Viel zu wenig Speed...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 11.06.2012, 14:09

Guden,

Ich hab mir letztens 3play 50000 bestellt.
Als ich alles angeschlossen hatte, musste ich leider feststellen, dass ich viel zu wenig ''Speed'' erreiche als versprochen.
Ich erreiche (maximal!) 8-15Mbit/s. Woran kann das liegen?
Ich hab auch schon bei Unitymedia angerufen und die meinten, dass alles freigeschaltet und soweit in Ordnung sei.
Hmm, kann man das irgendwie nachprüfen lassen?
Ich hab ja ein Highspeed-Modem bekommen, das ich mit dem alten Router verbinden musste.
Der Router ist ein D-Link DIR-300 und das Modem ein CISCO EPC3208.

Vielen Dank im Voraus.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von caliban2011 » 11.06.2012, 14:12

Most1ted hat geschrieben:Ich hab ja ein Highspeed-Modem bekommen, das ich mit dem alten Router verbinden musste.
Der Router ist ein D-Link DIR-300 und das Modem ein CISCO EPC3208.
Ich habe den Verursacher mal markiert ...
150MBit | FB6490 (eigene)

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 11.06.2012, 14:26

Ja, alt ist relativ, das ist der D-Link DIR-300.

Ist der dafür geeignet? weil mittlerweile erreiche ich gerade mal 8Mbit/s....

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von caliban2011 » 11.06.2012, 14:29

Most1ted hat geschrieben:Ist der dafür geeignet?
Nein, isser eben nicht. Tausch erst mal den einen Flaschenhals aus, dann muss man weiter sehen.
150MBit | FB6490 (eigene)

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 11.06.2012, 14:31

Kann ich einen neuen Router von UM anfordern oder wie läuft das?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von caliban2011 » 11.06.2012, 14:39

Na das musst du selber wissen, entweder bei UM einen ordern oder selber kaufen.
150MBit | FB6490 (eigene)

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von paffy » 11.06.2012, 16:37

Das 3208 Cisco taugt nichts. Da muß lt. UM ein Update drauf,
was aber noch nicht verfügbar ist. Ich hab ne 100000 er Leitung und
bekomm nur max. 76000.
Die haben mir jetzt mal ne Gutschrift über 20 Euro gemacht, weil ich nicht die
volle Speed erreiche.
Gruß Paffy

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von ernstdo » 11.06.2012, 17:25

Vielleicht taugt das 3208 bei 100 MBit/s nix, bei 50 MBit/s aber schon.
Das Thema hatten wir hier schon mal das einem User von einem Hotliner erzählt wurde das dass 3208 auch für 50 MBit/s ein Update benötigt was aber nicht stimmt denn außer mir haben sich darauf noch reichlich andere User gemeldet bei denen es mit 50 MBit/s auch einwandfrei funzt ....
Beim damaligen User lag es auch nur am Router ...

Der Einfachheit halber könnte man ja mal mit einem PC o. ä. direkt am Modem messen ob die volle Geschwindigkeit ankommt ...

Wenn der D- Link noch aus einem älteren Vertrag mit UM stammt wird dieser aber nicht einfach so ausgetauscht ....
Ist der D- Link jetzt mit einem Neuvertrag geliefert worden ist er falsch und sollte kostenfrei ausgetauscht werden ...
Aber da ja 3 Play vorhanden ist kann man mal die o. g. kostenfreie Hotline anrufen und sich erkundigen ...

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 00:31

Der D-link ist noch vom alten Vertrag...
Kann ich den dann nicht einfach gegen einen Neuen tauschen?
Weil UM muss ja gewährleisten, dass ich das Equipment zum Erreichen der 50mbit/s besitze, oder?

Edit: Wenn ich den Laptop direkt mit dem Modem verbinde, habe ich kein Internet. Es wir lediglich ''eingeschränkte Konnektivität'' angezeigt.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von ernstdo » 12.06.2012, 10:36

Weil UM muss ja gewährleisten, dass ich das Equipment zum Erreichen der 50mbit/s besitze, oder?
UM muss die Geschwindigkeit nur am Modem gewährleisten ...

Also meinst Du auch wenn Du in Deinem PC nur eine 10 MBit Netzwerkkarte verbaut hast oder nur WLAN G (netto ca. 25 MBit/s) hast ist UM auch dafür zuständig das die gegen passende Hardware ausgetauscht wird??? :kratz: :traurig:

Je nach dem wie lange man den Vertrag/ Router schon hat war er ggf. auch eine kostenlose Zugabe zum Vertrag, da muss UM dann sowieso gar nix machen. Wie geschrieben ... Hotline anrufen hilft ...

Modem muss nach jedem Hardwarewechsel kurz stromlos gemacht werden dann klappts auch wieder mit der Verbindung ....
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=14804

GuardianAngel
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 07.06.2012, 14:20
Wohnort: Dortmund

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von GuardianAngel » 12.06.2012, 11:43

Most1ted hat geschrieben:Edit: Wenn ich den Laptop direkt mit dem Modem verbinde, habe ich kein Internet. Es wir lediglich ''eingeschränkte Konnektivität'' angezeigt.
Hi,

kann es sein das dein LAN-Gerät im Laptop auf Feste IP-Adresse mit dem alten Router als Name-Server eingestellt wurde?
Check das mal und stell es um auf IP-Adresse dynamisch beziehen.

Gruß
Torsten
Unitymedia 3Play Premium 100 + Speedoption + HD-Option + Telefon Komfort-Option
AVM Fritz!Box 6360 Cable - Fritz!OS 5.24

BildBild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Knifte » 12.06.2012, 12:08

paffy hat geschrieben:Das 3208 Cisco taugt nichts. Da muß lt. UM ein Update drauf,
was aber noch nicht verfügbar ist. Ich hab ne 100000 er Leitung und
bekomm nur max. 76000.
Also ich habe das 3208 und bei mir funktionieren die 100 MBit von anfang an ohne Probleme.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Stevenking
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2012, 15:06

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Stevenking » 12.06.2012, 15:17

Hallo Zusammen,

ich bin auch seid kurzem Besitzer eines :Cisco 3208 mit einer 50er Leitung.

Ich habe folgendes in Erfahrung gebracht:

Stecke ich das Modem direkt an den Rechner (war sogar nur eine 100mbit Karte) bekomme ich auch meine vollen 50mbit Leistung.
Wenn ich das Modem an den DIR-300 hatte kamen noch kaum 20Mbit drüber.
Also DIR-300 gegen ein Cisco WRVS4400N Gigbit Router getauscht. Resultat: 25-30Mbits Download.
Der Upload geht normal bei allen drei Varianten gleich 2,4 Mbits.

Dann hatte ich den MTU wert in Verdacht aber der war es auch nicht.

Was mir noch aufgefallen ist:
Wenn ich das Modem direkt an den Rechner stecke bekomme ich eine IP aus dem 109er Netz am Router aus dem 178er Netz von UnityMedia.

Jemand eine Idee dazu ?

Gruß
Steven

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Knifte » 12.06.2012, 17:53

Naja, das mit der IP ist ja relativ egal.

Und mit nem halbwegs anständigen Gigabit Router sollte man auch die vollen 50 MBit bekommen. Aber es gitb wohl auch GBit Router, die beim WAN Durchsatz nicht in diese Region kommen.

Mit meinem Router (siehe Sig) bekomme ich die vollen 100 MBit. Hinter dem Router nutze ich allerdings ein GBit Netzwerk.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 18:42

GuardianAngel hat geschrieben:
Most1ted hat geschrieben:Edit: Wenn ich den Laptop direkt mit dem Modem verbinde, habe ich kein Internet. Es wir lediglich ''eingeschränkte Konnektivität'' angezeigt.
Hi,

kann es sein das dein LAN-Gerät im Laptop auf Feste IP-Adresse mit dem alten Router als Name-Server eingestellt wurde?
Check das mal und stell es um auf IP-Adresse dynamisch beziehen.

Gruß
Torsten
wie kann ich das überprüfen?
bin Laie auf diesem Gebiet.

Danke schonmal für die ganze Hilfe!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von HariBo » 12.06.2012, 18:45

Modem kurz stromlos gemacht?

