Zu wenig Speed

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 13:53

Hallo User,
habe seit Montag 3 play 16.000
TV funzt astrein, Telefon (bisher) auch ok.
Aber die Geschwindigkeit ist bei mir lahm und es kommt nicht inne Pötte
(Ruhrpott-Dialekt :D )
Das höchste der Gefühle war bisher 5.592 kbps, durchschnitt liegt aber bei 4.500 kbps
Modem und Router (Netgear, 54Mbps) stehen im Wohnzimmer, PC mit USB-Stick /Netzwerk-Adapter (Netgear, 54Mbps)
im Arbeitszimmer. Entfernung 8m und keine Wand / Tür dazwischen!

Das kann ja wohl nicht alles an Speed sein, oder? :kratz:

LG
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Moses » 21.11.2007, 14:07

stöpsel den PC mal zum Testen direkt an den Router, bzw. noch besser direkt ans Modem (dafür muss allerdings ein Modem Reset her). Dann siehst du den echten Speed... das WLAN frisst da auch bei guter Signalstärke sehr viel...

Es kann allerdings auch ein paar Tage dauern, bis die volle Geschwindigkeit erreicht wird. Ist hier schon ein paar mal im Forum berichtet worden.

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 14:27

Danke für Antwort
Wozu soll der Reset gut sein?

Also, ich bau den PC morgen im Wohnzimmer hin und schließ da alles an, resette.
Nur um zu testen, versteht sich.
Wenn ich dann wieder alles im Arbeitszimmer habe und den Router anschliess,
muss ich dann im Wohnzimmer, wo ja nun leider die MM-Dose ist, wieder das Modem resetten -
und funzt der Router ohne Neueinstellung? Hat nähmlich gedauert, bis der ging.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von HariBo » 21.11.2007, 15:34

hallo,

Modemreset bedeutet un diesem Zusammenhang, das Modem für 1 - 2 Min vom Strom trennen, damit die MAC Adresse im Modem vom davor betriebenen Gerät gelöscht wird. Das Modem merkt sich diese und lässt ohne Reset kein anderes Gerät ins Internet.

Gruss

HariBo

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Moses » 21.11.2007, 15:51

ok, den ganzen PC umbauen ist natürlich viel Aufwand... Da wäre es vielleicht einfacher, wenn du irgendwo guckst, dass du ein 10m Netzwerkkabel oder sowas halbwegs günstig findest (die Preise für Netzwerkkabel sind im Einzelhandel leider oft verrückt)... würd ich zumindest machen, auch wenn ich's nur zum Testen verlege, anstatt den PC abzubauen.. *flöt*

Am Router musst du nichts umstellen.

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 16:50

Sooo,
hab das Baby im WZ, Modem resettet wie geschrieben.
Netzwerkkabel direkt am Modem, wurde auch sofort erkannt ;)

Von 15:00 - 16:30 im 1/4 Std. Takt geprüft.
Werte sind etwas gestiegen, aber dennoch viel zu niedrig!
6 Werte von Min. 5400 kbps bis Max. 9064 kbps
Höher kommt der net. :kratz:

Bild
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von orman » 21.11.2007, 19:50

Wie Moses schon sagte, kann es einige Tage dauern, bis die Geschwindigkeit hochgefahren ist, warum auch immer. War bei mir seinerzeit von 1000 auf 6000 auch so. Also warte noch, und wenn sich nächste Woche nichts getan hat, rufe den technischen Kundendienst an.
2play100, Technicolor TC 7200U

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Red-Bull » 21.11.2007, 20:13

Mal werte Posten aus dem Kabelmodem !!

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 20:17

Bleibt mir wohl nichts anderes zZt. übrig, als abzuwarten.
Hotline nimmt keiner ab, Emails werden nicht beantwortet. :wut:

Hab gerade mit dem Tester von UM geprüft, da waren es gerade mal 3200 kbps.
Nun macht auch der TV Theater. Bild und Ton ruckelt oft und ist unsynchron.

Dafür sah ich gerade auf meinem Login-Konto, das 29.50 € im Soll sind.
Wofür weiß der Geier :confused:

@ Red-Bull
Was für Werte? Welches Modem? Serien Nr.?
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 22:07

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... =tcp#p7713

Das sollte man irgendwo festtackern

Habe nun einen Wert von 8400 kbps
Zwar weit weg vom Soll, aber besser als vorher die 5 Mbps

Die Werte vom Modem hol ich morgen.
Muss ja dazu wieder den Kollegen im Wohnzimmer aufbauen
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 21.11.2007, 23:12

@Red-Bull

Meinst du diese Werte?
Mir persönlich sagen die Werte nichts, bin da Laie :kratz:

Bild
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Red-Bull » 22.11.2007, 00:03

Ja genau !

Deine Sendeleistung ist viel zu hoch mit 56dB !!!!

pavan
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2007, 00:01

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von pavan » 22.11.2007, 00:48

Ich habe grad mal einfach so aus langeweile gemessen.. Habe 3Play 2000, seit 2 Tagen ein neues Motorola-Modem wegen der Telefonie..

Die Messung hat erfreulicherweise ergeben:
Bild

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 22.11.2007, 08:43

@Red-Bull

Und wie stell ich das ein? Oder muss das der TK machen?
Wie sollten denn die Werte sein? Fragen über Fragen ... :kratz:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Moses » 22.11.2007, 12:40

Also das Modem passt die Werte da selber an, je nachdem wie gut die Leitung ist. Irgendwas scheint da bei dir nicht ganz so toll zu sein und da hätte der Techniker eigentlich was gegen machen müssen, bei der Installation. Oder wurde danach nochmal irgendwas verändert (Andere Dose / Kabel / am Verstärker gespielt)? Da hilft wohl nicht viel als nen Techniker kommen lassen.

