FritzBox Fon analoge Leitung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: FritzBox Fon analoge Leitung

Beitrag von ernstdo » 18.01.2012, 14:23

Mittlerweile wird dem Kunden bei Tel.+ nur noch die 6360 zur Verfügung gestellt.
Aber man kann "dahinter" ja auch noch einen anderen Router betreiben und die 6360 sozusagen nur als Modem nutzen ....

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: FritzBox Fon analoge Leitung

Beitrag von koax » 18.01.2012, 17:33

izgli hat geschrieben:Aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich bei der Bestellung angegeben habe, dass ich die FB nicht brauche. Ich hatte in der alten Wohnung auch schon UM und das Telefon Plus Paket ohne FB bestellt. Da ich noch 2 FB hatte. Man kann ja die FB auch hinter dem Kabelmodem betreiben.
UM vermarktet nur noch Telefon Plus mit der 6360 (eingebautes Kabelmodem) oder ohne Plus (Telefonieanschluss am Modem).
Du kannst auch 2 Leitungen ohne Telfon Plus mit 5,00 € Aufpreis haben. Das sind aber dann 2 getrennte Telefonleitungen am Modem und die kannst Du auch nicht beide in die Fritzbox führen.

izgli
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.01.2012, 18:50

Re: FritzBox Fon analoge Leitung

Beitrag von izgli » 18.01.2012, 18:38

so... Der Techniker war da und hat alles angeschlossen. Ihr hattet alle natürlich Recht. Er hat mir direkt die FB 6360 mitbegracht und angeschlossen. ;-) Jetzt habe ich mir direkt die AVM Fon´s bestellt und hoffe das alles funktioniert.
Vielen Dank noch mal für die Hilfe! :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterZwegat und 7 Gäste