AVM Fritzbox 7390

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 24.02.2012, 18:20

Habe mir die Fritzbox 7390 zugelegt. Die Konfiguration, bzw. Einstellung ist kein Problem, das lief analog der vorhergehenden Fritzbox 7170. Bis dato habe ich immer den Push Service genutzt, um mir das Ereignisprotokoll des Sytems zu schicken.
Verlangt wird bei der 7390, wie auch bei der 7170:

Emailadresse: max.musterman.@unitybox.de
Kennwort: abcdefgh
Benutzername: Max Mustermann
SMTP Server: smtp.unitybox.de

Wie gesagt, mit diesen Einstellungen lief es bis dato, unter der 7170 einwandfrei. Hat jemand einen Tip, der Service konnte mir erst nicht helfen! Mehr kann man erstmal nicht einstellen. :kafffee:
Lediglich beim SMTP - Server könnte man noch einen Port benennen. Das sähe evtl.,dann so aus: smtp.unitybox.de:123

Habe zufällig noch bei Arcor einen Account, der wird aber demnächst geplättet, da funzt der Push Service!
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe :smile:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von koax » 25.02.2012, 07:41

Emailadresse: max.musterman@unitybox.de
Benutzername: max.musterman@unitybox.de

Ich hoffe Du hast den Punkt hinter mustermann nicht eingetragen (tippfehler hier?)

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 08:42

koax hat geschrieben:Emailadresse: max.musterman@unitybox.de
Benutzername: max.musterman@unitybox.de

Ich hoffe Du hast den Punkt hinter mustermann nicht eingetragen (tippfehler hier?)
Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!
Habe gestern spaßeshalber mal beim Service angerufen, aber die Dame am anderen Ende, war der Auffassung nach der Überprüfung meiner Kundendaten, daß ich keine FB hätte. Die hatte gedacht ich hätte die 6360 von UM, da war aber nichts vermerkt! Nach Klärung, konnte sie mir auch nicht weiterhelfen. Habe Sie auch gezielt nach einem Port gefragt, mit dem der SMTP - Server von UM arbeitet, bin aber im Tal der Ahnungslosen gelandet.
Danke für deine Antwort!

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 09:20

In der Zwischenzeit habe ich die Angaben auch bei Unitymedia gefunden. Soviel zur Kompetenz des Services!

Was sind die Mail Konfigurationsinfos für die Unitybox POP3, IMAP und SMTP Server?

Für alle 3 Varianten, d.h. POP3, IMAP und SMTP kann die gleiche Adresse genutzt werden:

mail.unitybox.de

Als Ports kann überall der Standard verwendet werden, d.h.:

POP3 unverschlüsselt: 110
POP3 mit SSL verschlüsselt: 995
IMAP unverschlüsselt: 143
IMAP mit SSL verschlüsselt: 993
SMTP unverschlüsselt: 25
SMTP mit STARTTLS verschlüsselt: 25
SMTP mit SSL verschlüsselt: Port 465 (zusätzlich auch Port 587)

....aber die 7390 macht es nicht, stelle ich meinen alten Arcor Account ein, flitzt der Pushservice von selbst! Da ist das Mail in Sekunden auf dem Konto! :motz:

Scheint wohl irgendwo ein Bug bei der Firmware der 7390 zu sein!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von koax » 25.02.2012, 09:40

hondanc27 hat geschrieben: Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!
Und was ist mit dem Benutzernamen?

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 10:16

koax hat geschrieben:
hondanc27 hat geschrieben: Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!
Und was ist mit dem Benutzernamen?
Ich habe alles aus der FB 7170 entnommen, genauso, wie es drinnen stand. Mit Strg -C in einen Editor und aus diesem wieder heraus in die neue FB 7390. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von caliban2011 » 25.02.2012, 10:19

Dann schreib per Hand, bei c&p aus einem Web Formular mogeln sich gerne Leerzeichen und Tabs dazu.
150MBit | FB6490 (eigene)

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 10:26

caliban2011 hat geschrieben:Dann schreib per Hand, bei c&p aus einem Web Formular mogeln sich gerne Leerzeichen und Tabs dazu.
Jo, um sicher zu gehen, habe ich auch dies mehrmals getan! Da ändert sich nichts!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von ernstdo » 25.02.2012, 11:29

