Drosselt auch Unitymedia?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
ox_eye
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 16:36

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von ox_eye » 31.07.2012, 00:20

adx hat geschrieben:wie kanns denn sein, dass ich das 2 tage lang hatte und nun nicht mehr?
gut ruf ich die hotline an.
Und? Was sagt die Hotline?

adx
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2012, 15:44

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von adx » 31.07.2012, 02:49

:super:

läuft wieder

"ja sorry da hat der kollege beim letzen mal..."

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von caliban2011 » 31.07.2012, 08:11

na bitte, nix Drosselung :zwinker:
150MBit | FB6490 (eigene)

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von conscience » 31.07.2012, 09:29

Ein Kunde ruft die Hotline an. Verkürzter Dialog.

[…]
Kunde:
Ich muss eine Störung melden. Seit heute morgen funktioniert mein Telefon und Internet nicht mehr. Was ist denn da wieder los?
Hotliner:
Warum haben Sie denn Vertrag vor einem Jahr gekündigt?
Kunde: Äh... Das hatte ich ganz vergessen.
[…]
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 03.01.2013, 19:56

caliban2011 hat geschrieben:na bitte, nix Drosselung :zwinker:
Und ob, Unitymedia drosselt bestimmte IPs pro Connection.
Selber getestet.

Betroffen sind mindestens folgende Anbieter:
- Eweka
- Newshosting
- Supernews

Siehe hier:
http://www.usenet-provider.eu/usenet-pr ... media.html
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von piotr » 03.01.2013, 20:12

Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von Dinniz » 03.01.2013, 20:15

piotr hat geschrieben:Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.
Drosselung klingt dramatischer ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 03.01.2013, 20:23

piotr hat geschrieben:Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.
Soweit ich es gerade testen kann werden pro Verbindung zu bestimmten Adressen maximale Geschwindigkeiten gesetzt. Sobald man die Verbindungszahl (Connections) erhöht wird es schneller. Bei 30 Verbindungen sind es ca. 5-6 MB/s, bei 60 Connections 10-12, usw. Mit genügend Accounts kommt man somit immer noch auf 100Mbit...
Tagsüber erreicht man auch mit nur 15 Verbindungen 100Mbit.

Ich teste es gerade, es wird nicht NNTP gedrosselt sondern Verbindungen zu bestimmten Adressbereichen.
Alle andere Downloads (außerhalb des Usenets) laufen auf voller Geschwindigkeit (Ja, volle 100Mbit). An meiner Leitung und Hardware liegt es somit nicht.
Und ja, auch Downloads über andere Verbindungen eines der genannten Usenetanbieter (nicht NNTP, sondern HTTP) laufen gedrosselt. Exakt die selbe Geschwindigkeit pro Connection wie über NNTP.

Nachdem Newhosting gebremst wurde konnte man Supernews mit voller Geschwindigkeit nutzen, also auch zwischen 18 und 24 Uhr (wurde sogar hier im Forum von einem anderen User empfohlen, siehe http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... et#p221707)

Jetzt ist auch Supernews betroffen, dafür gehen jetzt noch andere Usenet Anbieter mit Fullspeed. Scheinbar hat man nun auch den IP Adressbereich von Supernews mit aufgenommen.

Und es liegt wohl bestimmt nicht gleichzeitig an mehreren Usenet Anbietern (4 habe ich getestet) das der Speed einbricht. Und dies auch noch zufällig ab genau 18 Uhr...
Mehr Informationen finden sich hier: http://www.usenet-provider.eu/usenet-pr ... media.html
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von piotr » 04.01.2013, 02:35

Du hast meinen Post nicht richtig gelesen.

Ich sprach bei Ueberlastungen auch von Ueberlastungen in der Aussenanbindung von UM.
D.h. die Verbindungen von UM zu anderen Anbietern.
Das ist mit Sicherheit nicht nur 1, wo alles drueber laeuft, sondern mehrere.

Wenn dann die Ziel-IPs Deiner Newsanbieter gerade im Routing ueber die ueberlastete Leitung erreicht werden...
Und der Dienst der problemlos laeuft, wird ueber eine andere Leitung erreicht...

Es geht im Internet auch nicht alles immer denselben Weg zum jeweiligen Diensteanbieter.
z.B. wenn Deine Server in den USA sind, dann geht es bei einem DSL-Anschluss der Dt. Telekom mit Sicherheit einen anderen Weg als ueber UM.

D.h. es kann durchaus sein, dass ein Dienst von UM aus immer gut erreichbar ist und ein anderer zu bestimmten Uhrzeiten nicht.
Und bei einem anderen Provider sieht es dann anders aus.

Die Einschraenkungen der Geschwindigkeit, die Du als "Drosselung" bezeichnest, sind erstmal nur ein Symptom dass viele Ursachen haben kann.

