100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
peterm69
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von peterm69 » 21.04.2012, 09:29

Hallo,

ich bin mit dem Internet (100MBit Down/5MBit UP) zu UM gewechselt.

Ich hab von UM das Modem Cisco EPC3208 bekommen und verwenden als Router eine Fritzbox 7170. Die scheint sich aber ein Flaschenhals für die Bandbreite zu sein. Die ganzen im Internet erhältlichen Tests zeigen so 30 Mbit Down und 4,9 MBit UP an. Vermutlich liegt es an der Fritzbox.

Könnt Ihr einen Router empfehlen?

Danke für Eure Tipps.
Gruß
Peter
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170

Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 14:25

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von soulkisser » 21.04.2012, 09:45

http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wire ... B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000

hexacore
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2012, 23:35

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von hexacore » 21.04.2012, 11:20

Habe mittlerweile den TP-Link TL-WR1043ND sowie aktuell den Netgear N600 WNDR3800 getestet, funktionieren beide wunderbar.
Provider: Unitymedia | Internet 100
Hardware: Cisco EPC3208 | Netgear WNDR3800
Bild

peterm69
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von peterm69 » 21.04.2012, 15:05

soulkisser hat geschrieben:http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wire ... B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile

Hat das Linksys einen 1000er Port beim WAN-Eingang? Bin da im Netz nicht so fündig geworden.
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170

peterm69
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von peterm69 » 21.04.2012, 15:10

hexacore hat geschrieben:Habe mittlerweile den TP-Link TL-WR1043ND sowie aktuell den Netgear N600 WNDR3800 getestet, funktionieren beide wunderbar.
Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.

Hoffentlich habe ich mich richtig informiert.
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von koax » 21.04.2012, 15:21

peterm69 hat geschrieben: Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.
Es gibt seit Jahren schon keine im Verkauf befindlichen WLAN-Router mehr, die nur WEP unterstützen.

hexacore
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2012, 23:35

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von hexacore » 21.04.2012, 15:28

Das mit dem WAN Port stimmt auch nicht, der TP-Link TL-WR1043ND hat einen Gigabit WAN Port.
Provider: Unitymedia | Internet 100
Hardware: Cisco EPC3208 | Netgear WNDR3800
Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von caliban2011 » 21.04.2012, 15:28

peterm69 hat geschrieben: Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.

Hoffentlich habe ich mich richtig informiert.
Beides falsch. Du solltest mal deine Quellen überdenken.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 14:25

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von soulkisser » 21.04.2012, 17:08

peterm69 hat geschrieben:
soulkisser hat geschrieben:http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wire ... B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile

Hat das Linksys einen 1000er Port beim WAN-Eingang? Bin da im Netz nicht so fündig geworden.
Ja hat er, siehe hier:


http://www.speedguide.net/routers/links ... router-890
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000

Creep89
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von Creep89 » 21.04.2012, 18:09

Meine mal gelesen zu haben, dass die NAT Performance nicht so prickelnd sein soll.
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von caliban2011 » 21.04.2012, 18:16

Weit über 100Mbit für ~50EUR ist nicht so prickelnd? :zerstör:
150MBit | FB6490 (eigene)

peterm69
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von peterm69 » 23.04.2012, 09:48

koax hat geschrieben:
peterm69 hat geschrieben: Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.
Es gibt seit Jahren schon keine im Verkauf befindlichen WLAN-Router mehr, die nur WEP unterstützen.
Schau Dir mal bei Amazon die Beschreibung an.

http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR1043N ... =de_a_smtd

Da bin ich wohl auf die Schnauze gefallen. So eine Beschreibung ist nicht wirklich verkaufsfördernd. Können die TP-Link Teile nicht auch Open-Source?
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170

hexacore
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2012, 23:35

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von hexacore » 23.04.2012, 11:20

Ja auf dem TP-Link TL-WR1043ND kannst du DD-WRT usw. installieren.

Funktioniert alles ohne Probleme, ist aufjedenfall ein spitzen Router in der Preiskategorie.
Provider: Unitymedia | Internet 100
Hardware: Cisco EPC3208 | Netgear WNDR3800
Bild

dragi28
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2013, 13:28

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von dragi28 » 11.03.2013, 13:43

Hallo !
bin neu hier, bitte nicht schlachten falls was falsch ist :)
hab seid januar 100.000 von unytimedia, modem seperat gekauft, netgear n600 wndr3800.
habe beim download nur ca 10mb mal höher, mal niedriger!
da eine sagt mir ist ok, der andere fragt, wie nur??
daher dachte ich mir, ich frag mal hier nach hilfe :)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitrag von Knifte » 13.03.2013, 20:07

1. Deine Rechtschreibung ist ne Katastrophe :zwinker:

2. Meinst du mit "10mb" 10 Megabyte pro Sekunde? Dann ist das ein guter Wert. Bei ner 100.000er Leitung bekommst du maximal knapp 13 Megabyte pro Sekunde.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste