Upstream nun auch 4 Kanäle?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Elektrofreak
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2012, 00:39

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von Elektrofreak » 23.02.2012, 20:02

Irgendwie wusste ich dass die Antwort kommt :D schreibe morgen ne Klausur und bin noch lernen, habe gerade nicht den Kopf dafür... (ich weiß, doofe Ausrede :smile: )

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von conscience » 23.02.2012, 20:09

Wenn dem so ist, dann würde ich mich auch nur auf die Klausur konzentrieren.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von sauger345 » 24.02.2012, 00:54

wozu brauch man ne statische IP wenn die sich eh nur alle Jahre mal ändert?

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von zacov » 24.02.2012, 01:41

Macht hauptsächlich dann Sinn, wenn man einen irgendwie gearteten Server betreiben will (z.B. VPN für Heimarbeiter). Für professionelle Anwendungen ist DynDNS da schon eher nervig und sich darauf zu verlassen, dass sich die IP nur alle paar Monate mal ändert, ist für solche Anwendungen nicht verlässlich genug.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von Riplex » 24.02.2012, 10:19

Also das 10 Mbit Upload für Geschäftskunden kommt ist ja jetzt klar. Warum sollten die für Privatkunden dann mehr wie 10 Mbit Upload anbieten ?
Wobei mir 10 Mbit locker reichen. Das haben manche mit DSL nichtmals im Download :naughty:
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von antar » 24.02.2012, 10:53

Hallo,
ich finde es seitens von Uniytmedia unklug die neuen Angebote nicht schon mal zu bewerben. Es gibt bestimmt etliche Kunden, die dann bei Unitymedia bleiben würden oder auch dahin wechseln würden. Ich weiß derzeit nicht, ob ich bei Unitymedia bleibe. Es hat sich schon soooo lange nichts mehr an den Preisen oder Leistungen getan. Ich wechsele im Normalfall alle 2 Jahre. Es sei denn es gefällt mir dort. Also Unitymedia, her mit den neuen Angeboten.

Gruß

Antar

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von TelTel » 24.02.2012, 13:32

Warum sollte man mit etwas werben, was man noch gar nicht anbietet? Damit weckt man Begehrlichkeiten, schafft Unzufriedenheit (weil es das Beworbene noch nicht gibt), verursacht eine unnötige Belastung seiner Hotline und setzt sich selbst unter Druck. Die Zahl der wechselwilligen Kunden, die auf neue Angebot setzen, dürfte vergleichsweise harmlos anmuten. Was also sollte daran klug sein?
Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von Moses » 24.02.2012, 15:35

dgmx hat geschrieben:Wenn der Download von 32 auf 50 erhöht würde und das zum selben Preis wäre nett, aber solange das niemand Bestätigt glaub ich es nicht.
Das war bei ish/UM bisher die Regel. Regelmäßig kamen schnellere Tarife, die das gleiche kosteten, wie die vorherigen und mit einem einfachen Anruf bei der Hotline war man mit dabei... Ich hab 16Mbit => 20Mbit => 32Mbit alles zum gleichen Preis gehabt. Jetzt bin ich teurer, da 128Mbit, aber das war meine Entscheidung. ;)

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von dgmx » 24.02.2012, 18:11

Moses hat geschrieben:
dgmx hat geschrieben:Wenn der Download von 32 auf 50 erhöht würde und das zum selben Preis wäre nett, aber solange das niemand Bestätigt glaub ich es nicht.
Das war bei ish/UM bisher die Regel. Regelmäßig kamen schnellere Tarife, die das gleiche kosteten, wie die vorherigen und mit einem einfachen Anruf bei der Hotline war man mit dabei... Ich hab 16Mbit => 20Mbit => 32Mbit alles zum gleichen Preis gehabt. Jetzt bin ich teurer, da 128Mbit, aber das war meine Entscheidung. ;)
Stimmt, da ist was dran. Das wäre schon cool, selbst das geringste hat so viel Bandbreite wie bei der Telekom das höchste...

Schaun wir mal ob/wann es kommt.

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von antar » 24.02.2012, 18:30

Ja, alles hat seine Vor- und Nachteile. Jetzt sind die Gerüchte aber in die Welt gesetzt und die Verunsicherung ist da. Jetzt muss Unitymedia reagieren und in die Offensive gehen. Es ist aber oberstes Gebot, dass die Preise gleich bleiben.

petrix
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2008, 21:23

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von petrix » 28.02.2012, 16:08

Interessant...dank Google Suche ;)

Taunusstein: Flächendeckende Breitbandversorgung in Taunusstein-Orlen gegeben
PRESSEMELDUNG VOM 24. FEBRUAR, 2012. VERÖFFENTLICHT UM 15:35 UHR.

Taunusstein. Die Anbindung aller Haushalte im Stadtteil Taunusstein-Orlen durch Unitymedia ist möglich, eine 100%-Versorgung durch ein DSL-Netz ist gegeben. Dies ist einer der zentralen Aussagen die ein Vertreter von Unitymedia im Rahmen einer Sitzung des Ortsbeirats in Taunusstein-Orlen verkündet hat.
Auf Wunsch des Ortsbeirates Orlen wurde ein Vertreter von Unitymedia am 8. Februar 2012 eingeladen und stellte sich den kritischen Fragen der Mitglieder. Hintergrund war, dass aus Sicht des Ortsbeirates die Versorgungsqualität des Ortsteiles nicht befriedigend sei. Auf entsprechende Fragen gab Herr Nußbaumer (Vertreter von Unitymedia) folgende Zusagen:
1. Die Anbindung aller Haushalte im Stadtteil Orlen durch Unitymedia ist technisch möglich, eine 100%-Versorgung ist somit gegeben.
2. Im April diesen Jahres ist eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Netzes von Unitymedia von 32 Mbit/s download auf 128 Mbit/s download sowie von 2 Mbit/s upload auf 10 Mbit/s upload geplant.
3. Bis zum 31. März diesen Jahres haben alle Orlener-Haushalte die Möglichkeit, sich einen Anschluss von Unitymedia zu einem Sonderpreis von 299,00 € legen zu lassen. Dabei ist entscheidend das Datum der Antragstellung. Dieser Sonderpreis gilt unabhängig von dem dann gebuchten Paket (Fernsehen, Telefon, DSL).
4. Unitymedia wird die Leistungsfähigkeit seines Netzes in Orlen messen, das heißt, einen Nachweis darüber führen, mit welcher Leistung die Anschlüsse insbesondere an den „Randgebieten“ versorgt werden. Eine entsprechende Auswertung geht dem Ortsbeirat über die Stadtverwaltung zu.

Bürgermeister Hofnagel zeigte sich zum einen erfreut über die grundsätzliche Aussage, dass die 100%ige Versorgung möglich ist und das Unitymedia bereit ist, die Leistungsfähigkeit des Netzes zu erhöhen und entsprechende Nachweise zu bringen. „Ich möchte alle Orlener-Bürger um Verständnis dafür bitten, dass die Stadt aufgrund dieser Situation keine Möglichkeit hat, über entsprechende Zuschüsse weitere Kommunikationsanbieter zu unterstützen, ihr Angebot in Taunusstein-Orlen anzubieten. In Anbetracht der finanziellen Situation sind Investitionen, die ausschließlich dazu dienen, Wettbewerb zu ermöglichen, nicht leistbar“ so Hofnagel und verspricht, dass sich Unitymedia an den betroffenen Aussagen messen lassen muss.

Quelle: Stadt Taunusstein

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von antar » 01.03.2012, 01:34

Hi,

na dann hoffen wir alle mal.

Gruß

Antar

schkaip
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2008, 11:09

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von schkaip » 01.03.2012, 11:47

Auf http://www.unitymedia.de/angebot.html steht wieder 10Mbit/s Upload. Aber weder Preise noch obs fuer Business only ist?