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 04.01.2013, 12:42

Hallo piotr,

das kann natürlich sein. Ich habe Unitymedia vor ein paar Wochen dazu mal eine Nachricht geschrieben und nach den Gründen gefragt. Jedoch habe ich bis jetzt keine Antwort bekommen und ich denke auch, dass die Antwort nicht unbedingt ehrlich sein wird.

Zudem macht es mich stutzig, dass die Geschwindigkeit sich sehr genau auf einer Geschwindigkeit einpendelt und vor allem, dass es ab Punkt 24 Uhr wieder normal ist. Das riecht mir einfach zu stark nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Falls eine Anbindung von UM überlastet sein sollte dann müsste sich die Geschwindigkeit doch zumindest etwas schwanken, je nachdem wie viele gerade die Leitung von UM nutzen. Oder nicht? Sobald die "Drosselung" jedoch greift ist der Speed genau auf einer Geschwindigkeit konstant. Und das bei 2 völlig unterschiedlichen Anbietern. Dazu noch in dem sehr verdächtigen Zeitrahmen von 18 bis 24 Uhr...

Ich denke Unitymedia drosselt als Vorsorgemaßnahme um die Backbones etwas zu entlasten. Ich denke, dass Unitymedia Probleme bekommen könnte sobald mehrere User die Leitung im gleichen Zeitraum auslasten (gerade bei einer 100Mbit+ Leitung)

//Edit:
Bei einem Kollegen von mir liegt die Geschwindigkeit in dem genannten Zeitraum bei genau dem gleichen Wert wie bei mir. Dies scheint mir keine Überlastung sondern viel mehr eine Begrenzung zu sein...., ich weiss es aber nicht.
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

famaxa
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von famaxa » 04.01.2013, 14:21

Bei mir dasselbe,bin bei bei Newshosting,echt nervig das ganze,nie probleme gehabt und jetzt auf einmal diese drosselung. :wand: :wein: :wut: :motz:

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von Edding » 04.01.2013, 15:50

Ich denke auch das es eine überlastung des peering/transit in diese Netz ist.

Da ja jetzt alles über UPC läuft und nichtmehr über die IXe brechen diese wohl zusammen.

Auch ist es für die Newshoster nun eine richtig teure angelegenheit all den traffic über Transits abwickeln zu müssen.
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von flakeo » 04.01.2013, 16:16

Es sind nicht nur die Newshoster betroffen! Ich habe seit Wochen immer mal wieder, und im speziellen auch gestern Abend, einen pro Verbindung auf etwa 300-500 kb/s gedrosselten Zugang zu share-online.biz (genau wie zahlreiche andere aus einem bekannten einschlägigen Forum). Der gesamte Downspeed ließ sich durch mehr Verbindungen erhöhen. Kann natürlich sein, dass die Server von den gleichen Routing Engpässen betroffen sind, aber das Ganze riecht schon irgendwie nach Drosselung.

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von Wetter » 04.01.2013, 16:30

flakeo hat geschrieben:Es sind nicht nur die Newshoster betroffen! Ich habe seit Wochen immer mal wieder, und im speziellen auch gestern Abend, einen pro Verbindung auf etwa 300-500 kb/s gedrosselten Zugang zu share-online.biz (genau wie zahlreiche andere aus einem bekannten einschlägigen Forum). Der gesamte Downspeed ließ sich durch mehr Verbindungen erhöhen. Kann natürlich sein, dass die Server von den gleichen Routing Engpässen betroffen sind, aber das Ganze riecht schon irgendwie nach Drosselung.
Share-Online hat für Free-User bereits auf 20kb/s reduziert. Derzeit sind Ferien, es sollte also nicht verwunderlich sein, das der Anbieter besonders stark "zu leiden" hat derzeit. Die Sache dürfte sich bald wieder verbessern ;). UM drosselt da nix, sonst müsstest du ja jedesmal die Augen zu kneifen, wenn du Uploaded.to verwendest. Da kriegst du nur noch selten über 5mb/s und das ist ebenfalls nicht UM's Schuld/Problem.
BildBild

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von flakeo » 04.01.2013, 16:33

Naja, dann wäre es aber verwunderlich dass nur die bösen Unitymedia-Kunden betroffen sind ;) Andere haben ja Fullspeed. Abgesehen davon hat share-online dementiert, dafür verantwortlich zu sein (was natürlich nicht so sehr aussagekräftig ist, aber trotzdem die These unterstützt, dass es etwas mit UM zu tun hat. Die Frage ist vielmehr, ob es ein absichtliches Drosseln bestimmter Anbieter aufgrund von Engpässen oder die Engpässe selbst sind, die eine Verlangsamung herbeiführen).

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von Wetter » 04.01.2013, 17:06

flakeo hat geschrieben:Naja, dann wäre es aber verwunderlich dass nur die bösen Unitymedia-Kunden betroffen sind ;) Andere haben ja Fullspeed. Abgesehen davon hat share-online dementiert, dafür verantwortlich zu sein (was natürlich nicht so sehr aussagekräftig ist, aber trotzdem die These unterstützt, dass es etwas mit UM zu tun hat. Die Frage ist vielmehr, ob es ein absichtliches Drosseln bestimmter Anbieter aufgrund von Engpässen oder die Engpässe selbst sind, die eine Verlangsamung herbeiführen).
Hast du bei SO im Kontrollcenter auch kontrolliert wie da deine Trafficauslastung aussieht? Wenn der Balken weit unten ist, musst du dich nicht wundern :D.

Gerade bei One-Click Hostern spielen soviele Faktoren eine Rolle und es sind auch soviele Server im Einsatz, das UM die gar nicht alle einzeln blocken oder drosseln könnte. Schließlich gibst auch noch Multi Hoster, worüber UT & Co "umgeleitet" werden, da kann UM gar nicht wissen, das du über SO&Co ziehst um es zu drosseln.

Ich finde schon, das die Drosselung für Free User ein gutes Indiz dafür ist, das deren Auslastung derzeit recht hoch ist und du, trotz Premium, nicht den vollen Speed bekommst. Aber hey.. ob du nun das Ding in 2h hast oder in 10min ist doch in Grunde egal. Früher hättest du so oder so Stunden warten müssen, bis der DL mal abgeschlossen ist.
BildBild

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von flakeo » 04.01.2013, 17:43

Wetter hat geschrieben: Hast du bei SO im Kontrollcenter auch kontrolliert wie da deine Trafficauslastung aussieht? Wenn der Balken weit unten ist, musst du dich nicht wundern :D.
Ja, daran liegt es nicht.
Wetter hat geschrieben: Gerade bei One-Click Hostern spielen soviele Faktoren eine Rolle und es sind auch soviele Server im Einsatz, das UM die gar nicht alle einzeln blocken oder drosseln könnte. Schließlich gibst auch noch Multi Hoster, worüber UT & Co "umgeleitet" werden, da kann UM gar nicht wissen, das du über SO&Co ziehst um es zu drosseln.

Ich finde schon, das die Drosselung für Free User ein gutes Indiz dafür ist, das deren Auslastung derzeit recht hoch ist und du, trotz Premium, nicht den vollen Speed bekommst. Aber hey.. ob du nun das Ding in 2h hast oder in 10min ist doch in Grunde egal. Früher hättest du so oder so Stunden warten müssen, bis der DL mal abgeschlossen ist.
Ich glaube die Provider könnten, wenn sie wollten, mit DPI schon herausfinden, welcher Traffic von welchen IP Bereichen Filesharing zuzuordnen ist.
Und klar, die Full HD Urlaubsvideos und Linux-Distributionen waren trotzdem innerhalb von kurzer Zeit auf der heimischen Platte. Ich reg mich ja auch garnicht sonderlich auf, es geht lediglich darum, die Ursache für diese neuerlichen Störungen herauszufinden. :smile:

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 05.01.2013, 00:31

Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von tonino85 » 05.01.2013, 00:38

JPDribbler hat geschrieben:Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:
Weil die Leute in deiner Umgebung dann denn PC ausmachen :P
Bild

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 05.01.2013, 13:22

tonino85 hat geschrieben:
JPDribbler hat geschrieben:Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:
Weil die Leute in deiner Umgebung dann denn PC ausmachen :P
Ganz genau... :-D

Unitymedia hat scheinbar etwas an dem Routing geändert, mehr dazu hier im ovh Forum http://forum.ovh.de/showthread.php?t=11748

Siehe auch http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 53&t=22864
Und: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... ng#p239749

Gibt es da irgendwo Engpässe? Was ist da los?

Trotzdem denke ich, dass ganz bewusst eingegriffen wird.
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)


Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von JPDribbler » 08.01.2013, 09:46

Hier die Antwort von UM auf die Frage ob gedrosselt wird:
Bild
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von blaxxz » 10.01.2013, 23:43

Hey,

was meint Ihr, wird UM irgendwann richtig mit dem Drosseln anfangen?

Ich Persönlich kaufe mir Spiele nur Digital und da kommt dann schon manchmal einiges zusammen.


gruß
blaxxz
Bild

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von boarder-winterman » 11.01.2013, 14:05

Jedenfalls nicht bei Bestandskunden. Die haben sowas nämlich nicht im Vertrag stehen. :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

famaxa
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitrag von famaxa » 11.01.2013, 14:32

boarder-winterman hat geschrieben:Jedenfalls nicht bei Bestandskunden. Die haben sowas nämlich nicht im Vertrag stehen. :zwinker:
Komisch,und warum werd ich seit Dezember Gedrosselt,bin auch Bestandskunde. :motz: :wand: :sauer: :wut:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste