FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
PoIIux
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 19:02

FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von PoIIux » 02.03.2012, 19:37

Hallo,

hier eine kurze Schilderung meines Problems:

Ich bin langjähriger UM-Kunde, eigentlich seit dem es UM mit 3play bei mir in der Region gibt. Nun habe ich vor ca. 1,5 Jahren die Telefonplus-Option in meiner alten Wohnung zugebucht um ein Faxgerät an eine zweite Telefonnummer zu hängen. Nun erfolgte zum 01.11. ein Umzug in eine Wohnung, wo kein UM vorhanden war. Hier ist extra für mich alles neu angeklemmt worden. Technische besonderheit. im Keller (neben dem HÜP) technischer Schnickschnack für ca. 460,- € lt. UM-Techniker. Darüber im Erdgeschoss mein Wohnzimmer mit FB 6360, 1. Etage (Wohnung des Vermieters) ein Fritz-Repeater und dann letztendlich das worauf es ankommt in der 2. Etage mein Firmencomputer mit Fritz-USB-Stick. Bis hier hin ja noch alles einfach und selbst für Laien leicht zu installieren...

Aber jetzt kommt der Fehler. Technisch bekomme ich mein Fax (MuFu-Drucker) jetzt nicht mehr an eine Telefondose. Sipgate war mir hier mit einer Internetlösung behilflich... Zudem ist die Verlegung eines LAN-Kabels auch nicht ohne großen Aufwand und sehr zum Leidwesen des Vermieters möglich (quer durch dem sein Wohnzimmer von unten nach oben)!!! Dann habe ich - sehr zu meinem Leidweisen - zum 01.03.2012 meine Telefon+-Option gekündigt, diese 5 Euronen, habe ich dann aber in ein Upgrade auf 32000 kbs/m investiert.

Und jetzt kommts! Seit 2 Tagen habe ich jetzt kein Internet u. Telefon mehr. Habe grade ein 3/4 stündiges Telefongespräch (über Telekom vom Vermieter) hinter mir mit UM! Laut Kundenservice ist meine Fritzbox abgemeldet und bereits bei denen heute wieder eingegangen!!!!! (Komisch Gerät tront immer noch in meinem Wohnzimmer)

Lösungsansatz von UM: Buchen Sie doch einfach die Telefon+-Option, dann bekommen Sie eine neue FB6360 zugeschickt. Darauf ich, hallo!!! Gerät steht hier, muss nur wieder angemeldet werden. Cisco-modem könnt ihr gerne wieder haben, wlan-router brauch ich auch keinen, da der Repeater und der USB-Stick auschließlich auf FB abgestimmt ist...

Ja, dann muss ich mal gucken, sie haben nur diese Möglichkeit, so ein UM-Servicemitarbeiter! Nach beharrlichem Drengen meinerseits auf eine für beide Seiten kostengünstige / schnelle Lösung ist nun vorerst keine Lösung möglich BIS auf, das ich entweder morgen oder dann ab Montag wieder von UM zurück gerufen werde...

Naja, viel Text, aber das Telefongespräch hat ja schließlich auch lange gedauert. Jetzt meine Frage, hat jemand hierzu auch schon Erfahrungen sammeln dürfen und könnte mir evtl. Argumente für den Rückruf von UM liefer... Vielen Dank schon mal im Voraus für die Bemühungen

mfg

ein ziemlich saurer UM-Kunde

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von conscience » 02.03.2012, 19:58

Ich versteh deine Verärgerung nicht.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von ernstdo » 02.03.2012, 20:12

Verstehe ich auch nicht.
Kein Telefon Plus= keine Fritzbox ...
Hat man ein Modem vor der Umstellung bekommen schließt man das an und hat wieder Internet und Telefon ...
Möchte man wieder die FB haben muss man halt Tel. Plus buchen ...

PoIIux
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 19:02

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von PoIIux » 02.03.2012, 20:17

dann habe ich technisch leider keine möglichkeit mit meinem Firmencomputer im Büro ins internet zu kommen. und ne 2te oder 3te Telefonnummer brauche ich nicht. Die Fritzbox habe ich jetzt seit 1,5 Jahren mit 5,- bezahlt... und steht halt hier... WARUM kann die einfach nicht wieder angemeldet werden ???

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von Grothesk » 02.03.2012, 20:41

Weil die FritzBox mit TelefonPlus einhergeht.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von ernstdo » 02.03.2012, 20:43

Man kann ja auch selbst eine Fritzbox wie z. B. die 7270 o. 7330 o. 7390 (wg. WLAN N u. Telefonie) erwerben und diese hinter dem Modem betreiben .....