Da man ja hier im Forum des öfteren von Problemen mit dem UM Mail Account, Pop3/ IMAP Abruf Probleme oder kein Zugriff übers Web etc., liest sollte man lieber bei seinem altbewährten Anbieter bleiben.
Zumal der UM Account bei einem Wechsel zu einem anderen Internet Provider ja auch wieder hinfällig wird.
Arcor ist als Freemailer auch i. O. da man von denen nicht dauernd mit Eigen oder auch Fremdwerbung zugemüllt wird.
Und wenn man da mal Internetkunde war verliert man den Account auch nicht und behält nachher auch den größeren Speicherplatz u. s. w.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von koax » 25.02.2012, 11:40

hondanc27 hat geschrieben: Ich habe alles aus der FB 7170 entnommen, genauso, wie es drinnen stand. Mit Strg -C in einen Editor und aus diesem wieder heraus in die neue FB 7390. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.
Ich habe keine 7390 und zur Zeit auch keine 7170 und kann die Unterschiedlichkeit in den Eingabefeldern somit nicht beurteilen.

Allerdings fühst Du oben das Eingabefeld "Benutzername" auf und füllst es mit "Max Mustermann".
Da es sich dort doch wohl um den Kontonamen handelt, muss es bei Unintymedia doch wohl wie ich schrieb die komplette Emailadresse sein, als einschließlich "@unitybox.de".

Was sagt denn die Box, wenn Du einen Pushmail-Test in der Fritzbox durchführst? Auch im Ereignisprotokoll der Fritzbox sollte doch etwas vermerkt sein.

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 11:57

koax hat geschrieben:
hondanc27 hat geschrieben: Ich habe alles aus der FB 7170 entnommen, genauso, wie es drinnen stand. Mit Strg -C in einen Editor und aus diesem wieder heraus in die neue FB 7390. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.
Ich habe keine 7390 und zur Zeit auch keine 7170 und kann die Unterschiedlichkeit in den Eingabefeldern somit nicht beurteilen.

Allerdings fühst Du oben das Eingabefeld "Benutzername" auf und füllst es mit "Max Mustermann".
Da es sich dort doch wohl um den Kontonamen handelt, muss es bei Unintymedia doch wohl wie ich schrieb die komplette Emailadresse sein, als einschließlich "@unitybox.de".

Was sagt denn die Box, wenn Du einen Pushmail-Test in der Fritzbox durchführst? Auch im Ereignisprotokoll der Fritzbox sollte doch etwas vermerkt sein.
Hier bekomme ich alle möglichen Fehler von Greeting.- bis Authentifizierungsfehler!

Bild
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von koax » 25.02.2012, 12:12

hondanc27 hat geschrieben:Authentifizierungsfehler!
Das würde dann bedeuten, dass falsche Anmeldedaten gegeben werden.
Du solltest auch ins Ereingnisprotokoll schauen, denn die dortige Meldung ist ausführlicher.

Probier doch mal statt "smtp.unitybox.de" "mail.unitybox.de":
http://www.unitymedia.de/service/index. ... figuration

und probiers auch mal ohne SSL.

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 25.02.2012, 12:52

koax hat geschrieben:
hondanc27 hat geschrieben:Authentifizierungsfehler!
Das würde dann bedeuten, dass falsche Anmeldedaten gegeben werden.
Du solltest auch ins Ereingnisprotokoll schauen, denn die dortige Meldung ist ausführlicher.

Probier doch mal statt "smtp.unitybox.de" "mail.unitybox.de":
http://www.unitymedia.de/service/index. ... figuration

und probiers auch mal ohne SSL.
@Koax: Du kannst mit glauben, ich habe alles versucht. Mit oder ohne SSL, Klein, groß, kreuz u. quer, anstatt smtp - mail.unitybox.de, alle Ports durchgetestet!
Und meine Anmeldedaten stimmen, daß kannst Du mir glauben.
Installiere ich den Arcor-Account, brauche ich nur die Adresse und mein Kennwort eingeben u. der Rest läuft von alleine. Test und alles i.O.
Nur bei Unity, da will er Benutzername und SMTP manuell eingegeben haben. Dann kommen folgende Fehlermeldungen!

Bild<== ..... hier ist nur die letzte Fehlermeldung interessant 535 (515), bevor ich anfange zu fluchen, die Anmeldedaten stimmen!!! :wut:

Bild<== ....das ist die Empfehlung von AVM

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 08:23

So schnell gebe ich nicht auf! Habe nochmal den Server geändert und erhalte jetzt dieses Fehlerprotokoll "Greeting - Fehler"


Bild<== umgestellt auf den mailserver


Bild<==E-Mail-Zustellung gescheitert. SMTP-Server meldet: \"476 Bitte versuchen Sie es spaeter noch einmal. Try again later.\".