Wobei das merkwürdigste eigentlich der negative Wert beim Downstream level ist... da fänd ich es doch mal interessant, was das WebPortal vom Modem sagt. Sollte auch mit Router dazwischen erreichbar sein.

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 22.11.2007, 13:01

Moses hat geschrieben:Also das Modem passt die Werte da selber an, je nachdem wie gut die Leitung ist. Irgendwas scheint da bei dir nicht ganz so toll zu sein und da hätte der Techniker eigentlich was gegen machen müssen, bei der Installation. Oder wurde danach nochmal irgendwas verändert (Andere Dose / Kabel / am Verstärker gespielt)? Da hilft wohl nicht viel als nen Techniker kommen lassen.
2 Techniker waren am Montag da. Die haben nen neuen Verstärker im Keller und von da aus neue Kabel in meine darüber liegende Wohnung (Wohnzimmer) gelegt. Ich hab da gar nix gemacht, außer am Modem das Tel. und den Router dran.
Wobei das merkwürdigste eigentlich der negative Wert beim Downstream level ist... da fänd ich es doch mal interessant, was das WebPortal vom Modem sagt. Sollte auch mit Router dazwischen erreichbar sein.
Kannst du mir netterweise schildern, wie ich da vorgehe? Bin da echt Newcomer ... :kratz:

Ps. Hab heute nochmal 3x angerufen, aber ausser deren AB geschieht nix.
Haben wohl schon Weihnachtsfeier :gsicht:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Moses » 22.11.2007, 19:56

Hm? Wo hast du da angerufen? Bei den Technikern direkt oder was? *grübel*

Für das Web-Protal vom Modem einfach mit dem Browser mal auf http://192.168.100.1/ gehen. Dann mit User "admin" und Passwort "motorola" anmelden. Auf der Seite "Signal" sollten ähnliche Werte stehen, wie das Tool anzeigt (könntest auch mal das Tool gleichzeitig laufen lassen und die Werte vergleichen). Die Werte kannst du auch einfach mal hier Posten, bzw. sagen ob was anders ist oder so ;)

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 22.11.2007, 20:27

Mir wurde bei Störung diese Nummer genannt: 01805 663 100


Die Webadresse geht bei mir nicht, evtl Tippfehler? Da geht nichts auf. :kratz:
Hab's nun xMal probiert - oder das geht mit dem Router nicht

Bild
Zuletzt geändert von Frettchen am 22.11.2007, 22:27, insgesamt 2-mal geändert.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Benutzeravatar
Kaffee_Junkie
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 12.09.2007, 20:24

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Kaffee_Junkie » 22.11.2007, 21:13

Die Rufnummer ist aber nur für den Kundenservice, die techn. Hotline hat eine andere Nummer:

* Service-Tel: 01805/ 663 100 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz)
* Technische Hotline: 01805/ 660 100 (0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz)
Gruß
der Kaffeetrinker

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 22.11.2007, 22:25

Bild

Ich glaub, hier liest ein Techniker von UM mit :zwinker: und hat den "Dimmer" höher gedreht.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Moses » 23.11.2007, 09:15

Naja, das ist halt das mit dem einpendeln... ;)

Das du nicht auf die Webseite kommst, ist ein wenig merkwürdig, kann aber am Router liegen... dann filtert der selber vielleicht schon alle "privaten" IPs. Eigentlich kein korrektes verhalten für den Router... Oder nutzt du in deinem Netz zufällig den gleichen Adressraum, also 192.168.100.x als IPs? Dann kann es nicht gehen. ;)

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 23.11.2007, 11:54

Zu früh gegrinst. Bin wieder unter 8 Mbps
Meine Daten:
Adresstyp: Von DHCP zugewiesen
IP-Adresse: 192.168.1.2
Supnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.1.1

Ich ruf da gleich mal an.

Nachtrag:

Für alle ehemaligen Kunden von TelekolumbusWest / Ruhrgebiet:
Service-Hotline = 01803 / 829 378
Technische Hilfe = 0800 082 93 78 (also kostenlos)

Der Techniker sah kurz auf meiner Wohn-Adresse und wies auf eine Störung,
seit eben den 19. Nov. hin. Die Störung soll bis kommenden Dienstag behoben sein.
Bin mal gespannt
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 28.11.2007, 16:18

Nachdem ich nun 10 Tage mit durchschnittlich 7 Mbps fahre, hab ich erneut die Technik angerufen.
Ich wurde zu der Nummer 0900 11111 30 verwiesen, Premium-Techniker, die weiterhelfen könnten.
Hallo ... - da kostet die Minute sogar fast eine Eurone. Kann ja wohl nicht angehen :wut:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Red-Bull » 28.11.2007, 17:41

Lad dir mal

http://www.speedguide.net/downloads.php

da den TCP Optimizer runter

stell den Regler auf deine Bandbreite und dann unten auf "Optimal settings" klick OK und reboote

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitrag von Frettchen » 28.11.2007, 19:21

Hab ich gemacht.
Das Höchste der Gefühle siehe Bild.
Durchschnittlich hab ich eher weniger, denn mehr. So um die 7 Mbps

Bild


Kann doch nicht alles sein, bei ner 16er Leitung, oder?
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste