DHCP Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
bububu
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2012, 20:33

DHCP Problem

Beitrag von bububu » 22.09.2012, 20:53

Hi!

Heute ist mein UnityMedia Inernetmodem angetanzt, ein CISCO EPC3208. Hurra.

Nach mehreren versäumten Versuchen, ein paar Anrufe beim Kundenservice (die ich mir eigentlich hätte sparen können) und einigen guten Tips, die ich in diesem Forum gefunden habe, kann ich mein Netbook (ASUS eee 1101ha) ans Modem mit einem Ethernetkabel verbinden und ins Netz kommen. Das funktioniert mit dem Netbook sowohl untetr Windows XP als auch mit Linux (Arch Linux), was sehr erfreulich ist. Eine IP-Adresse wird mit DHCP hergezaubert und geht schon. Das "Link"-LED leuchtet allerdings Orange, was laut anderen Einträgen in diesem Forum eine 100 Mbps Verbindung andeutet. Stört mich weiter nicht.

Ich habe dasselbe versucht mit einem anderen Laptop (Toshiba R700), auf dem nur Arch Linux läuft. Diesen Laptop ist mein Haupt-PC, sozusagen. Da leuchtet das "Link"-LED grün (anscheinend Gigabit Ethernet Verbindung), aber ich schaffe es einfach nicht, eine IP Adresse zugewiesen zu bekommen. Mit diesem Toshiba Laptop kann ich mich in der Arbeit ohne Probleme einfach ans LAN dranhängen, DHCP anwerfen, und eine IP-Adresse anfordern. Es tut reibungslos. Nur zu Hause mitm CISCO Modem von UnityMedia geht's nicht.

Wie komme ich da weiter? Ich konnte die Lösung dieses Problems hier im Forum oder sonst wo mit Google leider nicht finden. Wenn sie bereits vorhanden ist, bitte ich um einen Link. Oder sonst um irgendwelche Tips, wie man da weiter tut.

Vielen Dank im Voraus!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DHCP Problem

Beitrag von Grothesk » 22.09.2012, 20:58

Du möchtest einen Router einsetzen oder bei jedem Wechsel der Geräte das Modem neustarten.

bububu
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.09.2012, 20:33

Re: DHCP Problem

Beitrag von bububu » 22.09.2012, 21:03

Hi, thx für die Antwort, Grothesk.

Einen WLAN-Router hab ich mir überlegt. Ich hab nur Angst, dass ich dann in derselben Situation bin wie mitm Toshiba: keine DHCP Verbindung zum Modem :( Ich würde dann durchs Dach knallen.

Habt ihr da Erfolgsgeschichten gehört? Werd noch a bisserl im Forum nachlesen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DHCP Problem

Beitrag von Grothesk » 22.09.2012, 23:31

http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=14804
Das dürfte dein 'Problem' sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupus, rv112 und 3 Gäste