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von Joerg123 » 03.03.2012, 08:59

also da muss man sagen: du hast nicht 1,5 Jahre lang die Fritzbox mit 5,-€ bezahlt, sondern die Telefon+Option, welche neben den Telefon-Features zusätzlich auch die Fritzbox6360 als Hardware beinhaltet - ist nur nen Leihgerät, muss bei Kündigung oder entsprechendem Vertragswechsel (kein Telefon+ mehr) halt zurück. Ich halte das preislich schon für angemessen (dass du Telefon+ als solches nicht brauchst ist eine andere Sache). Es hat ja auch Vorteile, wenn es nicht deine eigene Fritzbox ist - da kannst du auch nach 4 Jahren anrufen wenn das Ding kaputt ist und bekommst kostenlos ein Austauschgerät.

Im Endeffekt sogar noch zusätzlich 5 Euro teurer, aber dir vielleicht lieber, als die 5 Euro für nicht benötgtes Telefon+ sinnlos auszugeben: bei 64MBit/s (so überhaupt verfügbar) gibts auch immer ne Fritzbox6360.

Beim Fritz-Repeater bin ich nicht ganz sicher (erwarte es allerdings schon), aber definitiv kannst du den Fritz-USB-WLan-Stick auch mit anderen WLan-Routern nutzen. Nicht ganz so komfortabel (Stichwort Stick&Surf, wers braucht), aber technisch grundsätzlich möglich.

Da bei Ebay&Co öfters angeboten warne ich mal vorsichtshalber davor eine eigene Fritzbox6360cable zu erwerben, denn mit der würde dich UM nicht ins Netz lassen, sondern nur mit den von UM zugesendeten Fritzboxen
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von albatros » 03.03.2012, 12:35

Hast Du Deine 6360 überhaupt von UM bekommen? Die gab es meines Wissens erst ab 32000 und Tel+, vorher gab es ein Kabelmodem und eine 7170 bei Tel+. Bei Kündigung von Tel+ muss diese zurückgesandt werden. Wenn man eine 6360 hatte, bekommt man als Ersatz ein Kabelmodem.
Auch wenn UM der Ansicht ist, du hättest die Fritzbox zurückgesandt, müsstest Du doch zumindest ein Kabelmodem haben. Dort muss doch auch Dein Telefon angeschlossen sein.
Für Dein Internet kannst Du am Kabelmodem auch eine selbst beschaffte Fritzbox anschliessen, die für den betrieb am Kabelmodem geeignet sein muss. Wenn Du auch Telefone an die FB anschliessen möchtest, sollte sie auch einen Festnetzanschluss haben.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

PoIIux
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 19:02

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von PoIIux » 03.03.2012, 16:27

Also, hab jetzt mal erst das cisco-modem angeschlossen, um telefonieren zu können.

Die FB brauch ich um mit dem repeater von fritz mein signal so zu verstärken, dass ich in der etage darüber noch genug saft aus dem wlan bekomm.

kann man auf die FB ne neue software aufspielen, damit das branding sich erledigt hat und ich die wie eine gekaufte an mein modem hängen kann?!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von koax » 03.03.2012, 16:53

PoIIux hat geschrieben:kann man auf die FB ne neue software aufspielen, damit das branding sich erledigt hat und ich die wie eine gekaufte an mein modem hängen kann?!
Es gibt kein Branding.
Aber Du musst die Box vertragsgemäß zurückschicken, weil sie UM gehört.

samsara00
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 11:05

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von samsara00 » 05.03.2012, 11:23

Joerg123 hat geschrieben: Im Endeffekt sogar noch zusätzlich 5 Euro teurer, aber dir vielleicht lieber, als die 5 Euro für nicht benötgtes Telefon+ sinnlos auszugeben: bei 64MBit/s (so überhaupt verfügbar) gibts auch immer ne Fritzbox6360.
Stimmt nicht, die gibts nur mit Telefon+ ;)
Bild

BlackFly
Kabelexperte
Beiträge: 182
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von BlackFly » 05.03.2012, 11:43

Joerg123 hat geschrieben: Im Endeffekt sogar noch zusätzlich 5 Euro teurer, aber dir vielleicht lieber, als die 5 Euro für nicht benötgtes Telefon+ sinnlos auszugeben: bei 64MBit/s (so überhaupt verfügbar) gibts auch immer ne Fritzbox6360.
Wer behauptet denn das? Das stimmt nicht, ab 64.000 gibts ein Cisco EPC3208 und keine FB6360. Die FB gibts wirklich nur mit Telefon+

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: FB 6360 nach upgrate seites UM abgemeldet...

Beitrag von albatros » 05.03.2012, 18:07

Wie Du in deinerm ersten Post geschrieben hast, ist UM der Ansicht, du hättest die FB6360 zurückgesandt. Sie ist nicht mehr provisioniert, also nutzlos für Dich, da Du sie am Kabelnetz nicht mehr funktioniert und man auf die 6360 auch keine alternative Firmware aufspielen kann.

An Dein Kabelmodem kannst Du jeden Router anschliessen, den man an einem externen Modem betreiben kann. Wenn Du ihn auch zum Telefonieren nutzen möchtest, muss er einen analogen Festnetzeingang haben.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste