Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 18.04.2012, 19:24

So Leutz ,

Techniker war hier
Alles getestet. Natürlich bei mir von Meßwerten alles in Ordnung.
FritzBox wurde nicht getauscht.

Trotzdem Schwankungen im Download.

Da ich ein wenig Ahnung habe, wurde mir von dem Techniker und von UM , mit denen er telefoniert hatte bestätigt, das die neuen Configfiles Probleme mit dem Speed haben.
UM arbeitet mit Hochdruck an diesem Problem, das schon hunderte User habe.

Ein Lösungstermin konnte UM ihn nicht nennen, weil der Fehler unklar ist.

Ich werde mich morgen mit dem alten File (3play 128) versorgen lassen, damit ich wenigsten stabil arbeiten kann.

Noch eine Info. Mir wurde soeben ein Kanal in Senderichtung weggenommen, so daß ich wieder nur einen Kanal habe.

Speed scheint etwas stabiler geworden zu sein.
Kann mich aber auch täuschen.

P.S. Habe mich getäuscht. Upload jetzt unter 4,5 Mbits :wand: :hammer:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 18.04.2012, 21:08

Jetzt heißt es 1-2 Wochen warten.
UM kann das alte Configfile von der 128er nicht mehr zurück spielen.
Ist aus systemtechnischen Gründen nicht mehr möglich.

Ich glaube denen gar nichts mehr, obwohl der UM-Mitarbeiter kompetent klang.
Er selber wusste bis vor 1 Stunde von den Problem auch nicht. Konnte aber Rückfragen an die Technik halten, wo die Probleme abermals bestätigt wurden.

Die wollen vermutlich nur den Mehraufwand nicht im System tätigen, weil die kaufmännische Seite sich dagegen sträubt.

Ich werde morgen mit meinen "Spezi" in Bochum nochmals telefonieren.
Da wird sich dann die Sachen bestimmt klären lassen.
Jetzt abwarten und Gutschrift egal wie hoch verlangen.
Das Recht hat man dazu, wenn ein Produkt einfach nur Mist ist.

AN alle Störungen weiter melden!!!!!!!!
Nur so kann und wird UM reagieren.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Benutzeravatar
openyourmind
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.10.2008, 10:23
Wohnort: im Rheingau

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von openyourmind » 18.04.2012, 21:46

ich habe heute die 2. Mail hingeschickt.
Die erste Antwortmail war leider ne Standardmail :wut:

Mal gespannt was jetzt kommt :kafffee:
wer ist eigentlich dieser LAN und warum macht er immer so viele partys?

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 18.04.2012, 22:02

Mach das Mal über die Webseite. Kontakt Störung.
Das ging fix. 10h dann hatte ich nee Meldung auf Handy und den Techniker hier am nächsten Tag.

Das ganze sogar 2 x


Zur Info::

Ihr glaubt es nicht UM arbeitet bei mir am Problem.

Das glaube ich zumindest.

Bei mir spielen die Kanäle in Senderichtung verrückt und das ohne Booten der FB.
Jetzt habe ich wieder 2 Kanäle und mein Upload liegt bei 7Mbits
Download ca. bei 135 leicht schwankend

Das kommt jetzt Ständig.
Als wenn das Kabel abgesteckt wird

18.04.12 21:39:10 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
18.04.12 21:37:19 Lost MDD Timeout
18.04.12 21:37:14 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync

Kurze Zeit Internet wech dann wieder da
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von sebr » 19.04.2012, 01:06

Na da bin ich ja froh, dass ich noch nicht gewechselt habe vorerst.
Betrifft diese Problematik eigentlich nur Nutzer der 6360 oder haben die Kabelmodems das gleiche Problem?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Riplex » 19.04.2012, 12:58

Komisch, das hier alles zufriedenstellend läuft. Obwohl meine Leitung noch nicht mal die beste ist von den MSE Werten her.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 19.04.2012, 13:30

Ru1964 hat geschrieben:So Leutz ,
Techniker war hier
Alles getestet. Natürlich bei mir von Meßwerten alles in Ordnung.
FritzBox wurde nicht getauscht.
Dann berichte ich dir auch mal vom gestrigen Techniker Einsatz bei mir.
Grundproblem: 150 Mbit gebucht, aber nur schwankende 50 bis 100 Mbit im Praxisbetrieb laut UM-Speedtest.

Der Techniker (Sub) hat von UM die Freigabe erhalten, sich ausführlich Zeit zu nehmen, um das Grundproblem verstehen zu können.
Der Einsatz hat dann auch gute 3 Stunden gedauert.
Es wurde getauscht:
Kabelverstärker (Astro 331 raus, 341 rein).
Diverse UHF- und Pegelfilter wurden in die Hausverteilung gesetzt.
Alles wurde neu eingepegelt. Perfekte Werte laut Techniker und UM-Technik.

Ergebnis gestern Abend, 17 Uhr: Weiterhin identisch schlechte Werte, meist um die 95 MBit. Einige Ausreißer nach unten (50 Mbit).
Also im Grunde keine Besserung nach allen möglichen Nachbesserungen, die lokal im Haus getätigt werden konnten.

Nachdem der Sub durch war, kam die UM-Technik.
Es wurde das alte 128 Mbit Normalkunden Configfile auf die FB aufgespielt.
Es wurde erwartet, dass dann wieder alles „gut“ ist, wie vor der Umstellung auf 150 Mbit.
Pustekuchen! War es leider nicht. Weiterhin nur Werte bis 95 Mbit anstatt wie früher um die 130 Mbit.
Dann wurde eine 128 Mbit Business Config mit 10 Mbit Upload aufgespielt.
Ebenfalls negativ. Weiterhin nur 95 Mbit.

Was nun tun? Es wurde eine neue FB6360 angestöpselt, damit man die FB als Ursache ebenfalls ausschließen konnte.

Die hat sich das 150 Mbit Configfile geholt. Nachdem alles freigeschaltet war, haben wir erneut gemessen. Leider weiterhin nur 95 Mbit. Der Upload war dagegen die ganze Zeit optimal bei ca. 7 Mbit.
Auf diese neue FB wurde dann erneut das alte 128 Mbit Configfile eingespielt.
Leider weiterhin negativ. Es war nicht möglich, über 95 Mbit Download zu kommen.

Nach 3 Stunden haben dann alle Beteiligten aufgegeben.

Ich habe dann abends um 22 Uhr noch mal weitere Speedtests gemacht. Auf der FB6360 befand sich weiterhin das alte 128 MBit Configfile.
Jetzt plötzlich, am späten Abend, hat der UM-Speedtest die 128 Mbit gemessen!
Es gab zwar immer noch Ausreißer nach unten, aber nicht mehr so häufig und nicht mehr so extrem niedrig.

Heute morgen um 6 Uhr habe ich erneut gemessen. Jetzt lieferte der Speedtest noch stabilere Werte zwischen 125 und 135 Mbit. Also im Grunde wie „vorher“. Alles im grünen Bereich.
Ich hätte heute morgen gerne mit der 150 Mbit Config gemessen, aber die muss heute im Laufe des Tages erst wieder eingespielt werden. Das kann bisher nur eine spezielle Abteilung bei UM, die gestern Abend schon geschlossen war. Ich gehe aber davon aus, dass die 150 Mbit Config heute irgendwann kommt und dann werde ich noch einmal Tests durchführen – innerhalb und außerhalb der „Stoßzeiten“.

Ich habe den Eindruck, dass UM ein Bandbreitenproblem zu den Hauptstoßzeiten hat, wenn viele User aktiv sind. Da die UM-Server aber nach eigenen Angaben erst zu 30 Prozent ausgelastet sind, ist da vielleicht etwas falsch konfiguriert. Eventuell ist aber auch nur ein lokaler Verteilerknoten überlastet? Da tappen wir als Endkunde natürlich im Dunkeln. Jedenfalls ist das Ticket noch heiß, solange die Ursache nicht gefunden ist.

Was mir noch aufgefallen ist:
Mit dem aktuellen Firefox Webbrowser werden ca. 10 Mbit mehr gemessen als mit dem aktuellen Internet Explorer. War bei mir jedenfalls gestern Abend so. Komisch, oder?

Achja, ich hatte auch extra ein frisches Windows 7 auf eine leere HDD installiert, wo nur der Intel 1 GB LAN-Treiber installiert war, um irgendwelche Einflüsse auszuschließen, die durch installierte Software, Virenscanner oder Firewalls das PC-System eventuell ausgebremst hätten. Aber heute morgen rannten die 128 Mbit ja flüssig, sowohl auf dem Testsystem als auch auf dem Haupt-Bürorechner. Der heimische Computer kann also aus Speedbremse ausgeschlossen werden.

Ich - und auch die UM-Technik - bitten alle User, die ähnliche Probleme haben, die Störung über die Hotline zu melden.
Nur wenn der "Leidensdruck" groß genug ist, beschäftigen sich genügend Leute im Hintergrund damit, eine Lösung zu finden.



Edit:
Gerade heute Mittag um 13:30 getestet: Wieder nur Werte zwischen 50 und 100 Mbit bei einem 128er Anschluss. Spätabends und am Morgen rennt es also wie gewünscht, aber tagsüber und am Abend fehlt Bandbreite.

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 19.04.2012, 18:29

Mir wurde deutlich gemacht das das alte File für 3Play 128 nicht mehr läuft.
Man kann es zwar einspielen aber die kaufmännische Seite sagt das funktioniert dann nicht.

Es wird am ConfigfIle liegen in Verbindung mit dem System das die Kaufmännische Seite in deinen Vertrag verankert hat.
Es würde womöglich funktionieren wenn alles freigegeben wird.

Da hat nicht mit Belastung morgens, mittags , abends zu tun.

Ich teste auch meinen Anschluss zu verschiedenen Zeiten.

Trotzdem dasselbe!!!

Es muss ja einen Grund haben, warum das Problem erst nach Vertragsanpassung aufgetreten ist,
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 19.04.2012, 18:48

Ru1964 hat geschrieben:Mir wurde deutlich gemacht das das alte File für 3Play 128 nicht mehr läuft.
Man kann es zwar einspielen aber die kaufmännische Seite sagt das funktioniert dann nicht.
Die UM-Technik in Kerpen kann sehr wohl die alten Configfiles aufspielen.
Das hat ja auch alles funktioniert. Nur die Speed wurde auch nicht besser. :zwinker:
Für die Business Kunden gibt es die 128 Mbit ja auch weiterhin, inkl. der 10 Mbit Upload.
Auch dieses Configfile wurde ausprobiert. Wurde damit auch nicht besser.
Ru1964 hat geschrieben: Da hat nicht mit Belastung morgens, mittags , abends zu tun.
Wie erklärst du dir dann das hier, gestern und heute bei mir gemessen:

Gestern 16 Uhr: 95 Mbit (bis runter auf 50 Mbit)
Gestern 19 Uhr: 95 Mbit (bis runter auf 50 Mbit)
Gestern 22 Uhr: 120-130 MBit (meistens)
Heute 5:30 Uhr: 125-135 Mbit (stabil)
Heute 18 Uhr: 95-110 Mbit (bis runter auf 50 Mbit)

Heute Abend und morgen früh werde ich erneut testen. Ich habe jetzt das Configfile für 150 Mbit wieder aufgespielt bekommen.

P.S.:
Neueste Info von der UM-Technik:
Eventuell gibt es spezielle Auslastungsprobleme, die UM nicht signalisiert werden.
Die Techniker prüfen momentan das Tool, welches die Auslastung überwacht.
Die neuen Configfiles laufen auch noch nicht ganz sauber.

Richard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Richard » 19.04.2012, 18:55

Probiert bitte mal fogendes: Mit dem Google Chrome bei Speedtest.net über den Luxemburger Server !
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 19.04.2012, 19:03

Na, jetzt wird es interessant.
Bin gespannt was da jetzt noch raus kommt.

Bei mir zur Zeit Vollanschlag, nachdem die FB die Nacht nochmals einen Reboot hatte.

Ich weiß nicht was die gemacht haben.

Die werden sich hoffentlich bei mir auch noch mal melden.
Richard hat geschrieben:Probiert bitte mal fogendes: Mit dem Google Chrome bei Speedtest.net über den Luxemburger Server !
Da kannste testen soviel du willst. Wenn es an der Basis nicht stimmt, dann haste die Probleme.
plauzi hat geschrieben: Die UM-Technik in Kerpen kann sehr wohl die alten Configfiles aufspielen.
Das hat ja auch alles funktioniert. Nur die Speed wurde auch nicht besser. :zwinker:
Ich habe nicht gegenteiliges behauptet. Können tun die alles aus technischer Hinsicht, aber Freigaben liegen nur auf der kaufmännischen Seite. Schätze ich mal. :zwinker: :pcfreak:
plauzi hat geschrieben:Du liegst wohl auch nicht richtig mit deinen Vermutungen. :zwinker:

Ich würde sagen, wir nutzen diese neuen Thread für die speziellen Bandbreitenprobleme nach Umstellung auf die neuen Tarife:

Das sind keine Vermutungen. Mir wurde das von UM-Seite 2 x bestätigt.
Das Zusammenspiel der Config files mit der UM seitigen Hardware wird das Problem sein.

Nur die müssen das erst mal sondieren.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 19.04.2012, 19:56

Ru1964 hat geschrieben: Bei mir zur Zeit Vollanschlag, nachdem die FB die Nacht nochmals einen Reboot hatte.
Wie lautet denn der Name deines Config-Files?
Es sollte ja "be_xl_150_v4_erouter.bin" sein.
Dann hätten wir dieselbe Config.
Nur warum hast du jetzt Vollausschlag?
Ich habe eben 10 x getestet. Es pendelt zwischen 100 und 110 MBit, also meilenweit entfernt von 150. :winken:
Ru1964 hat geschrieben:
Richard hat geschrieben:Probiert bitte mal fogendes: Mit dem Google Chrome bei Speedtest.net über den Luxemburger Server !
Da kannste testen soviel du willst. Wenn es an der Basis nicht stimmt, dann haste die Probleme.
Der Luxembourger Server liefert 105 Mbit, passt also zum bestehenden Dilemma. :zwinker:
Ru1964 hat geschrieben: Nur die müssen das erst mal sondieren.
Dann warten wir mal geduldig die nächste Woche ab. :schnarch:

svenilein
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von svenilein » 19.04.2012, 22:49

Nun es geht noch schlimmer. Hier in Obersthausen 63179 hab ich ab 18:00 Uhr nur noch 10-20 M/Bit Download. Den ganzen Abend lang. Hatte heute auch Kontakt zu UM und hab mein Bandbreitanproblem geschildert. Man will sich drum kümmern. Na ja. Hat auch für 2 Std. Das Configfile für 100 M/Bit da das falsche Configfile in die Fritzbox geladen wurde. Das Speedproblem bestand immer noch. Jetzt ist wieder das Configfile für150 M/Bit in der Box und genau das gleiche Problem. 100% Auslastungproblem. Ausgelöst durch auch was immer. Aber spät Nachts und früh Morgen alles gut und es sind wieder so um 120-140 M/Bit.
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Riplex » 19.04.2012, 23:37

Also ich glaube das das Problem hier in Zündorf auch langsam auftritt. So bis 16-17 Uhr
habe ich volle 150 Mbit und je später es wird geht der Speed so auf 50 Mbit runter und
ab 1 Uhr Nachts geht's dann wieder mit 150 Mbit.

Mal beobachten....
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 20.04.2012, 05:13

plauzi hat geschrieben:Ich habe eben 10 x getestet. Es pendelt zwischen 100 und 110 MBit, also meilenweit entfernt von 150. :winken:
Nun ist es 5 Uhr am Morgen. Eben 20 mal getestet.
Die Bandbreite liegt jetzt stabil - ohne Ausreißer - zwischen 130 und 140 Mbit.
Das ist zwar immer noch nicht 150 Mbit (laut Config sollen es ja sogar 169 MBit sein), aber deutlich stabiler und höher als Nachmittags bis Abends.
130 bis 140 MBit hatte ich bis vor 2 Wochen immer stabil mit dem alten 128 Mbit Configfile. :zwinker:

Edit:
5:50 Uhr, gerade bei mehreren UM-Speedtests hintereinander stark schwankende Werte zwischen 50 und 80 Mbit. :traurig:
Der jeweilige Gegentest mit JDownloader/Rapidshare Downloads bestätigt das. Dort dann ebenfalls nur 6 bis 10 MB/s Downloadrate.
Ansonsten sind es ~18 MB/s mit dem JDownloader.

Edit:
5:55 Uhr, und jetzt - unglaublich - zum ersten Mal überhaupt, dass bei mir die 150 Mbit gemessen werden!
UM scheint da echte üble Probleme ganz tief im Kern zu haben...

Bild


Edit:
7:40 Uhr, eben mal wieder etwa 1 Minute lang nur ~40 Mbit gehabt. Danach pendelt es sich wieder auf ~130 Mbit ein +/- 10 Mbit.
Zuletzt geändert von Marks9156 am 20.04.2012, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 14:25

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von soulkisser » 20.04.2012, 06:41

gestern laut Hotline liegt es an den Karten in den Kopfstationen, von Configfiles die nicht stimmen wussten Sie angeblich nichts....was ein Laden :wut:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 20.04.2012, 07:55

soulkisser hat geschrieben:gestern laut Hotline liegt es an den Karten in den Kopfstationen, von Configfiles die nicht stimmen wussten Sie angeblich nichts....was ein Laden :wut:
Karten in den Kopfstationen?
Mit welcher Begründung bitte?
Bis vor 2 Wochen rannte das UM-Netz mit der 128er Modem-Config noch stabil mit 130 Mbit/s.
Jetzt rennt es nicht einmal mehr stabil, wenn man diese alte 128er Config wieder aufs Modem aufspielt.

Die Karten in Kopfstationen können ja nicht plötzlich alle kaputt sein, oder?
Welche Kopfstationen meinst du? Sind das die Kisten, die mehrfach in jeder Stadt stehen, quasi NE3?

Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 14:25

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von soulkisser » 20.04.2012, 08:14

Ja genau, die meinten das die Karten den Speed nicht richtig verteilen aufgrund der höheren geschwindigkeiten, ich glaub nix mehr ....
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000

Servior
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 14.04.2012, 22:09

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Servior » 20.04.2012, 10:07

plauzi hat geschrieben:
soulkisser hat geschrieben:gestern laut Hotline liegt es an den Karten in den Kopfstationen, von Configfiles die nicht stimmen wussten Sie angeblich nichts....was ein Laden :wut:
Karten in den Kopfstationen?
Mit welcher Begründung bitte?
Bis vor 2 Wochen rannte das UM-Netz mit der 128er Modem-Config noch stabil mit 130 Mbit/s.
Jetzt rennt es nicht einmal mehr stabil, wenn man diese alte 128er Config wieder aufs Modem aufspielt.

Die Karten in Kopfstationen können ja nicht plötzlich alle kaputt sein, oder?
Welche Kopfstationen meinst du? Sind das die Kisten, die mehrfach in jeder Stadt stehen, quasi NE3?
Überleg doch einmal wie viele Leute vor 2 Wochen 128Mbit hatten und wieviel nun 100Mbit bzw. 150Mbit haben. Die zentralen Punkte sind vermutlich einfach überlastet und müssen daher ausgebaut werden.
Das geht in der Regel aber nicht innerhalb von wenigen Tagen, denn die nötige Hardware muss erst einmal bestellt und dann eingebaut werden.

Natürlich können da noch andere Faktoren eine Rolle spielen. Wenn es allerdings mit der alten über monate hinweg funktionierenden 128Mbit Config nicht mehr funktioniert, dann wird es wohl nicht plötzlich an der Konfiguration liegen.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Riplex » 20.04.2012, 10:46

Also es sind bestimmt sehr viele von 32 Mbit auf 100 Mbit gewechselt, da der Tarif gerade mal 5 € mehr kostet.
Und die im Docsis 2.0 Gebiet wohnen haben von 32 Mbit auf 50 Mbit gewechselt. Da kommt natürlich eine
Menge mehr an Bandbreite zusammen die benötigt wird.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 20.04.2012, 11:04

Servior hat geschrieben: Überleg doch einmal wie viele Leute vor 2 Wochen 128Mbit hatten und wieviel nun 100Mbit bzw. 150Mbit haben. Die zentralen Punkte sind vermutlich einfach überlastet und müssen daher ausgebaut werden.
Da musst du nicht überlegen, das hat mir die UM-Technik direkt gesagt:
Es seien erst 0,3 Prozent der Kunden auf die neuen Bandbreiten umgestellt worden und die "zentralen Punkte" sind gerade mal zu 30 Prozent ausgelastet. Vorher und nachher. Deren Messtools ermitteln jedenfalls keine signifikanten Unterschiede. Wir haben das am Mittwoch 3 Stunden lang mit einem Sub-Techniker vor Ort und einem UM-Techniker am Telefon durchexerziert. Da wurde das u. a. gesagt. Die UM-Server und die Systemstruktur sind also momentan nicht einmal annähernd ausgelastet.

Daher wird momentan untersucht, ob es noch Einflussgrößen gibt, die momentan noch gar nicht erfasst werden und die ursächlich für die starken Bandbreitenschwankungen sein könnten.
Servior hat geschrieben:Natürlich können da noch andere Faktoren eine Rolle spielen. Wenn es allerdings mit der alten über monate hinweg funktionierenden 128Mbit Config nicht mehr funktioniert, dann wird es wohl nicht plötzlich an der Konfiguration liegen.
Das ist arg verwunderlich.
Eventuell haben wir Kunden aber vorher auch gar nicht so kritisch hingeschaut und gemessen, weil ja "alles lief".
Oder wir haben Schwankungen als normale Netzschwankungen interpretiert.
Sprich: Vielleicht war auch die vorherige 128er Config nicht "besser".

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Riplex » 20.04.2012, 11:54

Meinst du wirklich das UM eine direkte Überlastung der Knotenpunkte zugeben würde ?
Sowas bleibt intern, damit es keine negative Presse gibt....
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Servior
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 14.04.2012, 22:09

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Servior » 20.04.2012, 11:56

plauzi hat geschrieben:Da musst du nicht überlegen, das hat mir die UM-Technik direkt gesagt:
Es seien erst 0,3 Prozent der Kunden auf die neuen Bandbreiten umgestellt worden und die "zentralen Punkte" sind gerade mal zu 30 Prozent ausgelastet.
Was ist denn der "zentrale Punkt"? Wenn Unitymedia damit die Server meint, dann mag das ja stimmen.. eine Aussage über die Verteiler innerhalb von Ortschaften ist damit allerdings nicht getroffen.
Ich gehe stark von überlasteten Verteilern aus und diese tauscht man nun einmal nicht innerhalb weniger Tage aus.
Also es sind bestimmt sehr viele von 32 Mbit auf 100 Mbit gewechselt, da der Tarif gerade mal 5 € mehr kostet.
Hab ich irgendwas verpasst?
32 Mbit: 30€
100 Mbit: 45€

Du meinst wohl 64 Mbit -> 100 Mbit.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Marks9156 » 20.04.2012, 12:07

Servior hat geschrieben: Was ist denn der "zentrale Punkt"? Wenn Unitymedia damit die Server meint, dann mag das ja stimmen.. eine Aussage über die Verteiler innerhalb von Ortschaften ist damit allerdings nicht getroffen.
Ich gehe stark von überlasteten Verteilern aus und diese tauscht man nun einmal nicht innerhalb weniger Tage aus.
Du meinst die CMTS?
Die melden permanent die Bandbreitenauslastung an die Zentrale.
Dort ist man, jedenfalls in meinem Fall, meilenweit von einer Überlast entfernt.
Das kann nicht die Ursache sein.

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitrag von Ru1964 » 20.04.2012, 14:22

Die Auslastung kann und wird nicht die Ursache sein.

Der gesunde Menschenverstand sagt das doch.

bis letzte Woche 3play 128 mit Vollausschlag, dann Tarifwechsel auf 150 und riesige Probleme.
UM hat sehr viele Kapazitäten,

Der Hund liegt begraben mit der Kommunikation der neuen Configfiles mit den Systemen.
Ich kann mir nicht vorstellen das UM sonst die Tarife so schnell gewechselt hätte.

Die testen das wohl anscheinen nur in "Rein"-Systemen.

Hatte gestern abend noch ohne Ende Tests gefahren.
135-150 Mbits waren immer da, Upload vollanschlag.
Ich teste mal nachher wenn ich zuhause bin.

Usenet gibt bei mir nicht mehr als 64Mbits raus. Das liegt wohl eher an Usenet.

@plauzi

Ich habe dasselbe Configfile wie du.
Das Configfile ist mit der kaufmänischen Seite irgendwie programmtechnisch verknüpft, deshalb funktionieren die alten Files nicht mehr.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: monster, smeagol4388 und 6 Gäste