Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Bollix » 31.05.2012, 15:27

Mit FRITZ!OS 5.21 für die FRITZ!Box 3370 profitieren nun die Anwender aller aktuellen Topmodelle von den Neuerungen der Firmware. Mit zehn neuen Leistungsmerkmalen rund um WLAN, Telefonie und NAS wird Ihre FRITZ!Box vielseitiger denn je. Das kostenlose Upgrade steht damit ab sofort für die folgenden FRITZ!Box-Modelle zum Download bereit: FRITZ!Box 7390, 7360, 7330, 7320, 7312, 7270, 7240, 6360 Cable, 3370 und 3270. mehr ...
Leider kann das Update nur über den Kabelnetzbetreiber veranlasst werden. Es bleibt zu hoffen, dass UM uns dies zur Verfügung stellt.

HAL9000i
gesperrter User
Beiträge: 224
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von HAL9000i » 31.05.2012, 16:58

Ich rechne nicht vor Herbst damit, wenn überhaupt. Teilweise sind viele Probleme die hier im Forum zu lesen sind, auf die Fehler der aktuellen Version bei der 6360UM zurückzuführen. Teilweise kann man Netzwerkgeräte (IP und MAC) nicht löschen was aber laut AVM mit dem Update behoben ist. Wie auch viele andere Funktionen. Leider schient UM noch nicht die neue Version zum laufen zu bringen um diese an Kunden auszurollen. Warum auch immer.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von sebr » 31.05.2012, 17:34

HAL9000i hat geschrieben:Leider schient UM noch nicht die neue Version zum laufen zu bringen um diese an Kunden auszurollen. Warum auch immer.
Warum sollte UM das auch tun? Verursacht nur Kosten und die Problemkunden lässt man ziehen...kommt unterm Strich deutlich günstiger.

PS: Aktuell ist mittlerweile Version 05.22.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Cablemen » 31.05.2012, 21:54

Leider kann das Update nur über den Kabelnetzbetreiber veranlasst werden. Es bleibt zu hoffen, dass UM uns dies zur Verfügung stellt.
Kommt im Juni! :zwinker:

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von sebr » 31.05.2012, 22:09

Quelle? Version?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Cablemen » 31.05.2012, 22:36

sebr hat geschrieben:Quelle? Version?
Kann ich dir nicht zeigen da nur für den interen Gebrauch! Ich denke das es im Juni kommt sollte als Antwort erstmal genügen alles andere bekommt man als Kunde dann eh per Mail von UM mitgeteilt. Da ich ja als Techniker ebenfalls zu Hause eine Fritz Box 6360 habe bin ich ja selber von betroffen! :zwinker:

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Bollix » 31.05.2012, 22:47

Cablemen hat geschrieben:
Leider kann das Update nur über den Kabelnetzbetreiber veranlasst werden. Es bleibt zu hoffen, dass UM uns dies zur Verfügung stellt.
Kommt im Juni! :zwinker:
:super: Danke für die Info

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von eazrael » 01.06.2012, 00:29

Brauch ich das?
Muss ich das nehmen?
Das ist jetzt ernst gemeint.
Bei dem verbuggten Kram von AVM bin ich eigentlich froh über jede Funktionalität die die nicht einbauen.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Cablemen » 01.06.2012, 06:38

eazrael hat geschrieben:Brauch ich das?
Muss ich das nehmen?
Das ist jetzt ernst gemeint.
Bei dem verbuggten Kram von AVM bin ich eigentlich froh über jede Funktionalität die die nicht einbauen.
Wenn UM das Update ausliefert wird dir nix anderes übrig bleiben da das UM automatisch macht. Das wird auch bei deiner Fritz Box das ein oder andere Mal passiert sein nur das du davon nix gemerkt hast! :zwinker:

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von caliban2011 » 01.06.2012, 06:39

eazrael hat geschrieben:Brauch ich das?
Muss ich das nehmen?
Das ist jetzt ernst gemeint.
Bei dem verbuggten Kram von AVM bin ich eigentlich froh über jede Funktionalität die die nicht einbauen.
Du musst garnix. Willst du nur spammen? Oder nur ein wenig ablästern?
150MBit | FB6490 (eigene)

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Riplex » 01.06.2012, 08:24

Also bei jedem Update was die einspielen hab ich auch immer Bedenken das hinterher irgendwas nicht mehr funktioniert.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von voice82 » 01.06.2012, 09:03

Ich habe gestern auf dem Support-Kanal bei Facebook angefragt:
Meine Wenigkeit hat geschrieben:Hallo liebes Service-Team! :)
Ich habe heute in einem Newsletter erfahren, dass (unter Anderem) für die Fritz!Box 6360 Cable ein neues Betriebssystem mit einigen langersehnten Funktionen bereit steht, das nur noch von "den Kabelanbietern" eingespielt werden müsse. Können Sie bereits eine Prognose abgeben, wann das Fritz!OS Firmware-Update eingespielt wird?