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 09:07

So, habe nochmal auf Arcor umgestellt. Du gibst die Emailadresse, und dein Kennwort ein und du brauchst die ergänzenden Daten nicht mal mehr einfügen. Neben dem Eingabenfeld erscheint ein grau, geschriebener Name des Anbieters, dies erscheint bei UM eben nicht.
Es scheint die Fritzbox hat eine feste Liste mit Anbietern vorkonfiguriert. Kabelanbieter sind da anscheinend nicht drin. Ich übertrage diesen Gedanken einfach mal auf die anderen Kabelanbieter. Es liegt also doch an der Fritzbox, daß UM im Push Service nicht funzt, gut das Teil ist ja nicht zwingend für den Kabelanschluß vorgesehen.


Bild <== nur die Daten, wie Emailadresse von Arcor und Kennwort rein, der Rest wird automatisch hinzugefügt

Bild<== und gepusht, alles i.O.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von Tuxtom007 » 26.02.2012, 09:41

Hallo,
Es liegt also doch an der Fritzbox, daß UM im Push Service nicht funzt, gut das Teil ist ja nicht zwingend für den Kabelanschluß vorgesehen.
Irgentwas macht ihr falsch, ich hab gerade mal meine 7390 auf die UM-Adresse umgestellt und der Pushservive funktioniert einwandfrei.

eMail-Adresse: max.mustermann@unitybox.de
Kennwort: xxxx

eMail-Benutzername: max.mustermann@unitybox.de
SMTP-Server: mail.unitybox.de

egal, ob mit oder ohne SSL.

und unter erweiterten Einstellungen die Empfängeradresse eintragen.

Ist bei euch unter Internetanbieter "Unitymedia" ausgewählt ?
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 09:58

Tuxtom007 hat geschrieben:Hallo,
Es liegt also doch an der Fritzbox, daß UM im Push Service nicht funzt, gut das Teil ist ja nicht zwingend für den Kabelanschluß vorgesehen.
Irgentwas macht ihr falsch, ich hab gerade mal meine 7390 auf die UM-Adresse umgestellt und der Pushservive funktioniert einwandfrei.

eMail-Adresse: max.mustermann@unitybox.de
Kennwort: xxxx

eMail-Benutzername: max.mustermann@unitybox.de
SMTP-Server: mail.unitybox.de

egal, ob mit oder ohne SSL.

und unter erweiterten Einstellungen die Empfängeradresse eintragen.

Ist bei euch unter Internetanbieter "Unitymedia" ausgewählt ?
Hallo Tuxtom, welche Firmware hast Du drauf?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von koax » 26.02.2012, 10:17

hondanc27 hat geschrieben:Es scheint die Fritzbox hat eine feste Liste mit Anbietern vorkonfiguriert. Kabelanbieter sind da anscheinend nicht drin. Ich übertrage diesen Gedanken einfach mal auf die anderen Kabelanbieter. Es liegt also doch an der Fritzbox, daß UM im Push Service nicht funzt, gut das Teil ist ja nicht zwingend für den Kabelanschluß vorgesehen.
Das hat weniger mit Kabel oder Nicht-Kabel zu tun sondern mit dem Mail-Provider. Die Fritzbox erkennt wohl aus der Email-Adresse den Mail-Provider und fragt einfach die übrigen Eingaben nicht mehr ab.
Das sollte aber nicht verhindern, dass bei richtiger Eingabe der übrigen Angaben für UM Pushmails auch funktionieren.

Aufgrund der Meldung "476 Try again later" (zu der ich konkret nichts gefunden habe) schließe ich eher, dass UM wieder mal Probleme hat.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 77&t=16612
Das wäre dann allerdings kein Fritzbox-Problem sondern ein Problem von UM und das könntest Du einfach testen, indem Du mit einem eingerichteten Unitybox-Mailaccount von Deinem Mailclient per SMTP eine Email ablieferst. Wenn ich richtig liege, müsste dort der gleiche Fehler passieren.

Die eingerichteten Konfigurationsdaten der Pushmail finden sich übrigens in der ar7.cfg der Fritzbox im Abschnitt "emailnotify". Du kannst sie in der Eyportdatei sehen, die Du mit der Fritzbox über Einstellungen sichern abspeichern kannst, wenn Du diese Datei mit einem Editor öffnest. In der von der Fritzbox selbst gespeicherten Exportdatei sind die Namen allerdings verschlüsselt. Dort steht dann übrigens auch Einträge für Benutzname und SMTP-Server Deines angelegten Arcor-Accounts, auch wenn Du nicht danach gefragt wurdest.

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 10:19

Ich habe jetzt den Pushservice, bis auf Weiteres, über Arcor laufen und eben als alternative Adresse, die von UM eingegeben, dann kommt die Mail auch in der Unitybox an. Das funktioniert mit der Umleitung!
Der einzige Unterschied zwischen Tuxtom, ist der Speed und das Kabelmodem. Vielleicht liegt es auch Kabelmodem, ich habe das Motorola! :kafffee:

Bild

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 10:25

koax hat geschrieben: Aufgrund der Meldung "476 Try again later" (zu der ich konkret nichts gefunden habe) schließe ich eher, dass UM wieder mal Probleme hat.
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 77&t=16612
Das wäre dann allerdings kein Fritzbox-Problem sondern ein Problem von UM und das könntest Du einfach testen, indem Du mit einem eingerichteten Unitybox-Mailaccount von Deinem Mailclient per SMTP eine Email ablieferst. Wenn ich richtig liege, müsste dort der gleiche Fehler passieren.

Die eingerichteten Konfigurationsdaten der Pushmail finden sich übrigens in der ar7.cfg der Fritzbox im Abschnitt "emailnotify". Du kannst sie in der Eyportdatei sehen, die Du mit der Fritzbox über Einstellungen sichern abspeichern kannst, wenn Du diese Datei mit einem Editor öffnest. In der von der Fritzbox selbst gespeicherten Exportdatei sind die Namen allerdings verschlüsselt. Dort steht dann übrigens auch Einträge für Benutzname und SMTP-Server Deines angelegten Arcor-Accounts, auch wenn Du nicht danach gefragt wurdest.
In der Zwischenzeit war ich wieder bei dem Authorisierungsfehler! Der Greetingfehler erschien nachfolgend nicht mehr.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von ernstdo » 26.02.2012, 10:31

Es liegt weder am Modem oder der FB sondern einfach an dem besch.... Mailservice von UM ....
Ich habe gestern schon darauf hingewiesen das dieser oft nicht richtig funzt und Tuxtom auch gerade noch mal .....
Außerdem ist es sowieso besser einen "freien" Mail Anbieter zu nutzen als den Service vom Internetprovider.
Wechselt man den Anbieter geht bei den meisten auch der Mail Account verloren, u. a. auch bei UM, und dann muss man wieder die neue Mailadresse verteilen ...

hondanc27
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitrag von hondanc27 » 26.02.2012, 10:50

koax hat geschrieben: Die eingerichteten Konfigurationsdaten der Pushmail finden sich übrigens in der ar7.cfg der Fritzbox im Abschnitt "emailnotify". Du kannst sie in der Eyportdatei sehen, die Du mit der Fritzbox über Einstellungen sichern abspeichern kannst, wenn Du diese Datei mit einem Editor öffnest. In der von der Fritzbox selbst gespeicherten Exportdatei sind die Namen allerdings verschlüsselt. Dort steht dann übrigens auch Einträge für Benutzname und SMTP-Server Deines angelegten Arcor-Accounts, auch wenn Du nicht danach gefragt wurdest.
Habe nochmal den Unityzugang eingerichtet, gepusht und Fehlermeldung erhalten (Authorisierung fehlgeschlagen), der SMTP Server steht in der ar7.cfg unter emailnotify:

die relevanten Daten wurden ausgexxxt
emailnotify {
enabled = yes;
interval = daily;
From = "XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
To = "XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
SMTPServer = "smtp.unitybox.de";
accountname = "XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
passwd = "XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
show_eventlist = yes;
show_voipstat = yes;
show_kidsstat = yes;
show_onlinecntstat = yes;
show_fonstat = yes;
starttls = yes;
dsl_pushmail_mode = 0;
enable_incident_supportdata = no;

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ArnLay67, bellm, Conan179, MartinP_Do, rv112, Sacrosanct, Samsungstory, toppi und 6 Gäste