Power Level fällt..

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
hondologe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 11.02.2011, 11:40

Power Level fällt..

Beitrag von hondologe » 26.05.2012, 12:24

Hab bei mir beobachtet das der Power Level im Downstream immer weniger wird, am Anfang war er auf allen Kanälen bei ca 0dBmV, in den letzten paar Tagen hat er sich jedoch verändert, Modem sagt jetzt folgendes:

Power Level: Signal to Noise Ratio:
Channel 1: -5.0 dBmV 37.0 dB
Channel 2: -4.3 dBmV 37.1 dB
Channel 3: -4.1 dBmV 36.9 dB
Channel 4: -4.6 dBmV 36.5 dB

Muss ich mir Sorgen machen ? *dummfrag*

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Power Level fällt..

Beitrag von Red-Bull » 26.05.2012, 12:34

Solange der SNR nich unter 33 fällt nicht

hondologe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 11.02.2011, 11:40

Re: Power Level fällt..

Beitrag von hondologe » 27.05.2012, 00:55

Gut, dann kann ich mich ja beruhigt ins Bett legen :D Fand es halt seltsam das die Werte schwanken..

Benutzeravatar
schlauti76
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 12.11.2006, 14:40
Wohnort: Geldern / NRW
Kontaktdaten:

Re: Power Level fällt..

Beitrag von schlauti76 » 27.05.2012, 22:39

Das selbe Problem habe ich auch beobachtet bei meiner Fritzbox.
Allerdings ist auch der Upload Kanal von den Werten teilweise über 50 dbmv wo er vorher bei knapp 44-45 lag.

Nachdem der Techniker hier war, wurde eine Störung am NE3 gemeldet da das Signal schon schlecht ins Haus kommt.
Eben hab ich nochmal nachgefragt bei der Technik und ein Tiefbauer wird am Dienstag tätig.

Aus welchem Bereich kommst Du denn?
Vielleicht Nachbar....*lach*...?

Gruß,
Marcel
Internet & VOIP: Unitymedia 1Play mit 100000/5000
Modem / Router: Cisco EPC 3208 & TP-Link TL-WR1043ND v1
Bild

hondologe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 11.02.2011, 11:40

Re: Power Level fällt..

Beitrag von hondologe » 30.05.2012, 22:18

PLZ Bereich 53111, also nicht gerade in deiner Nähe :D
Mich hatte halt nur interessiert warum der Power Level schwankt (Wetter, kosmische Strahlung oder Voodoo Fluch der bösen Nachbarin :P ), war eher eine Allgemeine Frage :D

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Power Level fällt..

Beitrag von Bastler » 03.06.2012, 08:57

Bei den Pegeln aus dem ersten Posting ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch das SNR fällt (von der BER ganz zu schweigen).
Das die Pegel alle nie über einen längeren Zeitraum 100% stabil bleiben ist normal, um 1-2 dB schwankt alles schon mal (die Kabel verhalten sich halt nicht bei jedem Wetter gleich und Verbidnungsstellen werden draußen im Laufe der Jahre auch wegen Oxidation immer dämpfender ...)
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Power Level fällt..

Beitrag von tonino85 » 03.06.2012, 11:59

Ich hab ein ähnliches Problem, seit es die Tage wieder kälter geworden ist. Nur ist es bei mir der Upload-PowerLevel. Vor ein paar Wochen war er immer so um 46 bis 47. Nun schwankt er immer zwischen 47 und 51. Heute Nacht zwischen 2 und 5 war gar kein Internet möglich da der PowerLevel auf 56 stieg und das Modem die ganze Zeit rebootete. Dies könnten aber auch Wartungsarbeiten gewesen sein. Heute Morgen hat er sich wieder stabilisiert. Hat sich aber eine neue Frequenz gesucht, die er vorher noch nie hatte: 29833000 Hz mit PowerLevel 44 und 49660000 Hz mit 49. Waren dies wirklich Wartungsarbeiten oder was für einen Grund kann es haben das der Powerlevel nachts so radikal ansteigt?
Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Power Level fällt..

Beitrag von Bastler » 03.06.2012, 13:23

Es kann auch sein, dass an der NE3 was Repariert, verändert oder auch nur neu eingepegelt wurde, und deine Verstärkereinstellung jetzt nicht mehr passt, weil der damals auf die alten NE3-Pegel eingepegelt wurde.
Sowas passiert ziemlich oft. Oft merkt UM das aber selbst und schickt von sich aus auch schon Techniker raus im den HV neu einzustellen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Power Level fällt..

Beitrag von tonino85 » 03.06.2012, 13:52

Wenn der Pegel ansteigt, heisst das dann das das Signal zu schwach ist oder zu stark? Logisch wäre zu schwach oder haben auch andere Faktoren einfluss?
Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Power Level fällt..

Beitrag von Bastler » 03.06.2012, 21:35

Wenn der Sendepegel ansteigt (und gleichzeitig der Empfangspegel sinkt), dann steigt irgendwo auf der Strecke die Dämpfung an. Natürlich nur dann, wenn es "von selbst" passiert und niemand an den Verstärkern rumpegelt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Power Level fällt..

Beitrag von tonino85 » 03.06.2012, 21:44

Bastler hat geschrieben:Wenn der Sendepegel ansteigt (und gleichzeitig der Empfangspegel sinkt), dann steigt irgendwo auf der Strecke die Dämpfung an. Natürlich nur dann, wenn es "von selbst" passiert und niemand an den Verstärkern rumpegelt.
Der Empfangspegel ist auch gestiegen von 1 bis 2 dbmv auf 3 bis 4 dbmv. SNR unverändert bei 39 - 40 dB. Komisch ist das er nur noch einen Upload Kanal nutzt. Vorher immer 4. Auch wenn der Wert unter 50 geht nutzt er nur noch einen.

Hier mal die aktuellen Werte:
DS:
Bild

US:
Bild

Edit:

Nun ist er wieder unter 50.

Bild

Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: B3nn1, elg, harv, Manu86 und 10 Gäste