Hat da einer mitlerweile mehr Infos zu?

piddiw
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2008, 17:55
Wohnort: Oberhausen / NRW

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von piddiw » 01.03.2012, 11:56

@schkaip: Was ist da unklar??? Deine beiden Fragen sind dort doch eindeutig beantwortet. :zwinker:
3play 64000

schkaip
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2008, 11:09

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von schkaip » 01.03.2012, 11:59

@ piddiw

nein unter mehr Informationen ( https://www.unitymedia.de/business/produkte.html ) steht weiterhin max 5 Mbit/s Upload.
Und die Dame an der Hotline konnte mir auch 0 Neuigkeiten vorlegen -.-

Ergo für mich ist da nichts klar :D

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von Edding » 01.03.2012, 13:30

Nun ist der neue Tarif Online, scheint nur business 128 mit 10mbit upload zu geben :bäh:

Und nen haufen einmalige Bereitstellungsgebühr wollen se nun , vorher wars Kostenlos :brüll:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von josen » 01.03.2012, 14:01

Hallo,

der 128er Tarif ist perfekt für mich. Jetzt muss mir nur noch jemand erklären, wie ich von meinem Privatkundenanschluss auf den Tarif wechseln kann. Jemand eine Idee?

Grüße

piddiw
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 14.01.2008, 17:55
Wohnort: Oberhausen / NRW

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von piddiw » 01.03.2012, 14:47

@josen: Gewerbe anmelden. Kostet nicht viel... :zwinker:
3play 64000

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von SpaceRat » 01.03.2012, 15:08

piddiw hat geschrieben:@josen: Gewerbe anmelden. Kostet nicht viel... :zwinker:
In Relation zu den 91,51 EUR/mtl. für 1play 128000 bzw. 95,08 EUR für 2play 128000 stimmt das sogar.

Zudem kommt man natürlich mit so einem Gewerbe auch in den Handelshof oder die Metro rein ... was sich weniger preislich lohnt, denn bzgl. des Angebots.

Einen gravierenden Nachteil gibt es aber auch:
Als Gewerbetreibender muß man eine Steuererklärung abgeben und das kann richtig lästig werden.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

Benutzeravatar
josen
Ehrenmitglied
Beiträge: 293
Registriert: 20.11.2008, 12:54

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von josen » 01.03.2012, 15:15

Moin,

in diese Richtung hatte ich garnicht gedacht, obwohl ein Gewerbe schon seinen Reiz hat. Steuererklärung muss ich sowieso abgegeben.

Außerdem passt die Produktbeschreibung wie die Faust aufs Auge. Betreiben Sie ihren eigenen Router hinter der Fritze: Mach ich sowieso schon seit TR69. Kein NAT mehr und trotzdem Telefon über Fritze: Steht auf der Wunschliste seit 2008. Entstörzeit 8 Stunden während der Arbeitszeit von UM: JA! Dafür zahl ich gerne. Und 5 IPs würden mir helfen meine privaten Forschungsserver nicht mehr mieten/housen zu müssen (inkl. dem Abuse Ärger, wenn man seine eigenen Server angreift), sondern daheim stehen zu haben und niemanden damit zu belästigen+Kostenersparnis. Einzig im Upload hätten sie direkt einen größeren Schritt gehen können, aber davon kann man ja bekanntlich nie genug haben.

Naja, mal schauen...

Grüße

Benutzeravatar
sofa-schlaffi
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 15.09.2010, 20:10
Wohnort: Willich

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von sofa-schlaffi » 01.03.2012, 15:25

piddiw hat geschrieben:@josen: Gewerbe anmelden. Kostet nicht viel... :zwinker:
Hi,

ich habe auch einen Business-Anschluss ohne Gewerbe.
Ist also nicht zwingend erforderlich.
Bild Bild
Provider: Telekom
Router: FRITZ!Box 7490 mit FRITZ!OS 06.20
Telefone: 2 * FRITZ!Fon C4 u. 1* Gigaset S68H
PC: FTS Q5030 (Win8.1 Pro x64), ThinkPad SL510 (Win7 x64), ThinkPad E531 (Win8.1 Pro x64), Thinkpad Edge E135 (Win7 x64), Thinkpad Edge E135 (Win8.1 x64), WHS2011, Xbox-360, PS3, Wii U
vom 24.10.2010 bis 23.10.2014 UM Business 64.0000, seit 23.10.2014 Telekom Call & Surf Comfort IP (Speed) mit VDSL 50

