Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
spanther
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2012, 19:20
Wohnort: Euskirchen

Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von spanther » 26.01.2012, 02:54

Habe ein Cisco EPC3208 Modem bekommen, welches mit "Admin", "Atlanta" nicht mehr funktioniert. Wie nennen sich die Login Daten denn für dieses Modell? Weiß das einer?

Und hier meine Werte, welche direkt angezeigt wurden über das auf 192.168.100.1 zu erreichende Web Interface:

Power Level: Signal to Noise Ratio:
Channel 1: 6.0 dBmV 38.3 dB
Channel 2: 3.5 dBmV 38.2 dB
Channel 3: 4.9 dBmV 37.9 dB
Channel 4: 5.5 dBmV 38.4 dB
Channel 5: 5.5 dBmV 38.9 dB
Channel 6: 4.9 dBmV 37.8 dB
Channel 7: 4.1 dBmV 38.5 dB
Channel 8: 1.3 dBmV 37.4 dB

Sind diese Werte gut?
Bild

KyBO
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von KyBO » 26.01.2012, 05:36

Habe auch das EPC3208 und da funktionieren die Zugangsdaten noch.

Die Werte sind soweit ganz gut, viel wichtiger ist aber der Upstream Power Level. Der sollte bei >= 46dBmV liegen.

spanther
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2012, 19:20
Wohnort: Euskirchen

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von spanther » 26.01.2012, 05:59

KyBO hat geschrieben:Habe auch das EPC3208 und da funktionieren die Zugangsdaten noch.

Die Werte sind soweit ganz gut, viel wichtiger ist aber der Upstream Power Level. Der sollte bei >= 46dBmV liegen.
Ups...

Ich dachte, die Passwörter wären "Case Sensitive" anzusehen und habe es mit Groß- und Kleinschreibung probiert. Klein geschrieben funktionierts! :)

Also "admin" und als pw: "atlanta"

Bei Downstream Channels habe ich 8 Einträge, alle in Nutzung. Bei Upstream Channels nur 4, wobei nur einer Werte aufweist davon.

Channel1:
Channel ID: 3
Upstream Frequency: 34320000 Hz
Modulation: 64 QAM
Bit Rate: 15360 kBits/sec
Power Level: 42.3 dBmV

Das steht da bei dem einen Eintrag. Das bedeutet, es wären 15,3mbit/s Upload möglich? O.o

Haben will xD

Hmm mein Upstream Power Level ist nur bei 42.3, also unter dem von dir genannten :(

Funktionieren tut mein Upstream aber auf Vollanschlag und darüber (max 5,4mbit/s) wobei es nach dem ersten Mbit immer langsamer ansteigt (bei Speedtest.net) bis es die vollen 5,4 erreicht hat. Download schlägt viel zügiger voll aus. Erreicht und sogar übertroffen wird aber beides in vollem Speed.
Bild

KyBO
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von KyBO » 26.01.2012, 06:05

Ist ja auch nur ein "Soll"-Wert. Muss aber nicht zwangsläfig, damit es jut läuft. Du siehst ja, dass es auch so geht :smile:. Bei mir liegt er, seit dem die letzten 4 Techniker innerhalb eines Monats daran herumgefummelt ( :kratz: ) haben, auch bei etwa 41 dBmV. *g*

Btw. hätte ich gegen nen 15 Mbit US auch nix :D.

spanther
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2012, 19:20
Wohnort: Euskirchen

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von spanther » 26.01.2012, 07:05

KyBO hat geschrieben:Ist ja auch nur ein "Soll"-Wert. Muss aber nicht zwangsläfig, damit es jut läuft. Du siehst ja, dass es auch so geht :smile:. Bei mir liegt er, seit dem die letzten 4 Techniker innerhalb eines Monats daran herumgefummelt ( :kratz: ) haben, auch bei etwa 41 dBmV. *g*

Btw. hätte ich gegen nen 15 Mbit US auch nix :D.
Hmm also so lange die Anlage zumindest ohne Störung läuft (kann das selbst ja schlecht rauslesen, weil das meine Kompetenzen überschreitet), ist das ja in Ordnung so. Ich hoffe zumindest, daß da kein Problem herrscht. Wie gesagt ich könnte das eh nicht herauslesen. Aber vielleicht ein Technik Profi, der in genau dem Bereich sehr großes Fachwissen besitzt :)

Joar 15Mbit wären schon supi, aber alleine 10 wären auch schon toll. Käme dann im Upstream mit VDSL50 der Telekom gleich! Dann wäre es ein wirklich leistungstechnisch absolut unschlagbares Angebot :D

Ich kann aber sagen, auch mit meinem jetzigen und "nur" 5Mbit bin ich mehr als zufrieden und ich kenne momentan nichts, das diese Menge ausreizt. Sogar 128Mbit im Downstream wären möglich, wobei ich mich so langsam echt frage, ob ich das überhaupt darauf ändern will. Ich kenn echt nix, wofür ich das brauchen würde! :)

Die 64/5er Leitung reicht mehr als gut aus für alles, was ich mir so vorstellen kann. Sogar ne Runde Minecraft gehostet mit 20 Personen geht da.

Auf diese altertümliche "keine Server hosten" Klausel pfeife ich dabei gepflegt, denn diese ist einfach nicht zeitgemäß...

Ich hab Leitung und möchte die auch mal nutzen ab und zu. Immer mehr Spiele (nur als Beispiel mal Call of Duty 6 genannt) hosten ja sogar schon ganz ohne das man es beeinflusst eine Session bei dem, der die beste Leitung hat.

