Breitband-Test der Bundesnetzagentur

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Örni » 16.06.2012, 11:59

Liefern die Internet-Provider die versprochenen Geschwindigkeiten oder liegen Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Die Bundesnetzagentur will das in einem großen Internet-Speedtest ermitteln.

Oft bekommen Nutzer von Internetanbietern nicht die versprochene Geschwindigkeit, die der Hersteller eigentlich verspricht. Die Bundesnetzagentur will sich jetzt ein Bild davon machen, wie schnell Internet-Zugänge in Deutschland wirklich sind und ruft deshalb zum großen Internet-Speedtest auf. Bis Ende des Jahres läuft der Test, die Ergebnisse sollen Teil einer Studie zum Thema Netzneutralität werden.

Teilnehmer werden aufgefordert, den Test nur einmal zu machen, dabei die korrekten Daten wie Postleitzahl, Internetanbieter und gebuchte Geschwindigkeit wahrheitsgemäß anzugeben und dann den Speed testen zu lassen. Wichtig dabei: Sie sollten entweder direkt mit dem Anschluss verbunden sein oder über Netzwerkkabel am Router hängen. Für den Test sollten keine anderen Geräte den Anschluss nutzen und auf dem PC sollte nur das Browser-Fenster geöffnet sein, in dem der Test abläuft. Für die Messung, die etwa eine Minute dauert, ist außerdem ein Flash-Plugin nötig.

Fazit: Vielversprechende Studie, bei der die Internet-Geschwindigkeit gemessen wird.

http://www.chip.de/webapps/DSL-Speedmet ... 88814.html
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

HAL9000i
gesperrter User
Beiträge: 224
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von HAL9000i » 16.06.2012, 13:46

Danke für den Hinweis und die Seite. Habe soeben meinen Test gemacht und was soll ich sagen!? 98% der bestellten 64 kommen hier an. Soweit kann man sagen dass man zufrieden sein kann. Nun noch das Update für die 6360 und alles ist wieder im Lack!

Ergebnis:

Download 61.355 MBit/s
Upload 5.289 MBit/s

Ergebnis unabhängig dessen von Unitymedia Speedtest der etwas darüber liegt, aber auch nur weil er im selben Netzwerk-Sekment liegt. Da kann ich erst mal nicht meckern. Ach ja und zum Schluss noch... Test wurde über WLAN/n 5GHz ausgeführt. Daher würde ich bestimmt über LAN den vollen Wert eventuell bekommen. Ich bin zufrieden.

Bild

thomas01
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 20:49
Wohnort: Herdecke/NRW

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von thomas01 » 16.06.2012, 15:09

Ich hab da auch mal mitgemacht.
2100kbit kamen an bei meiner 6000er Leitung :wut:
Ich hoffe der Bauherrenservice von UM gibt Gas, damit ich von der 1und1 schnell wegkomme.

Gruß, Tom
Bild
1und1@DSL6000.....nicht mehr lange!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Örni » 16.06.2012, 18:01

thomas01 hat geschrieben:Ich hab da auch mal mitgemacht.
2100kbit kamen an bei meiner 6000er Leitung :wut:
Ich hoffe der Bauherrenservice von UM gibt Gas, damit ich von der 1und1 schnell wegkomme.

Gruß, Tom

1und1 ?
Mein Beileid! :mussweg:
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

GuardianAngel
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 07.06.2012, 14:20
Wohnort: Dortmund

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von GuardianAngel » 16.06.2012, 18:14

thomas01 hat geschrieben:Ich hab da auch mal mitgemacht.
2100kbit kamen an bei meiner 6000er Leitung :wut:
Ich hoffe der Bauherrenservice von UM gibt Gas, damit ich von der 1und1 schnell wegkomme.

Gruß, Tom

OMG jetzt weiss ich warum ich nie 1 und 1 haben wollte. Nicht mal 2mbit bei ner 6er leitung.
Wird echt zeit das Du von dem Verein weg kommst sonst kannste dir auch bald nen Koppler an den Rechner stellen. ^^
Unitymedia 3Play Premium 100 + Speedoption + HD-Option + Telefon Komfort-Option
AVM Fritz!Box 6360 Cable - Fritz!OS 5.24

BildBild

thomas01
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 20:49
Wohnort: Herdecke/NRW

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von thomas01 » 16.06.2012, 18:32

Ich kanns echt kaum noch erwarten!
Hab zwar noch nix hier im Forum gelesen wie lange ein Neuanschluss dauert, aber ich hab mich innerlich auf 2 Monate eingerichtet.
Aber wenn es denn da ist.....dann köpf ich nen Sekt :ballett:

