Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Night0233
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2012, 11:14

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Night0233 » 14.05.2012, 23:27

Bei mir ist das so der erste HD Recorder mit dem modem steht im wohnzimmer! der zweite hd recorder soll aber in der küche stehen nur habe ich in der Küche eine Regipswand da und an der ist nur 1 x steckdose dran ! bis jetzt hatte ich immer analog tv geschaut in dem ich normales antennenkabel an dose an tv port vom wohnzimmer durch zog in dem ich ein kleines loch mach und so in küche analog tv hatte zum sehen!

Was kann mir der Techniker von Unitymedia machne damit ich die zweite HD Box nutzten kann um sie in der Küche zu nutzten?

Kostet mich das falls er eine multimedia dose mit 2x dataport an der wand im wohnzimmer wegseln muss?Oder brauche ich wie es satmark@ mit den Bilder ???


PS: ich verwende für den HDTV in der küche siehe unten beschreibung !das hatte ich mir damals gekauft wegen der ARD/DVB Störung damit bild sauberer wird

HDTV Antennenkabel 5m / 125dB Class A+ 5-fach geschirmt
Bild

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von phoenixx4000 » 20.05.2012, 12:28

Ist die Antennendose im Wohnzimmer eine Durchgangsdose oder eine Enddose?
Wie hoch ist die Dämpfung?
Wieviele LEitungen sind an den Anschlussklemmen der Dose (rückseite) angeschlossen?

Wenn es sich um eine Durchgangsdose mit Abschlusswiederstand handelt kann man die Leitung für die Küche auf der Dosenrückseite (Anschlussklemmen) an der Abgangsklemme an Stelle des Abschlusswiederstandes anschliessen und in der Küche unter zurhilfenahme einer Hohlwanddose in der Rigipswand eine weitere Antennendose montieren.
Diese sollte dann etwa 2dB weniger Dämpdung haben als die Dose im Wohnzimmer. (Bsp.: Wz MMD14 -> Küche MMD12)
Ein UM Techniker kann Dich da aber genauer beraten. Zusätzliche MMD mit Anschlusskabel und Verlegung kostet bei UM zwischen 60 und ca.100,- Euro je nach ausführendem Betrieb und Aufwand.

wenn allerdings im Wohnzimmer schon eine Baumverkabelung vorliegt wird es etwas aufwendiger.
Hier könnte man allerdings unter zurhilfenahme von Abzweigern (Multi-Tap's) etwas "improvisieren".

Möglich ist viel. Ob das allerdings auch jeder umsetzt ist die Frage.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Dinniz » 20.05.2012, 12:35

Es ist zu beachten, dass die Durchgangsdämpfung einer TWIN MMD höher ist.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von phoenixx4000 » 21.05.2012, 18:13

[quote="Dinniz"]Es ist zu beachten, dass die Durchgangsdämpfung einer TWIN MMD höher ist.[/quote]

Das ist richtig. In der Regel ca. 2 dB höher als bei der 3Loch.

Der hier dargestellte Vorschlag die Verkabelung entsprechend zu modifizieren hat keinen Anspruch auf absolute Richtigkeit. Natürlich sollten diese Änderungen nur durchgeführt werden, wenn man entsprechende Messmöglichkeiten hat sodaß man sicherstellen kann, das andere nicht beeinträchtigt werden. Die Auswahl der richtigen MMD ist dann natürlich ermessenssache des Monteurs vor Ort, da nur anhand der ermittelten Messergebnisse eine richtige Auswahl getroffen werden kann.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Bastler » 03.06.2012, 09:13

Die kleinste "4Loch Multimediadose" als Durchgangsdose hat 12dB.
Kleine Anmerkung für "Privatbastler":
Auch, wenn es sich dabei um eine Durchgangsdose handelt, man kann danach keine weitere Dose sinnvoll einsetzen, weil es keine kleinere Abstufung mehr gibt (zumindest aus der zugelassenen UM-Materialliste).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von phoenixx4000 » 12.06.2012, 15:52

Es gibt durchaus noch die MMD 1165 als 3Loch Dose die man nach der 12er bedingt noch verwenden kann.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Dinniz » 12.06.2012, 15:58

Es geht hier um TWIN Dosen .. :hammer:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von phoenixx4000 » 21.06.2012, 19:08

@Dinniz: Wie gut, das es hier Leute gibt, die die Anzahl Ihrer Beiträge im Status durch Unnütze Kommentare, wie "benutzt mal die Suchfunktion" und anderer solcher Aussagen und Smiley's in die Höhe treiben.

Es dürfte dem TE mittlerweile bekannt sein, das die MMD12 die kleinste TWIN dose ist.

Es ging bei der Antwort lediglich um zulässige Erweiterungen des Strangs (siehe Kommentar "Bastler").

Das der Strang durchweg mit TWIn-Dosen erweitert wird habe ich hier nie behauptet!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Bastler » 22.06.2012, 20:11

Wie auch immer, Fakt ist aber auch, dass die 3-Loch Dosen nicht mehr neu verbaut werden sollen lt. UM, daher meine Aussage mit der 12 dB Dose als kleinste Abstufung.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Cablemen » 22.06.2012, 20:32

Ich verbau immer noch die Restbestände der 3-Loch Dosen! Aber auch nur dort wo mal im mitten im Baum eine Dose getauscht werden muss oder wenn mal ein Modem im Keller neben der HVA installiert werden soll! :smile: Aber stimmt schon sonst nur Twin Dosen.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Bastler » 22.06.2012, 20:37

Ich habe inzwischen keine Restbestände mehr :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von SpaceRat » 24.06.2012, 16:28

Es wäre sinnvoller gewesen, sich als Techniker ein paar 3-Loch-Dosen für anspruchsvolle Kunden zurückzuhalten, für einige Schalter-Programme gibt es nämlich keine Abdeckungen für 4-Loch-Dosen.

Klar, beim Siemens-Sozialbau-Programm ist das nicht weiter wichtig, aber die potthäßliche Sozialwohnungsabdeckung mitten in einer Kombination mit z.B. Busch-Jaeger Impuls sieht ja wohl grausam aus.
Mir setzt jedenfalls keiner irgendeine reinweiße/elektroweiße, eckige Abdeckung in Kombination mit meinen schwarzen/champagnerfarbenen Geräteabdeckungen.

Richtig gruselig wird die Vorstellung, wenn man damit eine Installation mit Berker 1930/Palazzo versaut:
Bild
Bild

Eine solche Installation kostet richtig Asche, vor allem wenn man die Porzellan-/Glas-/Metallausfertigung nimmt. Allein der Messingknebel für einen Schalter kostet 21,50 EUR, der Schalter noch mal 26,79 EUR, usw. usf.
So ein Kunde wird Euch was husten, wenn da diese Abdeckung dazwischen soll:
Bild
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Cablemen » 24.06.2012, 16:56

Ehrliche Meinung? Das ist noch dich mein Problem! Wenn ein Kunde mehr Wert darauf legt eine tolle Dosenabdeckung zu haben dann soll er sich die passende nachkaufen oder auf den Breitbandanschluss verzichten! Ich kann doch als Techniker wohl unmöglich zu jeder Abdeckungskombination für Steckdosen die richtige zur Hand haben! :zerstör:
Manche haben Vorstellungen unglaublich! :sauer:

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von SpaceRat » 24.06.2012, 18:53

Cablemen hat geschrieben:Ehrliche Meinung? Das ist noch dich mein Problem! Wenn ein Kunde mehr Wert darauf legt eine tolle Dosenabdeckung zu haben dann soll er sich die passende nachkaufen oder auf den Breitbandanschluss verzichten! Ich kann doch als Techniker wohl unmöglich zu jeder Abdeckungskombination für Steckdosen die richtige zur Hand haben! :zerstör:
Manche haben Vorstellungen unglaublich! :sauer:
Ich finde schon, daß man als Kunde erwarten kann, daß man keine unübliche 4-Loch-Dose nehmen muß, wenn es auch standardmäßige 2-/3-Loch-Dosen gibt.
Bei Sat geht es ja auch:
Bild

Wäre schon spannend zu wissen, wie Du reagierst, wenn ich als Kunde Dir als Monteur eine CEE-Steckdose für Deine Bohrmaschine anböte. Ich kann mich ja auch unmöglich darauf einrichten, daß Ihr Trottel keine CEE-Stecker an den Geräten habt oder gar für jede Kundendienstmonteur-Gerätekombi einen passenden Adapter parat halten.

Für die de-facto-standardmäßige 2-/3-Loch Antennendose gibt es von jedem Programm seit Anno Leipzig/Einundleipzig eine passende Abdeckung, schlimmstenfalls die 2-Loch-Abdeckung mit ausbrechbarem dritten Loch.

Vierloch ist ex norm, wie man auch daran sieht, daß da noch mindestens zwei Suppen gekocht werden:
Bild
Bild

Da fragt man sich schon, wer hier der Falschfahrer ist:
Der Kunde, der eine normierte Anschlußdose erwartet, für die man auch ein passendes Zentralstück kaufen kann, oder der Anbieter/Kundendienstmonteur, der voraussetzt, daß wirklich ausschließlich Vollasis Kabel nutzen, denen es scheißegal ist, wie es in der Butze aussieht.

Mir als gelerntem Elektriker aus dem ehrenwerten Handwerk jedenfalls tut der Prosch der Kabelmonteure in den Augen weh:
- Wäscheleinenverlegung im Keller
- Schief montierte Aufputzdosen in elektroweiß, wenn der Rest der Bude reinweißes Schaltermaterial hat oder umgekehrt
- Kabel in einer Soße aus der Heißklebepistole verlegt
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von tonino85 » 24.06.2012, 19:02

Der Techniker der bei mir war hat die Dosenabdeckung an meine Abdeckung angepasst.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Dinniz » 24.06.2012, 19:39

SpaceRat hat geschrieben:[
- Wäscheleinenverlegung im Keller
- ..
- Kabel in einer Soße aus der Heißklebepistole verlegt
Das ist alles seit langem nicht mehr zulässig.
UM fordert den Einbau von Vierlochdosen .. die Dreilochdosen sind nur noch Restbestände oder werden in WiClick geliefert.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Bastler » 24.06.2012, 19:46

Da fragt man sich schon, wer hier der Falschfahrer ist
Sicher nicht der "Techniker". Der hat sich das mit der 4-Lochdose nicht ausgedacht, das ist Vorgabe von UM. Und die "auf Seite" gelegten 3-Lochdosen sind halt auch irgendwann mal aufgebraucht (die 4-Lochdosen werden schon seit knapp 2 Jahren von UM verwendet) :zwinker: . So wie bei mir.

Das mit den wilden Kabelverlegungen dürfte inzwischen bei dem Stasi-Kontrollwahn von UM auch nicht mehr vorkommen. Mir persöndlich stellen sich eher immer Nackenhaare auf, wenn ich diese "Überrollbügel" sehe, aber das ist wohl Geschmackssache (dennoch sind die in 95% der Fälle vermeidbar).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von SpaceRat » 24.06.2012, 20:27

Dinniz hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:[
- Wäscheleinenverlegung im Keller
- ..
- Kabel in einer Soße aus der Heißklebepistole verlegt
Das ist alles seit langem nicht mehr zulässig.
Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.
Dinniz hat geschrieben:UM fordert den Einbau von Vierlochdosen .. die Dreilochdosen sind nur noch Restbestände oder werden in WiClick geliefert.
Sehr kundenfreundlich.
Ich fordere den Einbau von Dosen nach dt. Norm, immerhin stehen meine Häuser ja auch in Deutschland. Sollte UM demnächst Kabelmodems mit IEC 60906-1-Steckern verteilen, werde ich auch ganz sicher keine IEC 60906-1-Steckdose montieren, sondern den Stecker abschneiden und einen Schuko-Stecker montieren. Und solange es Multimedia-Dosen nach Norm zu kaufen gibt, würde ich auch jederzeit die proprietäre Sch... rausschmeißen und eine Normdose montieren.

Aber bei irgendwas muß man die alte Arroganz der Kabelanbieter ja noch sehen, schließlich haben UM, KDG & Co. einen schlechten Ruf zu verteidigen.
Wenn der Gegenspieler (Der ehemalige Gilb, also die Telekom) nicht genauso arrogant - dabei aber noch deutlich unfähiger - wäre, könnten sich die dt. Kabelnetzbetreiber ihre Allüren mal ganz rasch abgewöhnen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Dinniz » 24.06.2012, 20:44

98% meiner jetzigen Kunden waren es ziemlich egal welche Dosen sie erhalten .. du bauscht das Thema ziemlich auf.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von SpaceRat » 24.06.2012, 20:52