Vielen Dank und freundliche Grüße aus Bielefeld
Unitymedia Hilfe hat geschrieben:Guten Abend Herr (...).
Sobald die neue Firmware unsere Qualitätstests durchlaufen hat, wird Unitymedia diese auf die Boxen aufspielen.
Der Kunde, der über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und diese bei uns im System hinterlegt hat, wird im Vorfeld über das Update und die Neuerungen über einen E-Mail-Newsletter informiert.
Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Hilfe-Team
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von eazrael » 01.06.2012, 18:43

caliban2011 hat geschrieben:Du musst garnix. Willst du nur spammen? Oder nur ein wenig ablästern?
Oder beides?

Nein, eigentlich möchte ich nur ein einfaches fehlerfreies Gerät das genau nur das tun soll was es tun muss. Je weniger Code involviert ist umso fehlerfreier sollte das Gerät sein.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von caliban2011 » 01.06.2012, 19:09

Mit FritzOS wird die Box fehlerfreier und bekommt endlich WDS Funktion ;)
Meine Überzeugung jedenfalls
150MBit | FB6490 (eigene)

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von sebr » 01.06.2012, 21:03

eazrael hat geschrieben:
Nein, eigentlich möchte ich nur ein einfaches fehlerfreies Gerät das genau nur das tun soll was es tun muss. Je weniger Code involviert ist umso fehlerfreier sollte das Gerät sein.
Sehe ich ganz genau so, AVM stopft die Boxen nur voll mit unausgereiften Features anstatt mal die elementaren Dinge in den Griff zu kriegen.

Welche Bugs die neuen Fritz OS Versionen haben - darüber kann man sich im KDG Forum belesen... :traurig:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von unity2020 » 07.06.2012, 03:51

wir sind ja noch telekom kunden, was heißt der telekom speedport router wo ja kürzlich diese krasse sicherheitslücke gefunden wurde, ist seit kurzem ausgemustert.
aber, weil es bei der telekom sogar etwas teurer war insgesamt erwarte ich von dem UM Router nicht mehr und nicht weniger was der speedport auch kann und das ist eben "nur" 4x Lan, wlan und evtl voip telefone.
demnächst hängt dann noch die ackermann isdn anlage an der box mit 3 telefonen im haus bzw. dect basistationen.

ne echte fritzbox mit der echten fritz qualität geht bei den preisen von UM einfach nicht.
ich finde UM sollte dazu stehen und nicht so eine pseudo box anbieten lieber ne ordentlich abgespeckte box die dafür zuverlässig läuft (vergleich telekom speedport router, basieren ja auch fritzbox mein ich gelesen zu haben)
wenn es technisch möglich ist, dem kunden die wahl lassen selber eine fritzbox zu kaufen.

also ich werde die box wo es nur geht entlasten und zusätzliche funktionen ungenutzt lassen bzw. deaktiveren oder "auslagern". Z.B. für nen extra kleinen WLAN Router der an nem LAN hängt.
demnächst 4 aktive switche kaufen, dann hat jeder in der familie quasi 4 lan anschlüsse auch für sonstige geräte, drucker, etc. :zwinker:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

Elmsfeuer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.12.2010, 17:55
Wohnort: Moers

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Elmsfeuer » 07.06.2012, 11:57

Gerade reingekommen:


Hallo und guten Tag...................,

Unitymedia wird in der Nacht vom 11. auf den 12. Juni auf Ihre FRITZ!Box 6360 Cable eine neue Firmware aufspielen. Diese Firmware beinhaltet folgende wichtige neue Leistungsmerkmale und Verbesserungen:

Mit myFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen.
WLAN Zugang zum Internet für Gäste (WLAN-Gastzugang).
FRITZ!Box Wunschname für die Anzeige im Heimnetz.
Internet-Zugang für Gäste auf LAN-Port 4 sicher getrennt vom Heimnetz.
FRITZ!Fon: Unterstützung der neuen Leistungsmerkmale des FRITZ!Fon.
Verbesserte Stabilität.

Wichtiger Hinweis:
Im Rahmen von Firmware-Updates kann es in Einzelfällen zu einer Störung des Gerätes kommen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so bitten wir Sie, kurz den Netzstecker der FRITZ!Box zu ziehen, um das Gerät neu zu starten.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer von FRITZ!Fon:
Bitte aktualisieren Sie auch die Firmware von FRITZ!Fon um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Unitymedia-Team
Bild
Router: Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 05.28 /FB 3370 als IP-Client
Telefon: Gigaset S455 an Fon2,C590 per DECT und Fax an Fon1
Unitymedia 3play 50.000
Aktuelle Syncrate Kabel kBit/s 55800 / 2700
Wlan N, Fernzugang per dyndns

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von eazrael » 07.06.2012, 13:27

Business Kunden haben wohl mehr Zeit:

Hallo und guten Tag xxx,

Unitymedia wird in der Nacht vom 25. auf den 26. Juni auf Ihre FRITZ!Box 6360 Cable eine neue Firmware aufspielen. Diese Firmware beinhaltet folgendes neues Leistungsmerkmal:

Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box ist über das Internet nur noch erreichbar, wenn der Modus "Fernwartung" von Ihnen selbst freigeschaltet wurde [Internet --> Freigaben --> Fernwartung in der Expertenansicht]. Der Zugang erfolgt dann über https mit einem zusätzlichen Kennwort.

Wichtiger Hinweis:
Im Rahmen von Firmware-Updates kann es in Einzelfällen zu einer Störung des Gerätes kommen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so bitten wir Sie, kurz den Netzstecker der FRITZ!Box zu ziehen, um das Gerät neu zu starten.

Sie können den Termin des Updates selbst bestimmen. Dazu müssen Sie bis spätestens 25.06.2012 einmal die FRITZ!Box vom Strom-Netz nehmen und wieder anschalten. Die neue Firmware wird dann nach dem ersten Boot aufgespielt. Danach erfolgt ein weiterer Boot mit der neuen Firmware (Dauer ca. 15 Minuten). Das Update ist ab sofort verfügbar.
Das Update habe ich nach einem Stromausfall schon vor 2 Tagen bekommen. Es gibt wirklcih einige neue Optionen und das mit der Fernwartung stimmt auch, das http Interface ist von draussen nicht mehr erreichbar. Das find ich gut :)
Zuletzt geändert von eazrael am 07.06.2012, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Marks9156 » 07.06.2012, 15:10

eazrael hat geschrieben:Das Update habe ich nach einem Stromausfall schon vor 2 Tagen bekommen

Witzig! :cool:
Welche Bandbreite hast du denn gebucht?
Hattest du vorher Schwankungen, die du jetzt nicht mehr hast?

eazrael
Kabelexperte
Beiträge: 237
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von eazrael » 07.06.2012, 15:27

64Mbit.

Welche Schwankungen meinst du? Vorher hat sich das Modem auch mal mit >70.000/5500kbit synchronisiert, jetzt steht da nur 64Mbit/5Mbit. Das kann jetzt langsamer sein (ungetestet) oder ein "Anzeigefehler" sein.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Marks9156 » 07.06.2012, 17:28

Viele Nutzer von 100 und 150 Mbit/s haben seit vielen Wochen deutliche Bandbreiteschwankungen zwischen 70 und 110 Mbit/s.

Benutzeravatar
Seegurke
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 04.10.2011, 22:39
Wohnort: Wuppertal

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Seegurke » 07.06.2012, 18:00

plauzi hat geschrieben:Viele Nutzer von 100 und 150 Mbit/s haben seit vielen Wochen deutliche Bandbreiteschwankungen zwischen 70 und 110 Mbit/s.

Mal rein interessehalber:

Wozu benötigt man ständig eine solch hohe Bandbreite ?

sjaekel
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 02.04.2012, 07:42

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von sjaekel » 07.06.2012, 20:09

Seegurke hat geschrieben:
Wozu benötigt man ständig eine solch hohe Bandbreite ?
Als Privatmensch braucht man das ja nicht wirklich. Aber es ist schön, es zu haben.
Bild

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Ru1964 » 07.06.2012, 20:18

Genauso gut könnt ich fragen wozu benötigst du ein Mobiltelefon.

Ging ja auch ohne früher. :zerstör: :zerstör:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Fritz!OS nun auch bei der 6360 Cable möglich

Beitrag von Marks9156 » 07.06.2012, 20:53

Seegurke hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:Viele Nutzer von 100 und 150 Mbit/s haben seit vielen Wochen deutliche Bandbreiteschwankungen zwischen 70 und 110 Mbit/s.
Mal rein interessehalber:
Wozu benötigt man ständig eine solch hohe Bandbreite ?
Gegenfrage:
Wozu bietet Unitymedia 100 und 150 Mbit/s Bandbreiten an?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterZwegat, rv112, sch4kal und 6 Gäste