Dämpfungsglied

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Dämpfungsglied

Beitrag von raiden_- » 11.05.2012, 12:12

Ich habe mal eine Frage, auf Nachfrage habe ich vom Techniker ein Dämpfungsglied (6db) am Verstärker montiert bekommen.
und habe diese Werte:
http://h9.abload.de/img/wertesqzs9.jpg

Was wäre wenn ich diesen mal wegnehmen würde?
Weil davor der Techniker meinte die Werte sind so Ok, da muss kein Dämpfungsglied installiert werden.

EDIT: oder soll ich mir ein 3db Dämpfungsglied besorgen?
BildBildBild

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von webman » 11.05.2012, 12:23

Liegt eine Störung eines Dienstes vor?
Ja -> UM informieren
Nein -> Have a nice day

:smile:
Zuletzt geändert von webman am 11.05.2012, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von raiden_- » 11.05.2012, 12:27

Nein kein Dienst sondern komplette Leitung!
Vorgestern und gestern waren Techniker da, und wissen nicht was Sie machen können.
Speed schwankt extrem. Einmal 100.000 dann 20.000 dann 0.45!

Wie gesagt davor hatten wir keinen Dämpfungsglied.
Könnte man den mal Weglassen und dann überprüfen? Wie sieht es dann aus mit den Werten alle um 6dB Höher?
BildBildBild

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von webman » 11.05.2012, 12:32

Hmm .. probieren geht über studieren.

Ansonsten mal diesen thread durchlesen ...
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 1&start=10
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von raiden_- » 11.05.2012, 12:32

alles klar mal schauen :)
BildBildBild

raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von raiden_- » 11.05.2012, 12:50

Alte Werte:
Downstream Channels:
http://h9.abload.de/img/downf0xuk.jpg
Download:
Channel 1-8:

http://h9.abload.de/img/1zqasp.jpg
Upload
Channel 1-4:

http://h9.abload.de/img/2lllwg.jpg



Neue Werte:
Downstream Channels:
http://h9.abload.de/img/downstreamchannelsyey66.jpg
Download:
Channel 1-8:

http://h9.abload.de/img/downstream1q3xg6.jpg
Upload
Channel 1-4:

http://h9.abload.de/img/upstream1ifa1q.jpg


PS: Guckt euch mal bitte den Channel 1 beim Downstream Channel an. Da hab ich 34,4 Der ist doch unter 34.5 (Minimum Wert laut Forum)
Wäre ich da nicht einfach besser bedient wenn da garkein Dämpfer zwischen wäre? Da wäre ich doch in etwas höheren Bereichen aber nicht über das Maximum, bzw. würde ein 3db Dämpfer besser sein, nur keine Ahnung ob es den gibt.
BildBildBild

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von webman » 11.05.2012, 12:56

Der SNR ist der Wert für die Signalqualität - je höher desto besser. Bei meiner Leitung habe ich ca. 37db im download und bin zufriedener 2play-Kunde.

Ansonsten, den speed direkt am Modem messen bzw. einen GEEIGNETEN Speedtest am besten nachts durchführen.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Re: Dämpfungsglied

Beitrag von raiden_- » 11.05.2012, 13:25

Ja hab schon direkt am Modem immer die Speedtests durchgeführt, jetzt z.B. gerade sind über 100mbit kein Problem!
BildBildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste