Netz meist. Ich bin auch mit meinem Latein am Ende.
Vielleicht hat ja doch noch wer eine Idee.
Danke
Maik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sch4kal und 5 Gäste