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 19:16

HariBo hat geschrieben:Modem kurz stromlos gemacht?
Ja, habe ich, ohne Erfolg...

PS:

Ich habe gerade eben mein NetGear Modem Router DG834GB vom Dachboden geholt und wollte es mit dem CISCO Modem verbinden, doch der NetGear hat iwie nicht so

ein Anschluss wie der D-Link, wo ich das Modem mit dem Router verbinden kann, sondern der hat nur 4 LAN und 1 ADSL Anschluss.

Bringt der mir etwas?

Weil auf der Verpackung steht: Bis zu 54Mbit/s und somit sollte das für die Geschwindigkeit reichen.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von caliban2011 » 12.06.2012, 19:18

Most1ted hat geschrieben: Bringt der mir etwas?
Nein, weil der ein DSL Modem integriert hat.
150MBit | FB6490 (eigene)

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 19:25

Bringt mir ein Speedport 500V etwas?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von caliban2011 » 12.06.2012, 19:27

Nein, auch der hat ein Modem. Vielleicht siehst du dir die Geräte auch mal selber an.
150MBit | FB6490 (eigene)

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 19:34

Ok, dann bleibt mir ja nur noch die Möglichkeit, dass ich den Laptop direkt mit dem Modem verbinde, aber wenn ich das tue, dann empfange ich kein Internet und ''eingeschränkte Konnektivität'' wird angezeigt.

Mir wurde der Tipp gegeben, dass ich mal checken soll, ob ich eine dynamische oder statische IP (so in der Art) beziehe.
Wie kann ich das nachprüfen?

Vielen Dank im Voraus

Most1ted
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2012, 18:34

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Most1ted » 12.06.2012, 20:01

Würde jemandem der DOCSIS Status von dem CISCO Modem weiterhelfen?

Kann man da vielleicht etwas draus lesen?


EDIT:

Channel 1:
Channel ID: 184
Downstream Frequency: 602000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.2 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.5 dB
Channel 2:
Channel ID: 9
Downstream Frequency: 578000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -1.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 37.9 dB
Channel 3:
Channel ID: 182
Downstream Frequency: 586000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.4 dB
Channel 4:
Channel ID: 183
Downstream Frequency: 594000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.4 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.1 dB
Channel 5:
Channel ID: 10
Downstream Frequency: 618000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.8 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.7 dB
Channel 6:
Channel ID: 186
Downstream Frequency: 626000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: 0.3 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.7 dB
Channel 7:
Channel ID: 187
Downstream Frequency: 634000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -0.7 dBmV
Signal to Noise Ratio: 38.7 dB
Channel 8:
Channel ID: 188
Downstream Frequency: 642000000 Hz
Modulation: 256 QAM
Power Level: -3.6 dBmV
Signal to Noise Ratio: 37.8 dB

Stevenking
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 12.06.2012, 15:06

Re: Viel zu wenig Speed...

Beitrag von Stevenking » 18.06.2012, 23:16

Stevenking hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich bin auch seid kurzem Besitzer eines :Cisco 3208 mit einer 50er Leitung.

Stecke ich das Modem direkt an den Rechner (war sogar nur eine 100mbit Karte) bekomme ich auch meine vollen 50mbit Leistung.
Wenn ich das Modem an den DIR-300 hatte kamen noch kaum 20Mbit drüber.
Also DIR-300 gegen ein Cisco WRVS4400N Gigbit Router getauscht. Resultat: 25-30Mbits Download.
Der Upload geht normal bei allen drei Varianten gleich 2,4 Mbits.
Dazu habe ich den Fehler gefunden:

Der Router hat eine eingebaute Firewall (IPS) was DDOS und andere Angriffe abwehrt. Schaltet man dies ein wird der Datendurchfluss auf maximal 22Mbit pro Port begrenzt.
Dies steht aber nicht in der Anleitung sondern habe ich durch langes suchen in einem Cisco Forum gefunden.

Also wenn euer Router auch soetwas hat einfach mal ausschalten und sehen ob es schneller wird.
Also alles wird gut...

Gruß
Steven
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Masterdisaster und 5 Gäste