Gruß, Tom
Bild
1und1@DSL6000.....nicht mehr lange!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von HariBo » 16.06.2012, 18:40

ruf die HL an, lass dich mit dem Sub verbinden, der en Auftrag hat und mach einen Termin, dann hast du ihn nächste Woche.

thomas01
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 20:49
Wohnort: Herdecke/NRW

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von thomas01 » 16.06.2012, 18:56

Naja, ein wenig in Geduld üben muss ich mich schon noch, hab den Antrag ja erst letzte Woche Mittwoch per Post an den Bauherrenservice abgeschickt.
Daher will ich nicht jetzt schon rumnerven..., aber hoffnungsvoll jeden Tag den Briefkasten leeren :-)

Gruß, Tom
Bild
1und1@DSL6000.....nicht mehr lange!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

HAL9000i
gesperrter User
Beiträge: 224
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von HAL9000i » 16.06.2012, 19:06

thomas01 hat geschrieben:Ich kanns echt kaum noch erwarten!
Hab zwar noch nix hier im Forum gelesen wie lange ein Neuanschluss dauert, aber ich hab mich innerlich auf 2 Monate eingerichtet.
Aber wenn es denn da ist.....dann köpf ich nen Sekt :ballett:

Gruß, Tom

Bei uns hatte das ganze 5 Arbeitstage gedauert dann war der Techniker da. Abgesehen davon dass 4 mal ein Techniker nachbessern musste mit TV war alles schnell fertig.

thomas01
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2012, 20:49
Wohnort: Herdecke/NRW

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von thomas01 » 16.06.2012, 19:15

Bei Dir waren aber bestimmt auch keine Erdarbeiten nötig, sondern Du hattest sicher den Übergabepunkt schon im Haus liegen?!
Bei mir muss das Kabel erstmal von der Straße 10m durch den Rasen geschossen werden, bzw. aufgebuddelt werden, durch ne 60cm. dicke Hauswand gebohrt und dann erst die Installation gesetzt werden.

Gruß, Tom
Bild
1und1@DSL6000.....nicht mehr lange!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Örni » 16.06.2012, 19:21

Du solltest dich in "Bob der Baumeister" umbennen :D
Nee Scherz bei Seite... Ich drück dir die Daumen, dass es zügig klappt :super:
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Dringi » 16.06.2012, 19:42

Und hier die Testergebnisse:

1. Unitymedia: Knapp 110 MBit/sek down und etwas unter 5,4 MBit/sek up bei zugesicherten 100/5 MBit/sek. (Gesamtkosten: 40 Euro/Monat mit einer VoIP-Leitung (eine Rufnummer mit Flattrate) und Internet (Flatrate))
2. Deutsche Telekom AG: 0,831 MBit/sek down und 0,121 MBit/sek up bei zugesicherten 0,768/0,128 MBit/sek. (Gesamtkosten: 39,95 Euro mit zwei ISDN-Leitungen (10 Rufnummern mit 240 Freiminuten/Monat) und Internet (Flatrate))

Wenn wir die Rufnummern nicht bräuchten wären wir sicher schon weg von der Telekom.
Bild Bild

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Cablemen » 16.06.2012, 20:12

Dringi hat geschrieben:Und hier die Testergebnisse:

1. Unitymedia: Knapp 110 MBit/sek down und etwas unter 5,4 MBit/sek up bei zugesicherten 100/5 MBit/sek. (Gesamtkosten: 40 Euro/Monat mit einer VoIP-Leitung (eine Rufnummer mit Flattrate) und Internet (Flatrate))
2. Deutsche Telekom AG: 0,831 MBit/sek down und 0,121 MBit/sek up bei zugesicherten 0,768/0,128 MBit/sek. (Gesamtkosten: 39,95 Euro mit zwei ISDN-Leitungen (10 Rufnummern mit 240 Freiminuten/Monat) und Internet (Flatrate))

Wenn wir die Rufnummern nicht bräuchten wären wir sicher schon weg von der Telekom.
Aber da muss man fairerweise sagen liefert dir die Telekom die zugesicherte Geschwindigkeit auch wenn man sich sicherlich über den Preis streiten kann! :zwinker:

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Dringi » 16.06.2012, 21:08

Cablemen hat geschrieben: Aber da muss man fairerweise sagen liefert dir die Telekom die zugesicherte Geschwindigkeit auch wenn man sich sicherlich über den Preis streiten kann! :zwinker:
Hab' ich ja auch nicht bestritten. Ist aber schon interessant, dass die Telekom Fußgänger-Geschwindigkeit zu Raketengeschwindigkeits-Preisen verkauft. Und das seit gut 8 Jahren. Da gab es hier das erste mal DSL mit einer Geschwindigkeit von 768/128 und seither tut sich nichts... ach nee. Stimmt nicht. Seit letzten Jahr gibt es hier RAM, sodass die Telekom nun angeblich 2 MBit liefern könnte. Ich hab es nicht ausprobiert, weil 2 MBit/sek im Vgl. zu UM immer noch Dreiradgeschwindigkeit ist.
Bild Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von sebr » 16.06.2012, 21:49

Tja, bei den Dumpingpreisen muss dann auch irgendwo gespart werden. Und das ist bei UM u.a. ganz deutlich am Service!
Geschwindigkeit ist immer Top, der Service aber Flop. :mussweg:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von tonino85 » 16.06.2012, 23:32

Service flop? Kann ich nicht behaupten. Es wurde bis jetzt alle Probleme zu meiner Zufriedenheit gelöst.
Bild

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Örni » 17.06.2012, 00:36

sebr hat geschrieben:Tja, bei den Dumpingpreisen muss dann auch irgendwo gespart werden. Und das ist bei UM u.a. ganz deutlich am Service!
Geschwindigkeit ist immer Top, der Service aber Flop. :mussweg:

Totaler Quatsch!
Ich habe am Service nichts auszusetzen. Grandiose Erreichbarkeit und zügige Auftragsabwiclung.
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von sebr » 17.06.2012, 01:04

Wie gesagt: meine Erfahrungen sind komplett gegenteilig. Das einzige was schnell klappte war der Vertragsabschluss :zwinker:
Und überhaupt: der beste Service ist der, den man gar nicht braucht :D
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Loktarogar » 17.06.2012, 02:31

Ich habe den Test auch mal gemacht:

Bild

slevin007
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 26.02.2012, 16:29

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von slevin007 » 17.06.2012, 14:13

sebr hat geschrieben:Wie gesagt: meine Erfahrungen sind komplett gegenteilig. Das einzige was schnell klappte war der Vertragsabschluss :zwinker:
Und überhaupt: der beste Service ist der, den man gar nicht braucht :D
dann musst aber schreiben, dass es deine Erfahrungen sind. Weil ich finde den Service auch klasse. Besonders über facebook oder twitter. Ein Grund warum ich überhaupt gewechselt habe.
Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von caliban2011 » 17.06.2012, 14:18

Gebt euch keine Mühe, dieser sebr ist irgendwie traumatisiert. :D
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
Beiträge: 213
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Örni » 17.06.2012, 15:21

caliban2011 hat geschrieben:Gebt euch keine Mühe, dieser sebr ist irgendwie traumatisiert. :D

Dann soll er sich vernünftige Medis gegen sein Trauma verschreiben lassen. Ich denke da zB an Alicebropam oder so :brüll: :brüll: :brüll:
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von Knifte » 17.06.2012, 16:33

sebr hat geschrieben:Tja, bei den Dumpingpreisen muss dann auch irgendwo gespart werden. Und das ist bei UM u.a. ganz deutlich am Service!
Geschwindigkeit ist immer Top, der Service aber Flop. :mussweg:
Wenn es danach ginge, dann dürfte UM aber auch deutlich mehr Geld verlangen, als die Telekom. Den Service, den ich bei der Telekom erlebt habe war unter aller Sau. Und bei UM wurde mir immer direkt geholfen (z.B. sofortige Freischaltung des neuen Modems nach erhalt und nicht erst zum genannten Termin etc.)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

HAL9000i
gesperrter User
Beiträge: 224
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von HAL9000i » 17.06.2012, 16:41

Bitte sag das nicht so laut, denn sonst werden die Preise für die Produkte gleich angehoben. :smile:

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Breitband-Test der Bundesnetzagentur

Beitrag von sebr » 17.06.2012, 16:48

slevin007 hat geschrieben:
sebr hat geschrieben:Wie gesagt: meine Erfahrungen sind komplett gegenteilig. Das einzige was schnell klappte war der Vertragsabschluss :zwinker:
Und überhaupt: der beste Service ist der, den man gar nicht braucht :D
dann musst aber schreiben, dass es deine Erfahrungen sind. Weil ich finde den Service auch klasse. Besonders über facebook oder twitter. Ein Grund warum ich überhaupt gewechselt habe.
Dann mach mal die Augen auf was da oben steht :hirnbump:

Und zu den anderen beiden Komikern: seid froh wenns bei euch läuft - das ist nunmal nicht bei allen so. Gibt sicherlich auch genug Leute die bei 1und1, Alice usw. null Probleme haben. So hatte ich auch bei der Telekom bzw. T-Online nie Probleme: immer volle Geschwindigkeit, zweimal Umzug, mehrmals Tarifwechsel, Rufnummernportierungen usw. das alles ging klaglos über die Bühne. Nur bei der Bandbreite gibts hier keine Alternative zu UM :(
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NoGi und 4 Gäste