Solange das alles nicht professionell betrieben wird und non-profit artig für privat und rechtlich legal, lasse ich mir da aber nix in der Art der Nutzung wie "kein Hosten" vorschreiben. Nutze mein Inet für alle Dienste die ich privat so für mich nutze und lasse mich nicht bevormunden.

Hoste ab und zu auch mal nen TS3 Server für 20 Leuts, wenn ich mit Freunden so übers Netz praktisch Konferenz artig kostenlos telefoniere :)

Wenn professionell, würde ich mir sowieso einen Server mieten, der dann immer an sein könnte. Aber Klauseln die sogar die Privatnutzung bevormunden, ignoriere ich mit vollster Absicht ;)
Bild

hondologe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 11.02.2011, 11:40

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von hondologe » 26.01.2012, 07:14

"keine Server hosten Klausel" ? Wäre mir neu das es sowas gibt, dann dürfte man ja noch nichtmal Teamviewer etc laufen lassen weil es ja auch einen Server startet :D Also schön ruhig und keie Gerüchte in die Welt setzen :D

spanther
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2012, 19:20
Wohnort: Euskirchen

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von spanther » 26.01.2012, 11:39

hondologe hat geschrieben:"keine Server hosten Klausel" ? Wäre mir neu das es sowas gibt, dann dürfte man ja noch nichtmal Teamviewer etc laufen lassen weil es ja auch einen Server startet :D Also schön ruhig und keie Gerüchte in die Welt setzen :D
Gerüchte? Ich beiße! -.-

Das steht so in den Regeln von Unitymedia drin! Schau dir die Klauseln an...
Bild

hondologe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 11.02.2011, 11:40

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von hondologe » 26.01.2012, 15:12

Hmmm, das heisst also im Umkehrschluss keine "Server-Programm" laufen lassen...was ist mit dem Webserver meiner Fritzbox per Fernwartung...deiner Argumentation nach also verboten...Faxe von meiner Fritzbox per FTP abholen...verboten..."Cloud-Printing" verboten..........Teamviewer/Logmein etc. verboten .... Ich denke eher UM meint damit "richtige" Server (eigenständige Rechner mit entsprechendem Traffic).....Wenn wirklich jeder Serverdienst auf den Rechnern der Entanwender "verboten" wäre, dann wäre der Internetzugang sowieso unbrauchbar...

spanther
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.01.2012, 19:20
Wohnort: Euskirchen

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von spanther » 26.01.2012, 19:59

hondologe hat geschrieben:Hmmm, das heisst also im Umkehrschluss keine "Server-Programm" laufen lassen...was ist mit dem Webserver meiner Fritzbox per Fernwartung...deiner Argumentation nach also verboten...Faxe von meiner Fritzbox per FTP abholen...verboten..."Cloud-Printing" verboten..........Teamviewer/Logmein etc. verboten .... Ich denke eher UM meint damit "richtige" Server (eigenständige Rechner mit entsprechendem Traffic).....Wenn wirklich jeder Serverdienst auf den Rechnern der Entanwender "verboten" wäre, dann wäre der Internetzugang sowieso unbrauchbar...
Jedenfalls stehts drin, das Server verboten sind. In welcher Weise das gemeint ist, is da eben nicht weiter erläutert...

Ich kann ja nur sagen was ich selbst lesen konnte und das mir das so oder so wurscht is xD
Bild

Ronny1966
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2013, 14:52

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von Ronny1966 » 21.08.2013, 15:14

hallo
ich müsste auch verschiedene einstellungen am cisco EPC3208 vornehmen....doch das oben genannte kennwort admin/atlanta funktioniert bei mir leider nicht, klein/grossschreibung auch nicht, genau so wenig wie im handbuch beschrieben, die felder frei lassen funktioneren ebenfalls nicht...hat jemand noch ne alternative, wie ich in den einstellungs-modus reinkomme??

lg ronny

antwort auch gerne per mail.....ronnyheim344@gmail.com

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von Bastler » 21.08.2013, 20:33

An dem Modem gibt es nichts einzustellen, bzw. selbst wenn man das tut, nach dem nächsten neuen Laden des Configfiles sind die Einstellungen eh wieder weg (deshalb soll man ja bei den 3208G-Modems eben auch nicht die IP-Adresse des Modems ändern, sondern die des Routers).
"admin" und "W2402" als Passwort ist meines Wissens die andere Möglichkeit bei diesen CISCO-Modems.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von paul » 21.08.2013, 21:20

Bastler hat geschrieben: "admin" und "W2402" als Passwort ist meines Wissens die andere Möglichkeit bei diesen CISCO-Modems.
Bei einem 3208 läuft das ins leere.

Ronny1966
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2013, 14:52

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von Ronny1966 » 22.08.2013, 22:33

funzt leider auch nicht......naja die einstellungen die ich nach erhalt dieses modems vor einem jahr, vorgenommen hatte, funkftionierten bis vor 2 wochen ohne problene, (portweiterleitung, bzw. routermapping fürs internet-radio).
lg ronny1966

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1000
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Cisco Modem EPC3208 Login Daten und Verbindungswerte

Beitrag von F-orced-customer » 30.01.2014, 07:54

paul hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben: "admin" und "W2402" als Passwort ist meines Wissens die andere Möglichkeit bei diesen CISCO-Modems.
Bei einem 3208 läuft das ins leere.
Beim 3212 auch
Invalid username or password.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 9 Gäste