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von TelTel » 06.03.2012, 20:33

http://www.unitymedia.de/unternehmen/pr ... n-aus.html
Unitymedia Business baut Breitband-Offensive mit neuen Produkten aus

* Unitymedia bietet Geschäftskunden statische IP-Adressen
* Schnellere Datenübertragung durch höhere Upload-Geschwindigkeit
* Kostenlose WLAN-Option bei Business-Internet-Produkten

Köln, 1. März 2012 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, verstärkt seine Breitband-Offensive für Geschäftskunden und treibt damit den Wettbewerb mit neuen Produkten und höherer Upload-Geschwindigkeit voran. Ab sofort bietet Unitymedia statische IP-Adressen, mit denen Unternehmen firmeneigene Server einrichten können. Der Kunde kann bis zu fünf statische IP-Adressen nutzen, um zum Beispiel eigene Mail-, Web- oder FTP-Server zu betreiben. Eine statische IP-Adresse ermöglicht darüber hinaus den Aufbau eines Virtual Private Network (VPN), das Mitarbeitern einen gesicherten Zugriff von außen auf das Firmennetzwerk erlaubt.

Mit Upload- von bis zu 10 Mbit/s und Download-Geschwindigkeiten von bis zu 128 Mbit/s setzt Unitymedia Business neue Maßstäbe auf dem Breitbandmarkt und baut seinen technologischen Vorsprung weiter aus. „Das herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis, die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit durch unseren stetigen und massiven Netzausbau haben wir noch präziser auf den Bedarf von Geschäftskunden zugeschnitten. Wir werden auch weiterhin massiv in den Ausbau unseres Hochleistungsnetzes und damit in den Standort Deutschland investieren“, sagt Holger Osesek, Direktor Geschäftskunden.

Die Produktneuheiten bieten den Kunden zahlreiche Vorteile. Die höhere Upload-Geschwindigkeit ermöglicht eine schnellere und sichere Datenübertragung – so können Unternehmen große Datenvolumen verschicken oder Datenbanken überprüfen. Im Vergleich zu DSL-basierten Angeboten ermöglicht das technologisch überlegene Unitymedia-Kabelnetz nicht nur sehr hohe, sondern auch sehr konstante Up- und Downloadgeschwindigkeiten – die bestellte Geschwindigkeit kommt beim Kunden an, unabhängig von der Entfernung bis zum nächsten Verstärkerpunkt. Unitymedia Techniker installieren die Business-Internetverbindung innerhalb von sieben Werktagen und beheben mögliche Störungen binnen acht Stunden innerhalb der Geschäftszeiten. Nutzer von Unitymedia-Business-Internet-Produkten erhalten darüber hinaus einen kostenlosen WLAN-Router und eine kostenlose WLAN-Option.

Weitere Informationen finden Sie in der Produktübersicht im Anhang: http://www.unitymedia.de/images/Produkt ... 032012.pdf
Bild

hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 15:26

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von hdtrhdyghtr » 09.03.2012, 23:46

Die Optionen der statischen IP-Adressen sowie einer Uploadgeschwindigkeit bis zu 10
Mbit/s werden ausschließlich im Bereich unserer Business Produkte angeboten. Ein Verkauf
im Privatkundenbereich ist nicht vorgesehen
Schade eigentlich, 10 mbit Upload wären ganz nett

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitrag von Marks9156 » 10.03.2012, 07:51

Kommt Zeit, kommt Speed. :super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marannon, rv112, sch4kal und 3 Gäste