Bastler hat geschrieben:
Da fragt man sich schon, wer hier der Falschfahrer ist
Sicher nicht der "Techniker". Der hat sich das mit der 4-Lochdose nicht ausgedacht, das ist Vorgabe von UM.
Das war auch gar nicht meine Aussage :)
Ich habe nur gesagt, daß ich die 3-Loch-Dosen für die Fälle zurückgehalten hätte, in denen sie für eine saubere Installation notwendig werden.
Kunden, die sich an gar nichts stören, solange es technisch funktioniert, gibt es ja offensichtlich genug. In den Import-Export-Vierteln (1x Klingeln Mutumba, ... , 16x Klingeln Watanga) wird sich keiner plötzlich an der Aufputzdose reiben, nur weil die jetzt 4 statt 3 Löcher hat. Zumindest ich kenne aber genug Privathaushalte, in denen Aufputz-Installationen/Kabelkanäle und andere "das Bild" störende Veränderungen argwöhnisch beobachtet werden. Da das Mobiliar in den letzten Jahren durch Flachbildfernseher auch tendenziell eher luftiger wird - die alles verstellende Schrankwand wird immer seltener - sind auch immer mehr Wanddosen sichtbar.
Bastler hat geschrieben:Und die "auf Seite" gelegten 3-Lochdosen sind halt auch irgendwann mal aufgebraucht (die 4-Lochdosen werden schon seit knapp 2 Jahren von UM verwendet) :zwinker: . So wie bei mir.
Stimmt. Das erste Mal habe ich von den überflüssigen 4-Loch-Dosen für BK gehört, kurz nachdem ich mein Kabel-Internet bekommen habe (Juni/Juli 2010). Zum Glück, denn ich habe Busch-Jaeger Impuls und das gerade im Falle der MMD auch sichtbar in einem Kabelkanal und nicht hinter irgendeinem Schrank.

Es gibt wirklich nichts überflüssigeres als 4-Loch BK- oder auch Sat-Dosen:
1. Es gibt Adapter für F-Stecker auf Belling Lee
2. In beiden Fällen, also BK und Sat, dient der zweite F-Anschluß für TV. Unwahrscheinlich, daß jemand dann noch einen Belling Lee TV-Anschluß zusätzlich braucht (Daher entfällt auch der Belling Lee TV-Anschluß für den zweiten F-Anschluß bei der Kathrein ESD32 und den meisten anderen Twin-Sat-Dosen)
Bastler hat geschrieben:Mir persöndlich stellen sich eher immer Nackenhaare auf, wenn ich diese "Überrollbügel" sehe, aber das ist wohl Geschmackssache (dennoch sind die in 95% der Fälle vermeidbar).
Definiere "Überrollbügel" ....
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von SpaceRat » 24.06.2012, 20:55

Dinniz hat geschrieben:98% meiner jetzigen Kunden waren es ziemlich egal welche Dosen sie erhalten .. du bauscht das Thema ziemlich auf.
Ich weiß, daß es 98% egal sein dürfte. Gerade deshalb kann man die 3-Loch-Dosen ja für die anderen 2%, z.B. mich, aufheben :)
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Bastler » 24.06.2012, 21:45

Die 4 - Loch Dosen gibt es bei UM halt, weil der HD-Recorder von UM auch technisch wie ein Modem angeschlossen wird (weil auch eines drin ist).
Als die gerade eingeführt würden, gab es die 4-Loch Dosen noch nicht, da musste dann, um den Recorder rückkanalstechnisch korrekt anzuschließen ein 2 Fach Verteiler (je nach Signalstärke an der Dose aktiv oder passiv ausgeführt) da zwischen geklemmt werden - das bedeutete in den meisten Fällen einen unglaublichen Kabelsalat hinterm TV.

Um genau das zu vermeiden, wurde einige Zeit später die 4-Lochdose eingeführt und inzwischen zum Standard für Neuinstallationen.

wegen dem Überrollbügel:
Bild
Die Kabel zwischen Verstärker und Erdungswinkel. Wobei die Installation auf dem Bild auch sonst eine optische Katastrophe ist :D.

Technisch übrigens auch: Einspeisung von BK in eine Sat-Einkabellösung über einen verkehrt herum angeschlossenen Richtkoppler-Abzweiger statt einer Einspeiseweiche. Funktionierte auch nicht so wirklich. Naja, ich hatte es ja auch nicht gebaut :zwinker: . Ist auch schon ein paar Jährchen her...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Antennendurchgangsdose mit 2x Data gesucht

Beitrag von Cablemen » 24.06.2012, 22:49

Extra für dich Bastler! :D

Bild

Was den 3-Loch Dosen angeht wenn der Kd unbedingt welche möchte dann soll er sich aber hinterher nicht beklagen wenn ich Ihm eine MMV2 dazu in die Hand drücke welcher natürlich extra Strom kostet und extra Kabelsalat verursacht! Da der HD Recorder nun mal einen Rückkanal benötigt wenn man die Videothek benutzen möchte bleiben halt nur die 2 Möglichkeiten! Entweder 4-Loch Dose oder 3-Loch Dose mit MMV2! :wand:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fleischer, MaXX, Samsungstory und 7 Gäste